ENDLICH WEG vom Nagelkauen

"

Nägel kauen / Nagelbeißer

" Schnecke2005, 01.02.2011 18:39.

Schnecke2005

20
6
Man man man,da kaut man ca 24 Jahre an den Nägeln und nach nur 3 Monaten klappt es dann auf einmal,das man soooo stolz auf seine eigenen Nägel ist und man sich täglich fragt:Wie konnte man sooo schöne Nägel eigentlich nur immer und immer wieder daran hindern zu wachsen?

Also ich muss sagen,das ich es aber auch nur geschafft habe,weil ich einfach mein KOMPLETTES Leben umgestellt habe.Ich habe schluss mit meinem Ex Freund,habe nun alles mit dem Amt geklärt,habe nun ENDLICH einen Partner der mich WIRKLICH liebst und ich werde wieder in meine Heimatstadt ziehen.Ich Denke,wenn man mit sich und seinem Leben zufrieden ist (und das zu 100%),dann fällt es einem auch leicht,sich zu lieben,sich zu pflegen und auch voll auf sich zu achten.Ich war Jahre lang unzufrieden mit mir und meinem Leben und das habe ich leider an meinen Nägeln ausgelassen.Aber nun nach einer radikalen Lebensumstellung ist mir der Sprung aus der Sucht gelungen. :D

01.02.2011 18:39 • #1


Carmi

Carmi

1739
73
2
1
Hi Schnecke,
Das freut mich total für Dich :D

Wenn die Seele im Reinen ist, sind manche Dinge im Leben viel einfacher....wie das das mit Nagelkauen und Knibbeln zu lassen. ich wünsche Dir , dass Du eisern leinst und Dein Leben sich weiterhin so positiv entwickelt :wink:

01.02.2011 19:00 • #2



Hallo Schnecke2005,

ENDLICH WEG vom Nagelkauen

x 3#3


lyka*

lyka*

54
9
Herzlichen Glückwunsch Schnecke2005!
Da hast Du wohl den richtigen Weg eingeschlagen. Ich selbst beisse mir die Nägel bis zum Bett runter, wenn ich nervös bin und weil die so abartig dünn sind. Seid ich stabile Kunstnägel draufhab, kann ich das knicken :D
Endlich schöne, natürlich aussehende Nägel :)

Liebe Grüße

Lyka

01.02.2011 19:01 • #3


Mary Poppins

Mary Poppins

1196
38
2
1
Hey Schnecke,

Ja da hast du aber dein Leben raz faz umgekrempelt :wink: !

Dann gratuliere ich dir für deinen Erfolg und wünsche dir für die Zukunft viele viele rosa Wolken :P :wink: !

Mary

01.02.2011 19:04 • #4


Schnecke2005


20
6
Vielen lieben Dank,das baut mich doch noch ein bisschen mehr auf :D

Ich Denke auch,das ich erst mal "trocken" bleibe,denn es gibt ja nun keinen Grund zu knibbeln.

Bei den künstlichen Nägeln hatte ich immer das Problem,das sie sich immer wieder gelöst hatten,liftings hatten oder das sich die Kanten gelöst hatten und somit war ja da auch das Knibbeln wieder Vorprogramiert.Aber meine eigenen sind nun schon (für die Verhältnisse) sehr stark und halten meine "Streicheleinheiten" dann auch aus :D

02.02.2011 11:30 • #5


82_LaFamilia_87

82_LaFamilia_87

434
48
77
7
super :!:
das freut mich wirklich sehr für dich...

ich selbst habe auch mehr als 20 Jahre sehr extrem geknabbert
und meine Finger sahen dementsprechen gruselig aus... es war wirklich sehr extrem...und ich habe mich dafür immer sehr geschämt..

ich weiss wie schwer es ist das zu lassen und von daher kannst du ganz stolz auf dich sein...

Ich hoffe es gibt keinen Rückfall..drück dir die Daumen :D

Nach über einem Jahr Gelnägel haben sich meine super Erholt und man sieht nichts mehr von den früheren Knabberfingern..
Ich hab jetzt auch Gott sei Dank auch nicht mehr das verlangen zu knabbern...bin also auch geheilt...seit nem Jahr :D

Viel Erfolg weiterhin :D

02.02.2011 12:12 • #6


esraphiel

esraphiel

338
14
respakt und herzlichen glückwunsch. nach so vielen jahren aufzuhören ist wahrlich schwierig und das auch noch ohne "hilfsmittel"

ich hoffe auch, dass kein rückfall kommt aber wenn dein leben nun so in glücklichen bahnen läuft sollte das wohl schon klappen.

lg

02.02.2011 14:40 • #7


Schnecke2005


20
6
Ja ich Denke auch,das ich es nun ENDLICH geschafft habe.Und ich schau immer ganz ganz ganz stolz auf meine Nägel und Denk mir nur:Blos nicht dran gehen.Ich habe auch immer noch die Angst,das mal eine kleine Ecke abbricht und ich dann wieder das Knibbeln anfange.Aber bis jetzt ging alles ganz gut.

Mh hat hier aber vielleicht noch einer Tipps,wie ich sie jetzt am besten noch weiter pflegen kann?Zur Zeit streiche ich immer noch einen Nagelhärter drauf,damit sie auch stark werden,denn zur Zeit sind sie noch ein bisschen weich.Also nicht zu weich,das sie beim anschauen zusammen brechen,aber auch noch nicht so hart,das man Aufkleber von Cd´s oder so abknibbeln kann. :)

03.02.2011 10:25 • #8


esraphiel

esraphiel

338
14
kleiner tip für unterwegs: IMMER eine kleine feile mit dabei haben.wenn doch mal was passiert gleich feilen und dann kommt man auch nicht in die versuchung zu knibbeln.

lg

03.02.2011 10:49 • #9


Schnecke2005


20
6
:D Danke,die habe ich schon seit ein paar Tagen nun in der Tasche!

04.02.2011 12:15 • #10


Beautynails-Team

1333
201
6
Lass die Finger weg von Nagelhärtern welche Formaldehyd enthalten, diese sind nur eine Oberflächenbeschönigung sind aber nicht wirklich nützlich, da kaum entfernt man immer noch das gleiche Problem hat das die Nägel unten drunter weich sind.

Versuchs mal mit einer hochdosierten Biotinkur oder kauf dir den Bioprol-therapiestick, den daraus resultierenden Erfolg bemerkst Du innerhalb von wenigen Wochen.

07.02.2011 02:01 • #11


Schnecke2005


20
6
Ah ok!

Bekomme ich sowas im Drogeriemarkt?

07.02.2011 20:44 • #12


Sabsi

15767
144
4
51
nein bekommt man nicht im Drogeriemarkt, kannst Du Dir in der Apotheke bestellen lassen oder über Internetapotheken beziehen oder direkt über www.cosmaro.at

09.02.2011 01:01 • #13



Hallo Schnecke2005,

x 4#13