2

Fräser für Anfänger

"

Geräte, Zubehör & Studiodekoration

" Minifloh, 26.06.2024 16:33.
Minifloh

Minifloh

22
6
6
Hallöchen,

ich bräuchte mal eine Empfehlung für einen idiotensicheren Fräser. Da ich sehr (also wirklich sehr) tollpatschig bin hätte ich gerne einen mit dem man vorsichtig arbeiten kann, also vielleicht nicht das Exemplar mit der höchsten Drehzahl? Er ist rein für den privaten Gebrauch und überwiegend für Shellac gedacht.

Außerdem würde mein Freund damit gerne seine Nagelhaut entfernen können.
Kurz zur Info - Er hat sehr dicke und harte Nagelhaut die ihm ständig einreißt. Bäder, Cremes und Öle haben da bisher nichts gebracht. Daher nun diese Variante.

Ist das überhaupt zu empfehlen und benötigt man dafür einen speziellen Bit?

Liebe Grüße

26.06.2024 16:33 • #1


Ginger

Ginger

10897
129
70
5652
Huhu!

Das Problem, wenn was schiefgeht, liegt nicht am (leistungsstarken) Fräser, sondern darin, wenn man falsch damit umgeht. :wink:
Wenn schon Fräser, dann sollte es ein "richtiger" sein, sprich eine hohe Leistung haben. Mit so schwachen Dingern, wie man sie z.B. in der Drogerie bekommt, kann man viiieeel mehr kaputt machen! Außerdem sollte man schon ordentlich aufdrehen, sonst fühlt es sich sehr unangenehm und kratzig an. ABER: Voraussetzung ist natürlich, dass man den Umgang beherrscht.

Deshalb bin ich eher der Meinung: entweder ganz, oder gar nicht. :wink:

Für die Nagelhaut gibt es spezielle Aufsätze, aber so einige verschiedene, da muss man schauen, womit man am besten klarkommt. Und für´s Abtragen würde ich für Anfänger dann eher mittelstarke Bits empfehlen, und nicht gleich die allergröbsten (wäre für Shellac eh nicht nötig), und am besten mit abgerundeter Spitze, so kann man nicht die Nagelhaut beschädigen.

Fräsen sollte man, wie auch alles andere, vorab einige Male vorsichtig üben, dann klappt das schon! :D

26.06.2024 21:27 • x 1 #2



Hallo Minifloh,

Fräser für Anfänger

x 3#3


Minifloh

Minifloh


22
6
6
Danke für deine Antwort Ginger. Hättest du auch einen bestimmten den du empfehlen könntest?

Meine Theorie war "Wenn ich einen schwächeren habe, ist die Verletzung vielleicht nicht gleich ganz so extrem" :D
Üben würde ich auf jeden Fall. Meine Nägel sind eh immer schon dünn genug. Da muss ich mir nicht noch durch Überschwänglichkeit den halben Nagel entfernen. :lol:

Gestern 10:31 • #3


Ginger

Ginger

10897
129
70
5652
Kann ich verstehen, so war früher auch mein Gedanke. :D Aber wie gesagt, mit so leistungsschwachen Geräten bekommt an 1. nichts gescheit hin und 2. ist die Verletzungsgefahr dann viel größer, weil man meint, man muss fester drücken, weil sonst nichts passiert usw. :lol:

Schau mal in diesem Thema, da ging es auch um gute Fräser: https://www.beautynails-forum.de/professioneller-nagelfraeser-t39344.html

Gestern 10:34 • x 1 #4


Minifloh

Minifloh


22
6
6
Super... Danke dir. :)

Vor 1 Stunde • #5