9

Anfänger Set

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" Sandraa93, 16.05.2013 16:19.
Sandraa93

Sandraa93

112
13
1
Hallo ihr Lieben,

bin ganz ganz neu und habe mich sehr lange damit beschäftigt, mir mal das Forum an zu schauen und ein wenig zu informieren.

Ich möchte mir bald ein Starter Set zulegen und anfangen zu üben mit einen NT.
Jetzt ist die Frage, kann mir jemand sagen welches Set wunderbar ist für Anfänger und auch hochwertig?
Welches empfiehlt ihr und was für Kosten kommen auf mich zu?
Den NT werde ich mir selber herstellen. Oder gibt es kostengünstige zu empfehlen?. Bin wirklich total neu und würde mich auf eure Antworten freuen.

MfG Sandra

16.05.2013 16:19 • #1


Brina1990

Brina1990

3627
83
60
21
Hallo Sandra erstmal Willkommen bei uns :)

Also als Starterset würde ich dir das von Nail Expert empfehlen: http://www.nail-expert.de/epages/619184 ... ducts/9000

ist nicht ganz günstig, aber die Qualität stimmt und was noch wichtiger ist, es ist Vollständig - jedenfalls fast. Du bräuchtest nur noch einen Propusher (z.b.ebay um die 5 eur).

Nailtrainer gibt es leider nur den einen, vielleicht haste bei ebay mal glück einen etwas günstiger zu ersteigern. Ansonsten sind es nochmal so 90-100 €.

Also wie du schon merkst wird es nicht sehr günstig, Nägel machen an sich ist ein teures Hobby.

16.05.2013 17:48 • x 1 #2



Hallo Sandraa93,

Anfänger Set

x 3#3


wee-wee

wee-wee

3224
11
3
99
Zitat von Brina1990:
Hallo Sandra erstmal Willkommen bei uns :)

Also als Starterset würde ich dir das von Nail Expert empfehlen: http://www.nail-expert.de/epages/619184 ... ducts/9000

ist nicht ganz günstig, aber die Qualität stimmt und was noch wichtiger ist, es ist Vollständig - jedenfalls fast. Du bräuchtest nur noch einen Propusher (z.b.ebay um die 5 eur).

Nailtrainer gibt es leider nur den einen, vielleicht haste bei ebay mal glück einen etwas günstiger zu ersteigern. Ansonsten sind es nochmal so 90-100 €.

Also wie du schon merkst wird es nicht sehr günstig, Nägel machen an sich ist ein teures Hobby.


Da schließe ich mich uneingeschränkt an ;)

16.05.2013 18:09 • x 1 #3


tabatax

tabatax

2404
54
22
23
Dito :mrgreen:

16.05.2013 21:40 • x 1 #4


Sandraa93

Sandraa93


112
13
1
Hallo danke für eure Antworten.
War mir klar das es nicht billig bin und das ist auch nicht das Problem.
Ich würde gerne son Kurs machen (ich möchte für mich selber nur Gelnägel machen) finde aber nur richtige Lehrgänge mit sehr hohen Preisen. Frage zu dem Starter Set ... wie findet ihr das von Jolfin? und wennn welches von Jolfin empfiehlt ihr? gibt ja verschiedene

17.05.2013 09:41 • #5


Brina1990

Brina1990

3627
83
60
21
Bei Jolifin fehlt die Hälfte und es ist nicht anfängergerecht (z.b. aufbaugel dünn und verläuft), für die Qualität ist es überteuert. Wenn dir Geld nicht wichtig ist dann bleib lieber bei Nail Expert.

17.05.2013 10:12 • #6


Xena03

Xena03

107
8
Also ich habe das von Jolifin und bin gnz zufrieden. Ich habe meins auch noch nicht sooo lange. Habe das "Jolifin Mega Starter-Set 4plus" Artikelnummer 2239. das erste Mal ist mir das Aufbaugel tatsächlich überall hin gelaufen. Aber wenn man erstmal den Dreh raus hat und es ein bisschen zügiger macht, ist alles gut.
Nailtrainer gibt es schon mehrere (mögen nur anders heißen) sollen aber auch nicht gut sein und nicht wirklich den Zweck erfüllen. Kenne mich mit denen nicht aus, weil von Anfang an überall DER Nailtrainer empfohlen wird. :mrgreen:
Habe ihn mir auch geholt und bin auch froh drüber öfter üben zu können, als alle 3 Wochen :).

17.05.2013 10:21 • #7


Sandraa93

Sandraa93


112
13
1
Alles klar dann werde ich mir wohl das auch kaufen für 89.90 und den Probusher extra bestellen. auf dem bild ist ein Übungsfinger abgebildet wird dieser ausreichen zu,m üben?

17.05.2013 11:14 • #8


jessy8

jessy8

577
16
14
3
Hallo sandraa...
Auch ich würde dir das Startset von nailexpert empfehlen!
Schließe mich Brina zu 100% an!

Wir haben alle mal angefangen , und wissen warum wir hier zu manchen Produkten raten und von anderen abraten!
Naildesign ist ein wirklich kreatives und schönes/r Hobby/ Beruf, das/der allerdings viel Wissen und Übung erfordert!

Investiere dein Geld in ordentliche Grundausstattung und lies dich hier in die Grundlagen ein, und du wirst Freude daran finden dir deine Nägel zu verschônern!

Hab mir grad aus Spaß an der Sache das Video über's Startset bei Jolifin angeguckt...
Nur mal so nebenbei;

Von Naturnagelvorbereitung keine Spur!
Haftgel Fehlanzeige , statt dessen Primer in Hülle und Fülle ( mit dem selben Pinsel aufgetragen - das funkt net lang weil der Pinsel dann hin ist!)
Schwarze Feilen - wie ich finde nicht der Hit.
Kein Spotti für French - kann mir nicht vorstellen dass du als Anfänger mit nen 4er Pinsel zum Frenchauftrag glücklich wirst!
Rosenholzstäbchen zum im Nagelfalz entlangfahren weil davon ausgegangen wird dass das Aufbaugel ohnehin in die Ränder läuft....
5 ml Aufbaugel -damit soll man 8-10 Modellagen hinkriegen / äh... Ja klar! ( Ironie Ende!)
Frenchgel weiß nach nur einem Auftrag deckend- ja, schon, nur ganz dick und dann wirft's Blasen....

...nur was mir grad so produkttechnisch aufgefallen ist!
Mein Rat; nimm NE und DEN Nailtrainer ( essential nails) !

Lg Jessy

17.05.2013 11:20 • x 1 #9


Sandraa93

Sandraa93


112
13
1
Gut ich kenne mich leider noch nicht aus was die einzelnen Materialien ausmachen. Vielen Dank für deine Tipps . Dann werde ich mir auch ein Nageltrainer zu legen. Vielen Vielen Dank =)

17.05.2013 11:25 • #10


sunnymarie32

sunnymarie32

2557
46
4
105
Zitat von Sandraa93:
Alles klar dann werde ich mir wohl das auch kaufen für 89.90 und den Probusher extra bestellen. auf dem bild ist ein Übungsfinger abgebildet wird dieser ausreichen zu,m üben?


Nailexpert ist defintiv die bessere Wahl, als Jolifin :-)
So ein Übungsfinger ist ganz nett, um Designs zu üben, das Problem da ist aber, der passt kaum in die Lampe, die Tips halten nicht fest genug, das man das Befeilen üben kann, du kriegst auch nur wenige Tips da drauf... Bis du nen Nailtrainer hast, nimm dir nen Kochlöffel, kleb da Tips fest (KIK hat grad welche - 1,99 für 100 Stück) und üb da dran - kannste ja immer wieder komplett abfeilen und neu bekleben :-) Alternativ geht auch erstmal ne Holzhand - hab ich schon für um die 15 € gesehn bei uns im Hornbach-Baumarkt in der Dekoabteilung....
holzhand Anfänger Set in Zubehör holzhand_1_hi.jpg
holzhand
564 7.92 KB

17.05.2013 11:26 • x 2 #11


Xena03

Xena03

107
8
Das stimmt allerdings, ich habe mir gleich noch ganz viel dazubestellt. Den Propusher, nen Spotti, einen Frenchpinsel (diese abgeschrägten(komme ich besser mit klar für French, als mit nem Spotti)), Haftgel habe ich mir auch dazubestellt, weil das nicht dabei ist.
Ich bin jetzt erstmal damit zufrieden, was ich habe, werde mich aber danach auch mal bei Nailexpert und Jet Set umgucken, weil ich da schon viel gutes von gehört habe.

@Jessi: und ich dachte das liegt an mir, dass das French in der Lampe Blasen wirft...

17.05.2013 13:45 • #12


Sandraa93

Sandraa93


112
13
1
Ok Wenn Ich Das Starter set hole sehe Ich Das Da Auch Kein haftgel dabei Ist Wo Und welches Kann Ich online dazubestellen? Achso Und Dann Den Pro lieber... Ich Habe zuhausr so Ein ding ausm nafelset Da Ist Auch so Eine schaufel dran Reicht Das?

17.05.2013 14:27 • #13


Xena03

Xena03

107
8
Bei dem Starterset von Nail Expert auch nicht? Ja, dann würde ich das dazubestellen.
Ja, den kannst du auch nehmen. Ist der auch aus Metall? Das ist am Besten dafür geeignet.

17.05.2013 14:55 • x 1 #14


Sandraa93

Sandraa93


112
13
1
Jap aus Metall =) einmal ne sptzie seite und eine abgerudet dann muss ich mir keinen kaufen. also im Set steht nicht wortwörtlich Haftgel heißt das anders? also gibt's ne andere Bezeichnung dafür?

17.05.2013 15:39 • #15



Hallo Sandraa93,

x 4#15









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag