4

Acrylgel nr1

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Nightwind56, 23.02.2019 13:19.
Nightwind56

Nightwind56

359
27
9
295
Verwendetes Material: acrylgel, french mit hotncold gel

Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung: hat noch Tips von letzter Woche drauf

Tips oder Schablone: Tip

Also ich hielt das verlaufene rot nimmer aus. Es hielt aber alles ohne Liftings.

Ich hab jetzt bis auf eine ultradünne Acryl Schicht alles abgetragen und dann die Nagelvorbereitung gemacht.

NH mit Propusher zurüvkschieben
Unsichtbare NH per Fräser entfernt
Buffern
Dehydrator
Ultrabond
Dünne Schicht haftgel
Aufbau mit Acrylgel
Cleaner
Feilen
French mit heiss n cold Gel (warm: weiss, kalt:rosa/pink)
Strassteine eingesetzt an einem RF
Versiegeln
Cleanern

Ich Freu mich über Kommentare ich hab mir mühe gegeben damit nix im Rand kommt.

Ich weiss nicht weshalb das acrylgel so extrem pink wirkt aufn Fotos.? Es ist nicht so extrem und eher rosa in natura.
LG :)
Draufsicht Acrylgel nr1 in Anfänger Nageldesign DSC_1114.JPG
Draufsicht
169 38.86 KB
Tunnel Acrylgel nr1 in Anfänger Nageldesign DSC_1112.JPG
Tunnel
169 49.97 KB
Seitl Acrylgel nr1 in Anfänger Nageldesign DSC_1109.JPG
Seitl
169 37 KB
Drauf Acrylgel nr1 in Anfänger Nageldesign DSC_1106.JPG
Drauf
169 46.32 KB
Seitl. 2finger Acrylgel nr1 in Anfänger Nageldesign 15509206994841095399640986968956.jpg
Seitl. 2finger
169 52.93 KB
Kl Finger seitl Acrylgel nr1 in Anfänger Nageldesign 15509207391858896170611247272206.jpg
Kl Finger seitl
169 48.4 KB

23.02.2019 13:19 • #1


Nightwind56

Nightwind56


359
27
9
295
Ich wäre sehr froh um Kritik und Anregungen um mich zu verbessern, falls jemand Zeit und Lust hat :)

25.02.2019 16:34 • #2


Ginger

Ginger

9161
111
69
3869
huhu, dann sag ich mal was :wink:
kann dir zwar mit acrylgel nicht helfen, aber vielleicht mit dem rest.

- das makeup sieht echt extrem aus, aber wenn du sagst, in echt ist es nicht so krass, dann geht´s vielleicht :wink:

- vom grund her sieht der aufbau ganz ok aus, allerdings hast du durch das french das ganze etwas "versaut" (nicht böse gemeint :wink: ). du hast es AUF den aufbau gesetzt, dadurch hast du eine dellige oberfläche bekommen und die nägel sehen wuchtiger und klobiger aus, als sie sind. sowas geht ansich nur gut mit sehr sehr deckenden farben, weil man die ganz dünn auftragen kann.

hast du schon mal versucht, das french unter den aufbau zu setzen?
ich persönlich finde das viel besser, weil es einfacher ist und (meiner bescheidenen meinung nach) auch besser aussieht. du kannst dazu zum beispiel die "andock-technik" anwenden: also french und nagelbettbereich separat arbeiten. wie man das macht, muss jeder selbst rausfinden. ich arbeite immer zuerst das french und anschließend den nagelbettbereich mit dem makeup. so geht es für mich leichter, als andersrum.

- teilweise passen deine basislinien nicht ganz. das heißt, der nagel sollte gerade aus dem angelbett herauslaufen, doch bei dir, ich denke durch die tips, ist das nicht bei allen so. :arrow: einreißgefahr!
man sieht es z.b. beim mittel- und zeigefinger, da fehlt einfach was an der seite... aber das ist eben das problem mit den tips :wink:

- ein kleines bisschen dick sind die nägel auch noch, aber das wird auch am french liegen, denke ich. versuch es wirklich mal, unter den aufbau zu arbeiten.

das sind erstmal die dinge, die ich so auf anhieb sehe. :wink:

26.02.2019 12:25 • x 1 #3


Nightwind56

Nightwind56


359
27
9
295
Danke Ginger für deine Ratschläge! :herz:

Meine Handykamera macht das Rosé echt zu pink, keine Ahnung weshalb es auf den Bildern so krass aussieht :dumm:

Das french ist auf dem Aufbau, richtig. Andocken hab ich x mal gesehen bei YT aber das krieg ich (noch nicht?) hin. Aber ich hab mir mal ein acryl milky white bestellt und Versuchs damit das nächste mal mit andocken oder eben Farbe unterm Aufbau, daran hab ich garnicht gedacht :pfeifen:

Das die Basisöinien nicht stimmen darauf hatte ich nicht geachtet, gut das du das erwähnt hast.

Danke dir! Ich fand die c curve war recht gut bzw der Aufbau besser als letztes mal aber ja durch das french auf dem Aufbau sah es dann wieder komischer aus.

26.02.2019 13:50 • #4


Nightwind56

Nightwind56


359
27
9
295
Versteh ichs richtig, dort wo ich den roten Strich gemacht hab muss es gerade sein?
Seite Acrylgel nr1 in Anfänger Nageldesign _20190226_132006.JPG
Seite
96 32 KB

26.02.2019 14:20 • x 1 #5


Nightwind56

Nightwind56


359
27
9
295
Nochmal Sorry.... Wäre es so wie am kleinen Finger besser/richtig?

26.02.2019 14:52 • #6


Ginger

Ginger

9161
111
69
3869
Zitat von Nightwind56:
Versteh ichs richtig, dort wo ich den roten Strich gemacht hab muss es gerade sein?


genau, so sollte das sein.
ich bin nicht so gut im einzeichnen, aber du hast es ja schon verstanden :D
das ist eben mit ein grund, warum die meisten schablone bevorzugen und keine tips, denn mit tips ist man eben doch ganz schön eingeschränkt.

26.02.2019 16:04 • x 2 #7


Nightwind56

Nightwind56


359
27
9
295
Wie korrigiere ich den das Verfeilte damit die Basislinie gerade aus dem Nagel kommt beim Refill? Einfach damit ich es mal weiss.
Ich hab ja Tips drauf aktuell. Kann ich abfeilen bis 1/3 Material übrig ist und ne Schablone ansetzen? Alles weg?

01.03.2019 10:32 • #8


Ginger

Ginger

9161
111
69
3869
korrigieren ist immer etwas schwierig...
du könntest jetzt natürlich alles recht dünn feilen, schablone ansetzen und die fehlenden stellen "dranbasteln", aber das ist 1. eben nicht so einfach und 2. nicht schön. ich bin jedenfalls immer eher der typ, der es dann richtig macht und keine halben sachen :D bastelei mag ich nicht so gern. darum würde ich alles recht kurz und dünn machen und neu über schablone verlängern.

01.03.2019 12:16 • #9


Nightwind56

Nightwind56


359
27
9
295
Also wenn ich alles dünn und kurz Feile (in 1-2 Wochen aber erst! Jetzt ist Pause! ) dann würde ne Schablonenverlängerung trotz Tips gehen? Oder die auch abfeilen? Dann wärs ja ne komplette neumodellage hmmm

01.03.2019 13:09 • #10


Ginger

Ginger

9161
111
69
3869
naja, der tip simuliert ja ansich nur einen langgewachsenen nagel.
und wenn du ihn richtig geklebt hast, also ohne luftblasen, dann könntest du da mit schablone arbeiten. ist ansich egal, ob echt gewachsener nagel oder durch tip verlängerter. :wink:
aber wie gesagt, optimal sind solche basteleien nicht.

ich würde lieber alles kurz machen und per schablone neu verlängern.
ob du jetzt alles dünn feilst, oder auch noch zusätzlich kürzt, so viel mehr aufwand ist das auch nicht. gut, die verlängerung dann wieder zurechtfeilen, neu aufbauen usw., aber dann ist es wenigstens ordentlich :wink:

sonst warte erstmal ab, wie sehr der tips bis zum auffüllen schon rausgewachsen ist.
aber "reparieren" bzw. korrigieren würde ich diese stellen schon, sonst kann dir da wirklich unangenehm was einreißen und es kann sonst passieren, dass du dann bei jedem refill immer wieder diese stellen falsch feilst. das kann im allerschlimmsten fall zu einem veränderten wachstum führen (aber keine angst, sooo schnell geht das nicht :wink: ). darum lieber beim nächsten auffüllen ausbessern. :D

01.03.2019 13:28 • #11


Nightwind56

Nightwind56


359
27
9
295
Okay danke dir für die Antwort! :)
Ich hab vor am 10.3 wieder Refill zu machen um die Nägel jetzt erstmal in Ruhe zu lassen. Bis jetzt hält alles. Meine Tips sind keine die nur am Nagel Ende geklebt werden, ich hab solche die eher weiter hinten geklebt werden, also grosse Klebefläche.

Ich werd auf jeden Fall versuchen richtig zu korigieren dann! Mal schauen.

01.03.2019 13:40 • #12











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Anfänger Nagelmodellagen