Empfehlung gesucht für dickviscoses Gel

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" Strasstante, 18.01.2010 16:01.

Strasstante

165
25
6
Ich hoffe ihr könnt mir helfen :lol:
Ich arbeite Gele von Eubecos und bin super zufrieden. Seit kurzem mache ich nur noch Neumodellagen mit Schablone und Tip nur noch wenn gewünscht wird.
Das Eubecos Gel mittelviscos für Refill oder Tipmodellage finde ich Traumhaft. Ist mir hier empfohlen worden und möchte mich nochmals für den tollen Tipp bedanken. Leider wird das dickviscose Gel von Eub. sehr heiss. Das geht gar nicht. Daher suche ich nun eine prima Firma. Kann mir denn wer eine empfehlen wo die Gele toll sind ohne Hitze für Schablonen?

Ich wäre euch sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte.

18.01.2010 16:01 • #1


sand

hallo ich mache schablonenverlängerung dünn mit abc cream peach oder milchihem versiegler- geht supi und wird nicht heiss. lg

18.01.2010 16:24 • #2



Hallo Strasstante,

Empfehlung gesucht für dickviscoses Gel

x 3#3


Sprudel

1316
102
1
LCN Gele werden gar nicht heiß. Sind im Grunde genommen Harze. Kosten aber ein Vielfaches von eubecos. Ca. das 5fache?!

Eine Bekannte von mir benutzt jetzt das standfeste Gel von Wellean. Es wird leicht warm sagt sie. Ich kenne es nicht.

LG Kathi

18.01.2010 16:27 • #3


Steffe

Steffe

888
87
22
Hallo Strasstante,

ich nehme seit kurzem das Starlightgel von Buschmann (pmn). War auch auf der Suche nach einem dicken 1 Phasen gel und bin super zufriedem mit dem. Es ist nicht standfest wie Gelee man kann es super modellieren und es ist von der Konsistenz mittel bis dickviskos!

lg
steffe

18.01.2010 16:47 • #4


Strasstante


165
25
6
ganz lieben Dank für eure Empfehlungen :)

18.01.2010 22:58 • #5


StarStealer

StarStealer

294
25
4
huhu ich nehme das juwelen gel oder das moonlight gel von snc, werden beide heiss wenn man zuviel aufträgt..

18.01.2010 23:04 • #6


Yvi3

206
13
7
1
Lege die hand nur für 3 Sec. ins Gerät und dann wiederholen, wiederholen,dann wird es auch nicht heiß.Zum Schluss alles nochmal 2-4 Sec rein in den Ofen.

19.01.2010 16:03 • #7


Prettywoman89

6
2
ich würde dir auch das 1 Phasengel von BUSCHMANN für Schablonenverlängerung empfehlen. Obwohl ich sonst das Aufbaugel von Hollywood Nails verwende, finde ich das von Buschmann am besten geeignet für Schablonenverlängerungen.

20.01.2010 17:06 • #8


Sprudel

1316
102
1
Zitat von Prettywoman89:
ich würde dir auch das 1 Phasengel von BUSCHMANN für Schablonenverlängerung empfehlen. Obwohl ich sonst das Aufbaugel von Hollywood Nails verwende, finde ich das von Buschmann am besten geeignet für Schablonenverlängerungen.


Meinst Du das Starlightgel wie weiter oben schon mal beschrieben? Die haben ja mehrere Einphasengele.

LG Kathi

20.01.2010 17:19 • #9


Prettywoman89

6
2
Genau, ich meine das starlight gel ! Das ist ech top :)

21.01.2010 12:12 • #10


Sabsi

15767
144
4
52
Es steht nirgends geschrieben, dass man den Aufbau mit nur einer Schicht arbeiten muss, mach 2 Schichten, dann wird auch Eubecos nicht heiss.

Weiters kannst auch noch mit der Freezing Methode arbeiten, die Hand nicht in die Lampe legen sondern kurz davor und erst nach etwa einer halben Minute in den Ofen legen.

Ausserdem kommt heiss werden nicht vom Gel sondern ist abhängig von der Technik wie man mit dem jeweiligen Gelen arbeitet. Bei falscher Anwendung oder einem durch Feilen entweder dünn gefeilten oder aufgeheizten Nagel wird jedes Gel heiss und oftmals liegts auch an den Kunden selber, manche sind sensibler als andere und demzufolge verspüren diese auch die normale Wärmeentwicklung welche zwangsläufig bei der Polymerisation entsteht auch anders.

21.01.2010 14:51 • #11


Palmenmeuschen

25
2
Zitat von Sprudel:
LCN Gele werden gar nicht heiß. Sind im Grunde genommen Harze. Kosten aber ein Vielfaches von eubecos. Ca. das 5fache?!

Eine Bekannte von mir benutzt jetzt das standfeste Gel von Wellean. Es wird leicht warm sagt sie. Ich kenne es nicht.

LG Kathi


Da muss ich dir wiedersprechen Sprudel, bei mir wird das Gel von LCN heis, auch wenn ich ne dünne Schicht drauf machen. Aber vllt. bin ich auch nur empfindlicher wie du. War aber damals, als ich noch ins Studio gegangen bin, nicht anders bei meiner Nageltante die hatte auch LCN und da wurde es auch heiß. Mhhh wer weiß.

28.01.2010 14:04 • #12


Sprudel

1316
102
1
@ Palmenmeuschen/Madeleine:

Hallo,
das ist sehr interessant. Bisher hat sich da leider noch keine/r dazu geäußert. Danke, daß Du es getan hast. Zum einen macht mich Deine Aussage aber jetzt wieder froh, denn ich habe immr und ständig ein schlechtes Gewissen und denke mir, siehst Du, würdest Du das gute Gel für viel mehr Geld kaufen zum üben, dann müßten Deine armen Modelle keine Hitze-Schmerzen haben. Ich bin immer voller Schuldgefühle, weil ich billigeres Gel kaufe. Andererseits bin ich ein wenig bestürtzt, denn im Lehrgang sagten die Ausbilder, LCN-Gele sind Harze und haben das schön erklärt und Harze werden nicht heißt.

Ich bin Dir für Deine Nachricht sehr dankbar. Eigentlich müßten die LCN-Anwender das ja auch wissen .... naja .... da bin ich nun schon etwas enttäuscht. Denn das Thema "heiß werdendes Gel" hatten wir ja nun schon oft.....

ich habe ja auch noch LCN für die Fußnagelmodellage, das wurde nicht heiß .... nehme jetzt aber lieber LND, weil es niht vergilbt. Ansonsten nehme ich LCN jedoch nicht, weil ich fürs Üben die Kosten scheue.

Ach was ist das schön, wenn die Mitglieder im Forum hier richtig mitmachen, danke Dir!

LG Kathi

28.01.2010 16:00 • #13


szusza

szusza

363
35
18
6
Zitat von Strasstante:
Das Eubecos Gel mittelviscos für Refill oder Tipmodellage finde ich Traumhaft. Ist mir hier empfohlen worden und möchte mich nochmals für den tollen Tipp bedanken. Leider wird das dickviscose Gel von Eub. sehr heiss.


ich nehme für schablonenverlängerung ebenfalls das mittelviskose gel von eubecos.
warum willst du denn unbedingt ein dickviskoses gel, wenn du doch mit dem anderen zufrieden bist?

28.01.2010 16:19 • #14


Palmenmeuschen

25
2
@ Sprudel

Deshalb habe ich mich auch dazu geäusert :wink: . Meiner Mama habe ich letztens auch 2 Nägel repariert, da ihre Nageltante im Urlaub war und bei ihr ist es auch heiß geworden.

Es gibt sogar das Phänomen, dass Acryl beim aushärten heiß wird, hab ich in nem anderen Forum gelesen,dass das passieren kann. Habe ich persönlich auch noch nicht bemerkt.

Ansonsten benutze ich Gele von PMN, LCN (habe ich zu Weihnachten von meinen Mann bekommen) und Acryl auch von PMN. Komme super damit klar. Mein Starterkit war von GDN, aber mit den Gelen war ich nicht so zufrieden, sind mir ständig in die Ränder gelaufern und bei PMN habe ich das Poblem nicht.

28.01.2010 18:37 • #15



Hallo Strasstante,

x 4#15









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag