2

Frenchnägel mit Steinchen - 1ter Versuch

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Mrs.Dido, 22.08.2011 13:07.

Mrs.Dido

16
7
hier könnt ihr nun mein erstes mal:) sehen, lasst euch aus und schreibt mir eure meinung:_)
lieben gruß
mein erster versuch bei einer freundin Frenchnägel mit Steinchen - 1ter Versuch in Anfänger Nageldesign 23377_487x650_IMG_0960.jpg
mein erster versuch bei einer freundin
1479 59.22 KB

22.08.2011 13:07 • #1


little.miss.nail

520
30
1
es fehlen noch die anderen 2 ansichten um deine modellage bewerten zu können.

Lg

22.08.2011 13:10 • x 1 #2



Hallo Mrs.Dido,

Frenchnägel mit Steinchen - 1ter Versuch

x 3#3


Isabel82

657
13
5
2
also für eine genaue bewertung fehlen seiten und tunnel ansicht! was mann erkennt, ist: smile ist noch etwas verwackelt und nicht sauber- und es sieht so aus als wäre insgesamt sehr wenig gel auf den nägeln? ist das besagte freundin ,die nur eine dünne schicht gel drauf wollte? falls ja- das ist leider zu dünn. auch wenn ihre nägel sehr kurz sind- die länge hat nicht zwingend damit zu tun das man gar keinen aufbau braucht! ein guter anhaltspunkt ist eine EC- karte- diese dicke darf der nagel schon haben- das heißt ja nicht das du ihr dicke hügel machen sollst- aber was sein muß, das muß! ansonsten könnt sie ja gleich bloß nagellack nehmen! in form gefeilt hast du sie ganz schön- design ist auch schön!

22.08.2011 13:18 • x 1 #3


Mrs.Dido


16
7
Zitat von Isabel82:
also für eine genaue bewertung fehlen seiten und tunnel ansicht! was mann erkennt, ist: smile ist noch etwas verwackelt und nicht sauber- und es sieht so aus als wäre insgesamt sehr wenig gel auf den nägeln? ist das besagte freundin ,die nur eine dünne schicht gel drauf wollte? falls ja- das ist leider zu dünn. auch wenn ihre nägel sehr kurz sind- die länge hat nicht zwingend damit zu tun das man gar keinen aufbau braucht! ein guter anhaltspunkt ist eine EC- karte- diese dicke darf der nagel schon haben- das heißt ja nicht das du ihr dicke hügel machen sollst- aber was sein muß, das muß! ansonsten könnt sie ja gleich bloß nagellack nehmen! in form gefeilt hast du sie ganz schön- design ist auch schön!


danke!
ja das ist die besagte freundin. ja, mein french ist noch verschwommen, werd es nächstes mal mit nem spotti versuchen ohne schablone. oder hast du noch enn anderen tip für mich. finde es auch schwierig weil sie so kurz sind.
lieben gruß

23.08.2011 13:10 • #4


Forenleitung
Forenleitung

2765
258
1
781
wie kann man das übersehen:

Wichtige Anforderungen an den Bereich Anfängermodellagen:

Wähle einen Titel, der Deine Nägel beschreibt. Bitte verwende keine Titel wie z. B.
"Meine ersten Nägel", "Meine Neuen", "Die ersten Gelnägel" usw.

So muss z. B. ein richtiger Titel aussehen:

- Frenchnägel mit Glitzer - Aufbau falsch?
- Lila Gelnägel zu dick geworden - Hilfe beim Ablauf
- Rosa Gelnagelmodellage mit Straßsteinchen - Bitte Kritik
- Gelnägel mit Verzierungen - erste Modellage

Zusammengefasst:

Schreibt in den Titel, was für Nägel modelliert wurden und welche Frage oder welches Problem Ihr mit den Nägeln hattet. Danke

23.08.2011 13:17 • #5


Isabel82

657
13
5
2
ich hab festgestellt, das man bei der qualität der pinsel nicht sparen sollte! das macht echt einen riesen unterschied und ich nehm lieber einen pinsel der schräg ist, da fällt es mir leichter! allgemein denke ich aber ,das du das einfach ausprobieren mußt, jeder hat irgendwie einen anderen favoriten! und es ist natürlich eine übungssache, selten gibt es jemanden, der nicht an der smile verzweifelt und am liebsten das zeug mal in die tonne schmeißen will vor lauter wut! :oops: ich korrigiere meine smile gerne mit einem nagellackentfernerstift, das geht ganz gut- man muß aber den stift vorher austrocknen lassen! wenn du so schablonen genommen hast, dann kanns sein das du dir farbe wieder mit abgezogen hast, das funktioniert irgendwie nicht so toll mit gel! wegen der länge: vielleicht hilft es dir, wenn du die nägel mit einer schablone verlängerst- ist auch eine übungssache, aber wenn du öfter nageln willst, solltest du das können! auch für reparaturen, etc... dann kannst du die etwas breiter machen-ist leichter- und den nagelrand schön ins gel einbetten, das ist wichtig damit nichts vorne abplatzt, wenn man sich wo stößt! vielleicht hilft es dir witer, wenn du dich hier mal durch die anleitungen liest und guckst? ich weiß, das sind enorm viele, aber es sind sehr nützliche sachen dabei! lg

23.08.2011 13:27 • #6


Judith8412

Hi,
das mit der smile ist so ne Sache...
Da muss man alles mal ausprobieren - momentan mach ich's mit dem spotti (wie bei 2.) Und wenn's mal verwackelt, dann korrigiere ich es mit nem trockenen Pinsel (wie bei 1.)!
Hier der Link- vielleicht hilft's dir ja ein bisschen!

https://www.beautynails-forum.de/verschi ... 14658.html

:wink:

23.08.2011 18:15 • #7



Hallo Mrs.Dido,

x 4#7