Naturnagel verstärken mit Gel - 1ter Versuch

steffi1308

steffi1308

299
28
kurze info bei ebay gibs schon 100 schablonen für 1,69!

09.05.2009 10:42 • #16


lavendelchen

lavendelchen

1394
69
12
2
lese dich doch einmal komplett durchs ganze forum
am besten unter anleitungen schauen da sind ein paar sehr gute bei die dir genau schritt für schritt erklären
das mache doch erstmal so habe ich es auch getan
lg anne

09.05.2009 10:59 • #17



Hallo badabing,

Naturnagel verstärken mit Gel - 1ter Versuch

x 3#3


badabing


38
7
Zitat von steffi1308:
kurze info bei ebay gibs schon 100 schablonen für 1,69!


sehr cool, danke *daumenhoch*
habe mittlerweile auch mitbekommen, dass schablonen nicht nur sone weißen aufkleber sind, die den frenchbereich vom restlichen abkleben :oops:

09.05.2009 11:02 • #18


badabing


38
7
Zitat von lavendelchen:
lese dich doch einmal komplett durchs ganze forum
am besten unter anleitungen schauen da sind ein paar sehr gute bei die dir genau schritt für schritt erklären
das mache doch erstmal so habe ich es auch getan
lg anne


ja, nur so lernt man ;)
also ich hab hier schon einige dinge gelernt, die man nur mit probieren oder dem set garnicht erlernen kann....
echt hilfreich!

und alles in allem habe ich mir das ganze auch viel zu einfach vorgestellt... also respekt an die, die das richtig gut können!


habe mich nochmal am daumen versucht zwecks aufbau....
was sagt ihr dazu?
links mit aufbau, rechts ohne Naturnagel verstärken mit Gel - 1ter Versuch in Anfänger Nageldesign 6658_289x780_vergleich links aufbau rechts ohne2.jpg
links mit aufbau, rechts ohne
2691 99.86 KB
links mit versuchtem aufbeu, rechts ohne Naturnagel verstärken mit Gel - 1ter Versuch in Anfänger Nageldesign 6658_310x780_vergleich links aufbau rechts ohne.jpg
links mit versuchtem aufbeu, rechts ohne
2677 102.97 KB

09.05.2009 11:15 • #19


lavendelchen

lavendelchen

1394
69
12
2
also dein aufbau fehlt immer noch komplett aber übung macht den meister wenn du meine versuche dir anschaust wirst du ja auch sehen wie damit zu kämpfen habe :D

09.05.2009 11:40 • #20


AngelCM

AngelCM

324
27
5
Hallo

Hast ne PN

LG AngelCM

09.05.2009 12:12 • #21


badabing


38
7
danke nochmal angelcm, du bist echt spitze :)

und nochmal ne frage zu meinem daumen:
habe den aufbau zu sehr in richtung des frenchbereichs versucht zu modellieren, kann das sein?
der aufbau muss mittiger bzw. mehr richtung nagelbett verschoben sein, hab ich recht?

09.05.2009 15:24 • #22


Sabsi

15768
144
4
49
Jane-Doé hats doch vorhin schon richtig geschrieben. Der Ansatz vom Aufbau gehört etwa 30 bis 40 % entfernt von der Nagelhaut, dann über díe gesamte Länge schwebend gearbeitet und vorn am freien Ende über dem French dünn auslaufen lassen.

Modellierte Nägel haben am freien Nagelrand etwa eine Stärke von einer Scheckkarte und im Bereich des Aufbaus, kommt auf die Struktur des Naturnagels an etwa 1,5 bis doppelte Scheckkartendicke. Mehr muss nicht sein und weniger darf nicht sein, da sonst keine Stabilität gewährleistet werden kann bzw. diese nicht vorhanden ist.

Ausserdem brauchst Du für deine Nagellänge unbédingt eine Schablone, damit Du den Naturnagel richtig ordentlich ummanteln kannst.

09.05.2009 17:43 • #23


badabing


38
7
huhu sabsi!

ja, ich denke, wo der aufbau hinkommt, habe ich hoffentlich nun kapiert :lol:

ja, meine naturnägel sind sehr kurz, aber an schablonen traue ich mich jetzt nicht ran..
ich warte, bis meine nägel etwas rausgewachsen sind.. denke, wenn man mehr länge hat, dann macht sich vieles einfacher, oder?

jedenfalls stelle ich mal in nem neuen thread bilder rein, wie ich den aufbau versucht habe :wink:

09.05.2009 19:27 • #24


Sabsi

15768
144
4
49
Ab gut 3 bis 5 mm eigener Nagellänge über Kuppe braucht man auch keine Schablone mehr als Hilfsmittel, da klappt die Ummantelung auch ohne dieser.

Je länger aber die Nägel sind umso schwieriger wird es, den Aufbau der Länge gerecht zu modellieren.

Grad am Anfang tut man sich deshalb mit einer normalen Nagellänge leichter.

Liebe Grüsse

09.05.2009 20:36 • #25


moebbelchen

13
oh je, ich hab richtig angst bekommen... ich hoffe ich bekomme den aufbau hin, dachte auch, dass man zur verstärkung das gel einfach nur wie lack auftragen könnte...

zwei wichtige fragen: wenn das gel zu dünn aufgetrage ist, kann es dann unter der lampe zu heiß werden und meinen NN schaden?

und: ist eine naturnagelverstärkung für den NN genauso "schädlich" (also weichmachend, da keine luft dran komt) wie nagelmodellage mit Tip? ja oder? ist doch eigentlich das gleiche?

danke mädels!

02.05.2011 11:03 • #26


laprincessno1

laprincessno1

382
7
deinen naturnagel schadet eig. nur wenn du ihn befeilst und verletzt.und das die nägel weich werden heisst nicht das es schädlich ist sondern einfach nur das keratin nicht härten kann.du bist echt süss :D ..am besten du liest dir die ganzen beiträge hier durch-da werden deine fragen super schön beantwortet und ausserdem noch fragen die dir nicht im kopf rumschweben.und worauf du nicht gekommen wärst.mir scheint es als wüsstest du überhaupt nix-du solltest ertsmal am nailtrainer üben.also wie gesagt-LESEN-LESEN-LESEN

02.05.2011 12:38 • #27



Hallo badabing,

x 4#12










Anfänger Nagelmodellagen