Basiskurs in Berlin

"

Kurse, Workshops & Weiterbildung

" mincki, 27.05.2008 15:54.
mincki

mincki

387
45
28
Hallo alle daheim,

ich habe eine wahrscheinlich etwas außergewöhnliche Frage:
Gibt es Basiskurse/Schulungen, in denen man natürlich die grundlegenden Informationen erlernt, aber den praktischen Teil nur bei sich selbst ausführt?

Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine???
Ich würde zwar gern einen Basiskurs belegen, aber mir liegt sehr viel daran, gezeigt zu bekommen, wie man bei sich selbst die Nägel macht.

Da ich nicht plane, irgendjemand anderem die Nägel zu machen und nur meine Eigenen modellieren möchte, ist mir das Erlernen der Handgriffe bei mir selbst, absolut ausreichend.

Ach so, ich wohne in Berlin und es wäre toll, wenn jemand eine Adresse hat, wo man solch eine Schulung bekommt.

Ich sage schon mal Dankeschön.

Tschüss
Sabine

27.05.2008 15:54 • #1


Traumangela

Hallo Sabine,

das Basiswissen (Theoretischer Teil) erlangst Du hier im Forum, wenn Du alle Beiträge durchliest.

Das was Dir fehlt ist eine geschulte Nageltante ´welche Dir über die Schulter schaut und Dir zeigt wie man die einzelnen Feilgriffe z.B. in die Praxis umsetzt.

Eine Einzelschulung wäre für Dich das optimale.

Vielleicht findet sich jemand der in Deiner Nähe wohnt und Dir behilflich ist, es muss ja nicht unbedingt eine offizielle Ausbildung sein, oder ??

Ich hoffe für Dich, dass sich jemand findet.

Liebe Grüsse

27.05.2008 16:11 • #2



Hallo mincki,

Basiskurs in Berlin

x 3#3


mincki

mincki


387
45
28
Ja, das ist genau das, was ich suche!!!

Ich hoffe, es meldet sich jemand, der einer "älteren Dame" die Praxis beibringt.

Ich bin ab morgen erst mal für 10 Tage in Urlaub.
Hoffentlich hat sich dann jemand auf meinem Beitrag gemeldet.

Tschüss
Sabine

27.05.2008 16:43 • #3


mincki

mincki


387
45
28
Hallo,

gestern war es endlich soweit.
Ich hatte mein Workshop.
Es hatte sich eine Nageldesignerin aus Berlin gemeldet, die solche Workshops anbietet, wo man gezeigt bekommt,
wie man seine eigenen Nägel machen kann.Genau das hatte ich ja gesucht. Mich hat es nicht interessiert an einem Modell zu arbeiten, sondern ich wollte wissen, wie ich die Handgriffe machen muss, wenn ich mir die Nägel allein mache.

Ich kann nur sagen, dass ich diesen Workshop absolut toll fand und auch vieles gelernt habe.
Nun haben sich ja leider bei mir schon alte, falsche Gewohnheiten eingeschlichen, die ich jetzt unbedingt ablegen muss.
Deshalb kann ich nur jedem raten, der nur seine eigenen Nägel machen möchte, so schnell wie möglich einen solchen Kurs zu belegen.

Die Ela ist auch eine ganz Nette und vor allem eine sehr Geduldige.
Als nächstes werde ich bei ihr einen Nailart Workshop machen.
Freue mich schon sehr darauf.

Falls jemand Interesse hat und aus Berlin kommt, dann einfach eine PN an mich schicken.
Ich würde dann Ela´s Anschrift weiter geben.

Tschüss
Sabine

06.07.2008 19:21 • #4


Traumangela

Hallo Sabine,

ich freue mich für Dich dass es geklappt hat mit dem Workshop so wie Du ihn dir vorgestellt hast.

Kannst ja mal berichten, wie dieser genau abgelaufen ist, sodass wenn jemand sich dafür interessiert, dieser eine genaue Vorstellung davon hat.

Liebe Grüsse

06.07.2008 22:13 • #5


Petra

445
14
1
:D Super das es geklappt hat.
Machst mich jetzt aber auch neugierig wie denn das ganze Abgelaufen ist. Also wenn Du Lust hast erzähl uns doch ein bisschen darüber. :wink:

07.07.2008 06:58 • #6


mincki

mincki


387
45
28
Na gut, dann werde ich mal versuchen, alles zu berichten.

Ich warne euch, es wird viel zu lesen geben.

Zuerst hat sie sich meine Nägel, die ich selbst gemacht hatte, angeschaut und begutachtet.
Das Urteil fiel glücklicherweise nicht so schlecht aus, wie ich befürchtet hatte.
Nach ein paar Fragen, was ich mir denn so vorstelle und mit welchen Produkten ich arbeite, hat sie meine mitgebrachten Gele für gut befunden, außer das French weiß und die Farbgele. Die decken nämlich alle nicht besonders, was ich ja selbst schon festgestellt habe.
Es macht ja auch Sinn, wenn ich mit meinen eigenen Produkten gezeigt bekomme, wie ich damit klar komme. Allerdings hat sie mir im Laufe des Nachmittags noch einige bessere oder andere Produkte empfohlen.
So, dann ging es los mit meinem Schwachpunkt, dem Feilen.
Ich weiß zwar, wie eine Nageldesignerin die Feile hält, habe das aber nie bei mir selbst hingekriegt. Es war schon recht lustig, zu sehen, wie ich mir fast die Finger gebrochen habe. Alterssteifheit lässt grüßen.
Für das Feilen haben wir sehr viel Zeit verwendet, weil ich da wirklich die meisten Fehler gemacht habe.
Mir wurde alles ausführlich erklärt, warum ich es so oder so halten sollte.
Anschließend haben wir (bzw. ich) die Nägel modelliert. Auch da hat sie mir gezeigt, wie ich es besser machen kann, um z.B. schöne Seitenlinien (mein 2. Schwachpunkt) zu bekommen.
Ich habe auch bei dem Workshop das erste Mal mit dem Spotti das French aufgetragen. Bin vorher nie damit klar gekommen. Aber so, wie sie es mir gezeigt hat, ging es recht gut.
Sie hat bei allen Arbeiten teilweise auch meine Hand geführt oder mir die richtige Haltung gezeigt. Das hat mir doch sehr geholfen.
Sie hat mir auch einige Utensilien gezeigt und empfohlen, womit man sich die Arbeit leichter machen kann.
Zwischendurch hat sie auch immer wieder erklärt, warum man dieses so oder so machen sollte.
Ich muss wirklich sagen, dass sie sehr viel Geduld mit mir hatte und immer lieb war.
Da ich nun schon im fortgeschrittenen Alter bin, sind meine Fingerfertigkeit und meine ruhige Hand, schon Vergangenheit.
Aber sie hat alles mit ausgesprochener Ruhe und Zusprache bewältigt.

Im Nachhinein kann ich nur sagen, es war ein komplett gelungener Nachmittag und ich hoffe inständig, das ich bei meinen zukünftigen Arbeiten alles gelernte umsetzen kann.

Nun habe ich aber viel geschrieben, aber es waren ja auch einige Stunden, die ich dort verbracht habe.

Tschüss
Sabine

07.07.2008 20:02 • #7


Traumangela

Hallo Sabine,

danke für Deine ausführliche Information.

Ich hoffe, Du zeigst uns bald wieder Deine Arbeit.

Manchmal ist es ganz einfach gut, wenn man jemanden hat, der einem das von dem wir schreiben, vor Ort zeigt.

Liebe Grüsse

07.07.2008 22:43 • #8


mincki

mincki


387
45
28
Die Ela hatte Fotos von meinen Nägeln gemacht und wollte sie mir demnächst noch schicken.
Dann werde ich sie euch zeigen.

Ich kann echt sagen, dass mir dieser Workshop wirklich weiter geholfen hat.
Theoretisch wusste ich ja schon eine Menge, durch´s Lesen und von Bildern.
Aber es hat in der Umsetzung irgendwie nie so recht geklappt.
Allein die Haltung der Feile war für mich eine echte Herausforderung.
Nun habe ich ja die Hoffnung, dass es von jetzt an, besser wird.
Wobei ich da auch noch sehr viel üben muss.
Wenn ich allerdings noch Fragen habe, oder irgendwie immer noch nicht so klar komme, kann ich sie jederzeit anrufen.

Tschüss
Sabine

08.07.2008 16:53 • #9


Traumangela

Manuela Engel... wenn ich mich nicht irre, oder ?

09.07.2008 22:14 • #10


mincki

mincki


387
45
28
Richtig.
Woher kennst du sie???

Tschüss
Sabine

10.07.2008 20:03 • #11


Traumangela

Hallo Sabine,

ich kenne Ela nicht persönlich nur vom Telefon und von einem anderen Forum. Wir hatten uns darüber auch mal unterhalten wie weit man private Ausbildungen machen kann oder besser bleiben lassen soll. So wie ich Ela aber einschätze, hat sie gute Arbeit geleistet und ihre Kenntnisse verständlich rübergebracht.

Liebe Grüsse

10.07.2008 22:03 • #12


mincki

mincki


387
45
28
So, hier nun, wie versprochen ein Foto von meinen neuen Nägeln, die ich bei dem Workshop mit Ela´s Hilfe gemacht habe.

Ich hoffe, ich kriege sie das nächste Mal auch allein so gut hin.

Tschüss
Sabine
Dateianhänge
qyb8 Basiskurs in Berlin in Nailart Kurse
qyb8.jpg
508 38.76 KB

12.07.2008 19:19 • #13


Traumangela

Bis auf ein paar winzige Schönheitsfehler, eine sehr saubere und gelungene Arbeit. Man sieht einen sehr grossen Unterschied zu Deinen vorherigen Arbeiten. Weiter so !

Liebe Grüsse

12.07.2008 20:08 • #14


mrsnietro

mrsnietro

42
2
Hallo Sabine (mincki),

dank dir hab ich am 14.1.09 auch einen Termin bei Ela und bin schon sehr gespannt!

Ich werde dann auch berichten, wie's so gelaufen ist.

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung der Schulung, ansonsten hätte ich mich wohl nicht getraut, mich da auch zu melden!

Liebe Grüße,
mrsnietro :D

04.01.2009 22:00 • #15



Hallo mincki,

x 4#15