5

Farbgel Nass / Matt

"

Gelnägel

" Franziii, 12.12.2021 13:12.

Franziii

96
37
9
Hallo ihr Lieben

Ich habe es jetzt des öfteren schon gehabt das bei manchen Farbgelen (heute ist es mir bei einem von Jolifin passiert) wenn ich sie aushärten lasse sie danach noch abfärben. Als wären sie nicht richrig durchgetrocknet, selbst nach erneuter Runde in der Lampe ist es so. Woran kann das liegen? Ich trage das Gel wirklich nicht dick auf.

Außerdem mein anderes Problem ist das ich versucht habe meine Nägel matt zu machen und nach dem Mattversiegeler wenn der Nagel aus der Lampe kommt ist er immer nur stellenweise Matt. Ich verstehe es einfach nicht.

Bitte um Hilfe und Tipps!

Liebe Grüße!

12.12.2021 13:12 • #1


Ginger

Ginger

10594
126
70
5408
Huhu!

Das mit dem Farbgel ist seltsam.
Ich kenne das eigentlich nur von sehr billigen, qualitativ schlechten Farben, dass sie auch nach dem Versiegeln irgendwie noch abfärben, bzw. beim Versiegeln verschmieren. Aber bei Jolifin kann ich mir das irgendwie nicht vorstellen.
Sie sind aber richtig durchgehärtet, also hart, oder? Du kannst ja mal versuchen, nach dem Aushärten der Farbe mit einer trockenen Zellette drüber zu wischen, um zu sehen, ob es an der Farbe liegt, dass sie abfärbt.

Wenn eine Farbe nicht richtig durchgehärtet ist, erkennt man das an kleinen Bläschen oder Schlieren, oder eben daran, dass sie sich beim Auftragen der nächsten Schicht "verschieben" lässt, also total verschmiert.

Und solche Probleme mit einem Mattversiegler kenne ich auch nicht. Eigentlich kenne ich das Problem nur umgekehrt: dass ein Glanzversiegler an manchen Stellen matt bleibt :lol: Aber so habe ich es noch nie gehört, da fällt mir irgendwie gar nichts zu ein. :nixweiss: Welchen benutzt du denn? Mit oder ohne Schwitzschicht?

12.12.2021 15:16 • x 2 #2



Hallo Franziii,

Farbgel Nass / Matt

x 3#3


Franziii


96
37
9
Ja ich habe das bei einem rot von Jolifin gehabt. Ich bin dann auch mal mit einer zelette drüber und dann hatte ich immer einen roten Schimmer am Tuch. Wie eine schwitzschicht mit Farbe gemischt, nein also das ist nicht so das die ganze Farbe nicht hält und sich verschieben lässt. Sie ist fest drauf aber färbt sehr doll ab. Deshalb verstehe ich es auch nicht das is ganz komisch.

Und ja mit glossy habe ich das auch manchmal das stellen matt bleiben, woran liegt das ?
Ich benutze das von Jolifin ohne schwitzschicht

Danke !



Zitat von Ginger:
Huhu!

Das mit dem Farbgel ist seltsam.
Ich kenne das eigentlich nur von sehr billigen, qualitativ schlechten Farben, dass sie auch nach dem Versiegeln irgendwie noch abfärben, bzw. beim Versiegeln verschmieren. Aber bei Jolifin kann ich mir das irgendwie nicht vorstellen.
Sie sind aber richtig durchgehärtet, also hart, oder? Du kannst ja mal versuchen, nach dem Aushärten der Farbe mit einer trockenen Zellette drüber zu wischen, um zu sehen, ob es an der Farbe liegt, dass sie abfärbt.

Wenn eine Farbe nicht richtig durchgehärtet ist, erkennt man das an kleinen Bläschen oder Schlieren, oder eben daran, dass sie sich beim Auftragen der nächsten Schicht "verschieben" lässt, also total verschmiert.

Und solche Probleme mit einem Mattversiegler kenne ich auch nicht. Eigentlich kenne ich das Problem nur umgekehrt: dass ein Glanzversiegler an manchen Stellen matt bleibt :lol: Aber so habe ich es noch nie gehört, da fällt mir irgendwie gar nichts zu ein. :nixweiss: Welchen benutzt du denn? Mit oder ohne Schwitzschicht?

12.12.2021 15:27 • #3


smilnail

smilnail

3371
70
53
2180
Hallo,
also das Problem mit dem Mattversiegler habe ich auch seit einiger Zeit - vielleicht ist er schon zu alt? ist sowas möglich? weiß schon gar nicht mehr, woher ich meinen habe, ist noch der erste, den ich ganz zu Anfang (also ca. 5 Jahre) gekauft habe. Hat übringens eine Schwitzschicht.

12.12.2021 17:33 • x 1 #4


Ginger

Ginger

10594
126
70
5408
Tja, dann scheint das Farbgel nicht so gut zu sein. Das kann, gerade bei so intensiven Farben wie Rot, schon mal passieren. Wenn du dann erst mit ner Zellette drüber reibst und dann versiegelst, sollte es etwas besser klappen. Oder du besorgst dir mal ein anderes Rot :wink:

12.12.2021 17:37 • x 1 #5


shorti100

shorti100

1343
26
7
898
Zitat von Franziii:
Ja ich habe das bei einem rot von Jolifin gehabt. Ich bin dann auch mal mit einer zelette drüber und dann hatte ich immer einen roten Schimmer am Tuch. Wie eine schwitzschicht mit Farbe gemischt, nein also das ist nicht so das die ganze Farbe nicht hält und sich verschieben lässt. Sie ist fest drauf aber färbt sehr doll ab. Deshalb verstehe ich es auch nicht das is ganz komisch.

Und ja mit glossy habe ich das auch manchmal das stellen matt bleiben, woran liegt das ?
Ich benutze das von Jolifin ohne schwitzschicht




Das mit dem Rot habe ich ganz, ganz früher mal gehabt (es könnte sogar sein, dass es ein Farbgel von Jolifin war - weiß ich aber nicht mehr genau. Ist schon ewig her). Aber es war auf jeden Fall so ein "klassisches" Rot, nix Dunkles oder so....
Letztendlich habe ich es einfach nicht mehr benutzt, weil ich auch überhaupt nicht mehr zurechtgekommen bin.
Seit sehr langer Zeit nehme ich sowieso nur noch UV-Lacke (auf bei Fullcover über Gel). Damit gibts keinerlei Probleme.

Und bei dem Versiegler könnte ich mir höchstens vorstellen, dass du zu dünn versiegelst. Allerdings sind diese aus der Pinselflasche meist ja recht dünn, so dass sie dir wohl verlaufen, wenn du etwas satter aufträgst. Aber vielleicht versuchst du es mal wenigstens ein klein wenig mehr Material.

12.12.2021 20:34 • #6


NCS

NCS

520
5
5
356
Das die Farbe durch den Versiegler austritt hab ich noch nie gehabt. :shock: Wüsste jetzt aber auch nicht woran es liegen könnte. :nixweiss:

Hast du den Mattversiegler mal geschüttelt oder umgerührt (weiß nicht, ob du Flasche oder Tiegel hast). Meinen muss ich vor gebrauch schütteln, damit sich alles gut vermischt.

15.12.2021 13:31 • x 1 #7



Hallo Franziii,

x 4#7









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag