16

Warum bist du hier angemeldet?

San_dra13

222
7
So jetzt bin ich an der Reihe :lol:

Also, bei mir fing das ganze so an: Ich fand schon immer lange Fingernägel toll- allerdings haben mir da meine eigenen immer einen Strich durch die Rechnung gemacht... Zu meinem Abibal habe ich mir zum ersten Mal von einer bekannten die Nägel machen lassen( Fliederfarbene Flammen mit Glitzer), die sich ein privates Studio eingerichtet und sich und Freunden seit knapp 10 Jahren die Nägel verschönert. Leider hat der ganze Spaß nicht lange gehalten, weil ich in einem Werk einen Ferienjob gemacht habe, bei dem meine Hände fast 8 Stunden lang nur in Kühlwasser waren... Naja, danach habe ich es für knapp 4 Monate sein lassen, bis ich mein Studium angefangen und mein erstes Praktikum in einer Unternehmensberatung machen konnte. Naja und wie es da halt so ist: Alle laufen super chic rum und ich kam an als "arme" Studentin. Naja und da man in diesem Beruf vielen Menschen die Hand schütteln musste habe ich beschlossen meine Nägel in einem Studio machen zu lassen- einfach um gepflegter auszusehen und meine Wurstfinger zu kaschieren :)
Ich habe mir dann ca ein halbes Jahr lang die Nägel machen lassen, musste dann aber aufhören, weil es mir auf Dauer zu teuer wurde (ich hatte gleichzeitig noch eine Fernbeziehung, die Massen an Geld verschlungen hatte :shock: ). Mein Freund war da irgendwie sehr traurig drüber- voll witzig, der war deprimierter als ich!- also habe ich beschlossen mir meine Nägel selber zu machen. Zunächst mit Nagellack- bis ich feststellen musste, dass ich auf das Zeug mit zugeschwollenem Gesicht und starker Neurodermitis reagiere :evil:

Naja, dann habe ich mich an meine Bekannte erinnert und mir Gedacht na dass kann ich ja auch- habe mir mein erstes Set geholt und habe angefangen zu Nageln. Naja und weil ich Angst hatte, dass ich da irgendwas falsch mache oder vielleicht schon wieder eine Allergie bekomme, habe ich zu der Zeit sehr viel in Foren gelesen. Und die Fragen die ich mir gestellt habe, wurde nahezu ausschließlich in diesem Forum beantwortet. Naja und jetzt, wo ich langsam immer besser werde bei meinem Nägeln, habe ich angefangen verschiedene Design auszuprobieren. Ich finde dass dieses Forum eine sehr schöne Inspirationsquelle ist! Ja, dass sind so meine Gründe, warum ich hier gelandet bin :P

01.07.2010 13:26 • #31


Sprudel

1316
102
1
Hallo,

also ich habe UV-Gel im Fußpflege-Kurs kennen gelernt. Spangen versiegeln, verlorene Nägel ersetzen, Ersetzen nach einem Abreißen oder Abtragen .... die Erfindung des UV-Gels an sich fand ich ganz toll.


Sowas auf einen gesunden Nagel aufzutragen hat mich fuchsteufelswild gemacht, weil .... naja .. Fejuchtigkeit kann nicht entweichen ... Nagel wird dadurch weich/instabil .... ich war bis zu diesem Tag bemüht, alles was intakt ist, gesund zu erhalten und kranke Nägel gesund zu pflegen ....

Es war Bestandteil des Kurses, wir mußten uns gegenseitig "Pedifrench" machen. sonst gabs kein Zertifikat. Da habe ich mich noch so vor den "Folgen" gegraust, daß ich daheim alles gleich wieder mit einer Nagelfeile abgetragen habe. War halt so, wußte es nicht besser.

Dann kam ich mit meiner Schwägerin auf das Thema Nägel und ich sah mir ihre Nägel an. War zum ersten mal Thema zwischen uns. Ich habe sowas noch nie gesehen und noch nie gefühlt. Trotzdem sie Lack drauf hatte. Sie kann ohne (Klar-)Lack gar nicht gehen. Also sie hat extrem dünne Nägel. Ganz weich. Als sei das Keratin gar nicht ausgehärtet. Und dann hat sie eine Formalin-Allergie, konnte also nie Nagelhärter finden, die ohne Formaldehyde waren ... und das tat mir richtig leid.

Ich konnte es nicht fassen. Kapiere es immer noch nicht. Die Frau hat Haare auf dem Kopf, das ist der schiere Wahnsinn. Ganz dick, ganz stark, ganz viele. Lockig, wellig, dunkelbraun. Die wachsen kerngesund, könnte sie ellenlang tragen, wenn sie es wollte. Und dann solche dünen Nägel. Wie kann das denn sein? Sind doch beides Hautanhängsel.

Sie sagte, daß sie die immer ganz kurz tragen muß. Sie kann gar nicht ohne Klarlack sein. Die Nägel würden sich sogar umbiegen (nach hinten stülpen) wenn sie nicht immer so drauf achten würde ... Sie macht Gartenarbeiten (mit Handschuhen) geht mir ihren Fingern in die Erde um Pflanzen samt Wurzel auszuheben ....

Ich dachte mir so, also mit solchen Fingern kann man doch nicht wirklich was machen ... Das ist doch keine Schafferei .... Sie ist an der Schilddrüse operiert, nimmt ihre Medikamante, darf aber keine Putzmittel berühren und sich auch nicht mit Duschgel duschen, da hat es irgendwas mit der Haut .... bei diesen Haaren!

Sie erwähnte, daß sie zu einer Nagelverstärkung war, 50 Europ bezahlt hat und daß ihr 4 mal der rechte Mittelfinger abgeflogen war.

Keine Allergie, keine Beschwerden, 9 Stück haben auch gehalten, nur einer flog immer davon.

Mein Traum war es, irgendwann ihre Nägel zu verstärken, wo der rechte Mittelfinger nicht mehr davon fliegt.

Mir wurde klar, daß es bestimmt noch mehrere solcher Menschen gibt. Vielleicht bedingt durch die Wechseljahre ... Medikamente ... Hormone ... Veranlagung...


Von diesem Tag an machte Nagelmodellage für mich einen Sinn. "Ach drum machen die Leute sowas". So weit hatte ich ja noch nie gedacht, daß sowas ja auch Nutzen bringen kann. Ich begann mich mit Nagelmodellage aus ästhetischen und nützlichen Gründen anzufreunden.

Dann habe ich Unterlagen aus dem ebay bestellt .... Fernkurs ...... und habe ein paar Einblicke in die Materie gehabt. Einfach nur ein Aha, daß ich mal so ungefähr einen Umriß um diese Sache hatte.

Ich kaufte ein Einsteiger-Set. Als mir dann ein Nagel kaputt ging, genau vor meinen x. Hochzeitstag, habe ich zum ersten mal damit gearbeitet. So nach dem Motto: Du hast doch alles da und ausgerechnet an meinem x- Hochzeitstag muß ich nun kurze Nägel haben, wo die doch die ganze Zeit zuvor lang waren. Habe es halt aufgestrichen wie Lack. Und in der Mitte einen dicken Klops, konnte das "Fernkurs"-Wissen nicht besser umsetzen.

Ich begann über die Schilddrüsen in Bezug auf schlechte Nägel im google nachzulesen. Suchte per google Ursachen für so miserable Nägel wie sie meine Schwägerin hat (nochnmal: eine bildhübsche super gepflegte Frau) und dann führt mich google zu einer Aussage von einer Frau, na wer wohl? Ich las einen Beitrag, der von Sabsi geschrieben war ....

und damit war ich auch schon mitten in diesem Forum drin. Na und ich war zum allerersten mal in einem Forum. Ich wußte nicht, wie sowas zu bedienen ist, wie es geht. Also ich habe mich angemeldet ..... Ich hatte soviele offene Fragen wegen Desinfektionsmitteln usw. wegen Allergien usw. Chemische Fragen .... und weil ich zu unwissend war mich in einem Forum zu bewegen, ist es mir passiert, daß ich Sabsi eine "pn" geschickt habe. Wieeeee peinlich! Noch nicht vorgestellt und gleiche eine "pn", ich wußte doch nicht, was pn ist. Ich wollte nur was fragen. Und dann kam auch noch Antwort! Beschämt mich heute noch diese Dreistigkeit aus Dummheit! :oops: Und die Frau war auch noch nett!

Ja, seit diesem Tag bin ich hier angemeldet und habe dann auch Kurse gemacht, weil Lesen und Gelesenes Umsetzen zu können halt doch 2 Paar Schuhe sind.

Viel Text, wie meistens :oops:

Liebe Grüße von der Kathi

01.07.2010 13:59 • x 1 #32


doris spanien

6
1
Hallo,

also ich bin neu hier und habe jetzt schon einiges hier gelesen und finde es sehr informativ geschrieben.

Leider habe ich meine Probleme meine Nägel mit Gel selbst zu machen. Ich habe 4,5 Jahre in Paraguay gelebt und dachte, dass es sowas dort nicht gibt. Vorher war ich ca. 10 Jahre in Deutschland regelmässig im Nagelstudio. Jetzt bin ich seit 2 Wochen in Spanien und habe die letzten Monate in Py festgestellt, dass es dort doch Nagelstudios gibt, die ich dann auch aufgesucht habe. Dann habe ich eine Bekannte in Py gehabt, die sich die Nägel immer selbst macht (aber nur für sich), die sich aber angeboten hat, mir das mal zu zeigen. Ich habe dann nach ihrer Anweisung meine Nägel modelliert. Ich habe noch Tips drauf, die teilweise aber schon abgehen. Dann habe ich mir ein Starterset gekauft und probiere es zum 2. Mal aus. Leider noch nicht so toll. Eben ist das Gel an meinem Zeigefinger (dort ist kein Tip mehr drauf) schon abgegangen. Tja was habe ich wieder falsch gemacht. Zur Frage warum ich hier bin, ich b r a u c h e ehrliche Informationen und Tips. Ich finde dieses Forum sehr angenehm und freue mich, dass ich es gefunden habe.

Liebe Grüße
Doris Spanien l

04.07.2010 19:18 • #33


Ruby-Maus

2
1
Ich habe mir zur Hochzeit meines Sohnes von einer Bekannten die Nägel machen lassen.

Es sah soooo guuuut aus und hat 7 Wochen gehalten!

Dann ging der erste Tip ab. :cry:

Meine Tochter kam dann au den Dreh, "sowas" auch zu machen, das Ergebnis war eine mittlere Katastrophe und hielt auch nicht lange, wie ihr euch denken könnt.

Ich mag diese Tips nicht sonderlich, habe mich im Internet umgschaut, was alles machbar und möglich ist, denn nach der "Behandlung" durch meine Tochter, waren meine Nägel dünn und brüchig und der Nagelhärter half auch nicht über die Wachstumsphase, ohne dass sie erneut abbrachen.

Da ich eigentlich recht ordentliche Naturnägel hab/hatte, die ich auch meist etwas länger trug (und kurz vor der Hochzeit einfach mal so in einem Anflug von Wahnsinn einfach abgeschnitten hab), wollte ich einen Schutz haben, damit sie jetzt nicht mehr abbrechen.

So bin ich hier und bei den Gelnägeln/ Verlängerungen gelandet und habe mich durchgelesen ohne Ende...

Das Forum ist einfach Klasse und jetzt habe ich mir einen Übungsnagel gekauft und versuche mich selber.

Mein erste Gelverlängerung an meinem eigenen Nagel habe ich per Schablone Dank eures Forums auch schon geschafft. :D

07.07.2010 11:24 • #34


tinae89

12
6
Hallo,

ich bin ja ganz frisch da und daher kann ich das noch sehr gut zusammenfassen ;)

Vor ein paar Jahren fand ich das "ganz nett" und habe von meinen Eltern ein Startet-Set zu Weihnachten bekommen. Habe mich aber damals nicht so sehr damit beschäftigt und einfach nach der knappen beiliegenden Anleitung was gefrikelt...Das Ergebnis kann man sich vorstellen, sah ganz nett aus und fiel nach einer Woche quasi von allein ab.

Habe mich dann darauf beschränkt bei bestimmten Ereignissen das ganze einen Tag vorher einfach druaf zu machen. Für mich lag das ja an dem "Billigkram" und nicht an meiner Technik ;)

Seit 2 Monaten lasse ich mir die Nägel jetzt von einer Freundin machen und irgendwie hat das so ein bisschen mein Interesse geweckt und jetzt bin ich hier auf der Suche nach Informationen und Tipps.

29.10.2010 21:39 • #35


Loewchen

7
2
Ich bin durch Google hergekommen, weil ich ständig Probleme mit Liftings hatte (trotz Studio bei "erfahrener" Nageltante), da musste ich wissen woran das liegt / lag.

Hab hier auch ne Menge Antworten gefunden.

Seitdem ich hier so rumlese (und das ist ja ein schier unendliches Vergnügen, sooo viel interessante Dinge), komm ich fast jeden Tag und lese mir die Bereiche nach und nach durch :)

Man sollte eure gesammelten Werke als Buch drucken ^^

07.11.2010 21:31 • #36


dreamy30

5
2
Hallo liebe Mädels!

Ich habe mich hier angemeldet, weil ich schon seit einiger Zeit als Gast "heimlich" mitlese und mich das Thema Kunstnägel wahnsinnig interessiert. Ich bin selbst 4 Jahre ins Nagelstudio gegangen und nun habe ich mich entschlossen, mir selbst die Nägel zu machen.
Das Beautifulnailsforum finde ich super, weil man alles über das Nageldesign erfahren kann und auch von Fehlern anderer lernen kann.
Ich bin natürlich Anfängerinnen und für mich ist es wichtig gute Informationen zu bekommen, wie man selbst eine gute Nagelmodellage machen kann.

Auf alle FÄLLE tolles Forum und weiterso..........

:D

dreamy

07.11.2010 21:47 • #37


stephanie1983

stephanie1983

1043
89
3
ich habe durch google hierher gefunden.
nägel habe ich seit sommer 05, aber durch einen umzug dann kein passendes studio ohne liftings gefunden, ständig sind sie abgebrochen. dann war ich durch zufall genau 2x in nem asiastudio in worms und fand da klasse, das die acryl verarbeiten, vin dem ich vorher noch nich im zusammenhang mit nägeln hörte.
also habe ich mir ein starterset bestellt und bin blauäugig wie so viele an die sache ran. mein erster "erfolg", auf den ich mächtig stolz war, zog sehr schnell extrem ausgedünnte und gelöste nagelplatte, feuerrillen und greenies nach sich. da fing ich das erste mal im internet zu suchen und fand das forum. :-)
ich habe sooo viel gelernt und möchte seitdem auch nich mehr in ein nagelstudio. erstens macht es mir wahnsinnig spass zu nageln und zweitens wäre ich den damen zu kritisch und hätte immer was zu motzen...
seitdem gehört das forum zu meiner täglichen lektüre und ich finde immer wieder was neues zum dazu lernen!
EINEN GROSSEN DANK FÜR EURE HILFSBEREITSCHAFT!
klasse das ihr euer wissen mit uns teilt!

08.11.2010 09:19 • #38


nullik

nullik

10
1
Ich bin Anfängerin und ich bin hier weil es super tips und tricks hier zu lesen gibt. Ich lerne hier und das durch alle anderen.... jeder hilft jedem... finde das super!

08.11.2010 10:29 • #39


Carmi

Carmi

1739
73
2
@ Dani:

Ich würde so gern das Foto deiner ersten Modellage sehen....ich bin selbst noch Anfänger (Modellphase wie du sie genannt hast).
Immer wenn ich Bilder oder Anleitungen von Dir sehe, denke ich du bist schon seit Jahren dabei. Dass Du auch erst seit 2009 nagelst, macht mir Mut, denn ich finde an jeder meiner Modellagen irgendetwas auszusetzen... Deine finde ich PERFEKT !

Ich bin übrigens hier gegelandet, weil ich nach meiner Schulung immer noch ganz viele spezifische Fragen hatte und bei jedem googeln bin ich hier gelandet und habe immer eine zufiedenstellende Antwort gefunden. Alle sind super nett und hilfsbereit.

LG von Carmi

08.11.2010 13:52 • #40


Kleineclaudia87

Kleineclaudia87

43
4
1
Hallo,

also ich habe mit ca. 18 Jahren angefangen mir Gelnägel machen zu lassen. Habe auch mal die Nageltante wechseln müssen, da ich nicht ganz so zu frieden war.
Also so bis zu meiner Hochzeit die 2008 war, habe ich die Nägel mir machen lassen und danach habe ich eine Pause angefangen, die ca. 2 Jahre dauerte (habe ich so fest gestellt :lol: )
Naja und anfang diesen Jahres habe ich gemerkt, das mir Gelnägel doch sehr fehlen, das ich mich die ganze Zeit so unwohlfühle mit Naturnägeln.
Dan habe ich die Jolifin Werbung gesehen, mit den Starter-Set für 39,90 € und habe mich angefangen darüber zu informieren: Ob man das wirklich selber machen kann und wie das alles halt so funktioniert usw.
Also habe ich mich dafür entschieden das selber in die Hand zu nehmen :D

Natürlich sind mir als Anfänger auch fehler passiert und ich habe mich im Netz angefangen schlau zu machen und bin mehrmals auf diese Seite hier gestoßen. Irgendwan hatte ich auch keine lust mehr, so dämliche Beträge anzuschauen (die man schon als Leihe unterscheiden kann, ob das richtig oder falsch ist).
Und so habe ich den Entschluss gefasst ich melde mich hier an, dass war auch die beste Entscheidung :lol:

Ich habe in der kurzen Zeit so viel gelernt und so tolle Beiträge gelesen. Ich habe selber gemerkt, wie sich meine arbeit mit Gelnägel verbessert hat.

Ihr alle seit so nett und hilfsbereit und das finde ich so toll an den Forum :wink:

LG

08.11.2010 14:13 • #41


SUNSHiiNE

SUNSHiiNE

173
16
5
1
Ich habe mich hier angemeldet, weil ich es satt war immer im Nagelstudio Geld zu bezahlen für Nägel die dann doch nciht halten und mir nicht gefallen. Ich fand Nageldesign sowieso immer interessant hätte aber nie gedacht das ich das so gut hin kriege.. hab mich dann angemeldet und gaanz viel gelesen.. dachte dann naja probieren kann man es ja mal. :)
hab mir dann bei einer freundin die es auch mal versucht hat ihr set ausgeliehen und mit anleitung drauf los genagelt. Fand das Ergebnis eig. ganz gut.. war ja mein erstes mal^^ habe mir dann auch ein Set bestellt. Als meine Nägel sich dann anfingen zu lösen war ich dann doch etwas depri.. hab aber dann festgestellt das die Gele abgelaufen waren.. und mit den neuen gelen hat alles geklappt.. :) und mittlerweile bin ich echt froh das ich diesen Schritt gewagt habe. Aber ohne dieses Forum wäre ich niemals so weit gekommen.
gaaanz dickes DANKE an alle. :)

08.11.2010 14:16 • #42


Nane

99
2
92
Hallöchen Ihr Lieben :D ,

nun möchte auch ich meinen *kleinen* Beitrag abgeben...wie und warum ich hier gelandet bin.
Angefangen hat alles im August 2008. Ich war zu Besuch bei meiner großen Schwester im schönen Dresden um ihr erstes Enkelkind zu bewundern 8) ..nein quatsch ich wollte einfach nur meine Schwester sehen. Ich wußte, dass sie ausgebildete *Naglerin* ist. Allerdings haben mir ihre eigenen Nägel nie gefallen, weil sie diese spitzere Form hat....immer....aber nach ein paar Jahren...und ich sehe meine Schwester nicht oft...bei jedem Wiedersehen, sahen ihre Näge immer schöner und perfekter aus. Meine Naturnägel von Hause aus...eine Katastrophe....bot mir meine Schwester an zu modellieren. ich meinte hä? modellieren? wie jetzt?...na mit acryl....neeeee iss klaaaaaaaaaar Acryl....ok...mach mal....aber nix drauf keben hab ich gesagt...das will ich nicht...das finde ich sch.... sagt sie nö...ich mach das mit Schablone...ok....sie sich an die Arbeit gemacht und ich war unübertrefflich fasziniert, sowohl von dem Ergebnis als auch von der Art und Weise, wie sie zu diesem Ergebnis gekommen ist. Mein Leben lang hatte ich mir solche Nägel gewünscht....und meine neue Liebe war geboren 8) ...
Wieder in leverkusen angekommen ich mich ins Internet begeben und hier in der Umgebung ne ND gesucht, weil ich ja wußte...nach 4 Wochen muss der nagel aufgefüllt werden. Das war nicht wirklich einfach.
Nach langem suchen dann auch eine gefunden und Termin gemacht und da gewesen. Sie hat auch sehr gut gearbeitet nur hat mir überhaupt nicht gefallen, dass sie als *versiegelung Nagellack genommen hat....und da dachte ich mir ok...das kann ich auch selbst...ok...Starterset gekauft und los gelegt....ooooooooh Gott...*Himmel* es war dann doch nicht sop einfach...ich ca. 100 mal meine Schwester angerufen, die sich das schon denken konnte, dass ich das selber können will...und mir Tips und ratschläge geben lassen...und zusätzlich immer im Internet gelesen und geschaut. Iiiiiiiiiiiirgendwann kam ich dann in dieses Forum....Gott Sei Dank!....ich habe schnell gemerkt, dass mir hier seeeeeeeeeeeeeehr geholfen wird, dank der fachlichen Kompetenz unserer Profis hier. Und auch die Freundlichkeit wird hier sehr groß gecschrieben, wofür ich Euch sehr dankbar bin...die vielen Tips und Informationen, die ich hier bekommen habe, bis jetzt sind mit Gold nicht zu bezahlen...und weil ich hier soviel gelernt habe, werde ich in zwei wochen meine erste Schulung machen...in Siegen bei Cathy...und darauf freue ich mich schon wie blöde...ich bin süchtig nach *Nageln*...habe aufgehört zu rauchen und belohne mich damit dafür.
und einen tag ohne Forum geht gar nicht...lach :P

08.11.2010 23:35 • #43


Paula22

3
Hallo Zusamm!hab mich hier angemeldet um tips zu bekommen und mir infos zu holen.bin vorher auch ins nagelstudio gegangen und war eigentlich immer zufrieden mit meiner NT. bis ich nicht mehr wirklich die zeit dazu hatte da meine Tochter geboren ist.also hab ich mir ein Starter Set gekauft und selbst angefangen.hier bekommt man echt gute tips wie man es richtig machen muß.bin echt begeistert :D

11.11.2010 10:33 • #44


mamuschka

8
1
1
Hallo alle zusammen,
ich bin durch Zufall hier bei Euch gelandet.
Habe schon immer Gelnägel gehabt, mit kleinen Unterbrechungen wie bei meinen beiden Schwangerschaften.Ich habe mir ein Starterset gekauft, da ich mir die Nägel selber machen möchte,ich hoffe das es klappt und ich das hinbekomme.
Das Forum gefällt mir sehr gut, finde auf alle Fragen eine kompetente Antwort und ich werde bestimmt noch oft fragen haben;-).
Gruss
mamuschka

11.11.2010 12:03 • #45











Hilfe, Hinweise & Regeln