8

Friseur hat meine Haare total verschnitten

"

Small Talk, Plauderecke & Offtopic

" Muschelperle, 01.12.2018 17:12.

Muschelperle

19
7
4
Hallo,

Ich muss mich mal ausweinen.

Ich war gestern beim Friseur. Meine Haare wurden zwar dunkelbraun allerdings total fleckig. Das Blond kam immer noch durch, einige Haare waren dunkler als andere. Jetzt kommt der Hammer. Meine Haare waren vorher alle gleich lang. Die Friseurin nebenbei schimpft sie sich noch Meisterin hat es geschafft meine Haare unterschiedlich lang zu schneiden! Leider habe ich das Ergebnis ersr Zuhause richtig gesehen.

Ich war heute wieder da. Am Empfang war man zuerst überrascht was ich hätte. Man könnte gar nichts sehen. Mein Haar sieht doch ganz normal aus. Wenn ich es anders haben möchte müsste ich es extra bezahlen. Nicht mit mir.

Ok mir wurden die Haare wieder geschnitten. Jetzt gehen sie leider nur noch bis knapp über die Schulter. So viel zum Thema wachsen lassen... Meine Haare sind jetzt noch dunkler, fast schwarz und gleichmäßig so wie ich es wollte.

Während meine Haare nachgearbeitet wurden, bekam ich immer noch zu hören was ich denn hätte. Meine Haare sehen völlig normal aus. Außerdem hieß es immer ich soll mal ein bisschen freundlicher bleiben ich würde die Kunden vergraulen. Ich bin die ganze Zeit über höflich geblieben. Aber wenn man mir die Haare versaut, mich schlecht behandelt soll ich dann noch mit einem Dauerginsen da sitzen?

Nachdem alles fertig war wollte man mir noch waschen und föhnen berechnen. Nicht mit mir. Gut widerwillig durfte ich selber föhnen allerdings ohne Bürste oder jegliche Stylingprodukte. Kaum war ich fertig wurde ich förmlich rausgeschmissen, weil ich die Kunden vergraulen würde.
1 Friseur hat meine Haare total verschnitten in Small Talk 20181130_212848.jpg
1
169 71.74 KB

01.12.2018 17:12 • #1


Ginger

Ginger

9765
115
70
4661
äääh, sorry, das sieht ja ein blinder mit krückstock, dass es nicht gleich ist :roll:
also das hätte ich definitiv auch rekamiert.

und ganz ehrlich: wenn jemand SO reagiert, geht das gar nicht!
klar, manche kunden stellen sich vielleicht an oder machen unnötig "stress" oder sind ganz besonders pingelig... aber selbst dann sollte man als dienstleister freundlich bleiben und schauen, dass man den kunden zufrieden stellt und eine lösung findet. aber wenn jemand berechtigterweise (!) etwas zu bemängeln hat, sollte das erst recht pflicht sein.

schade, dass du so eine blöde erfahrung machen musstest.... :? das ist echt ärgerlich!
naja, bleibt jetzt nur abwarten, etwas gras (und haare :wink: ) drüber wachsen lassen und für´s nächste mal jemand anderen suchen. oder, wenn es gar nicht, musst du jetzt in den sauren apfel beißen und woanders noch mal geld ausgeben.

lass´ den kopf nicht hängen (auch, wenn es leicht gesagt ist), aber vielleicht sieht die welt morgen schon wieder etwas besser aus :D

01.12.2018 17:57 • x 1 #2


shorti100

shorti100

939
20
7
622
Also mir ist fast die Kinnlade runtergefallen! Das soll gleichmässig sein? Dachte, ich seh nicht richtig.
Also DAS hätte ich auch reklamiert. Wie kann man das nicht sehen!?
Natürlich sollte man "halbwegs" neutral beim Reklamieren sein. Aber du wirst ja nicht gebrüllt haben...
Ist das dein Stammfriseur? Oder warst du da zum ersten Mal? Dann dürfte es wohl auch das letzte Mal gewesen sein....

01.12.2018 19:44 • x 1 #3


Muschelperle


19
7
4
Ich habe mich jetzt an die Friseur Innung gewandt. Mal sehen ob da noch etwas kommt. Außerdem überlege ich den Friseur per Kontaktformular anzuschreiben, weil ich mein Geld wieder haben möchte.

Ich war höflich allerdings sehr bestimmt. Wenn ich nur Ja und Amen sage machen die gar nichts.

Die andere Friseurin neben mir hat offen mit ihrer Kundin über mich gelästert. Kann ja mal passieren. Ich soll mich mal nicht so anstellen. Ja klar 10cm Unterschied das passiert jedem Meister mal.

Nachdem färben hatte ich überall Farbe im Gesicht. Beim färben spritzte es nur so und ich hatte schon Angst um meine Handtasche...

Ich war bei diesem Friseur schon öfter. Probiere mich noch ein wenig durch. Ich habe Naturlocken und deshalb schon bei vielen Friseuren schlechte Erfahrungen gemacht... Lasse mir die Haare jetzt Dauerglätten. Das was man auf den Fotos sieht sind noch die Reste.

Dieser Friseur hat mir schonmal eine Blondierung versaut. Es sollte eine Balayage werden. Hinterher war mein Haar gelb und es war keine Balayage sondern sah aus als ob ich schon 3 Jahre mit Ansatz rumlaufe. Gut dachte ich mir gibst du den Salon noch eine Chance, weil Balayage und blond ist nicht einfach. Bis gestern war auch immer alles gut und ich sehr zufrieden gewesen. Aber jetzt gehe ich nie wieder dahin.

Hier mal ein Foto vom nachbessern. So 100% glücklich bin ich immer noch nicht. Auch wenn ich so rausgehen kann. Die Farbe ist ok. Aber ich empfinde es immer noch als schief. Oder gucke ich schief? Sorry für das Badezimmerfoto aber da ist das Licht am besten. :oops:

Kann man da noch etwas retten? Oder hilft da nur noch ein Kurzhaarschnitt?

01.12.2018 21:35 • #4


shorti100

shorti100

939
20
7
622
Hm - ich seh kein Foto....?

02.12.2018 08:01 • #5


Muschelperle


19
7
4
Geht es jetzt?
2 Friseur hat meine Haare total verschnitten in Small Talk 20181201_205910.jpg
2
132 96.27 KB

02.12.2018 12:18 • #6


Ginger

Ginger

9765
115
70
4661
ah, jetzt sehe ich auch was.
von der farbe geht es doch jetzt, oder?
aber der "schnitt" wirkt irgendwie immer noch merkwürdig... :nixweiss: ich denke, das hätte ICH auch so hinbekommen, und ich habe noch nie jemandem die haare geschnitten (außer mir selber). :lol:

hm, das war ja wohl echt ein reinfall, auch wenn es jetzt besser ist.
wünsche dir auf jeden fall für den nächsten friseurbesuch mehr erfolg! :D

02.12.2018 13:45 • x 1 #7


Muschelperle


19
7
4
Also die Farbe finde ich jetzt auch ok.

Ich gehe morgen mal zu meinem Friseur und hoffe er bekommt das wieder hin... Sonst habe ich hinter halt einen Kurzhaarschnitt. :cry:

Ich wollte doch nur die Spitzen geschnitten haben. Wie kann das so schief gehen? :cry:

02.12.2018 14:09 • #8


Ginger

Ginger

9765
115
70
4661
Zitat von Muschelperle:
Ich wollte doch nur die Spitzen geschnitten haben. Wie kann das so schief gehen? :cry:


...im wahrsten sinne des wortes :roll: :wink:

es kann nur besser werden!
denke nicht, dass da gleich ein kurzhaarschnitt nötig ist... bestimmt kann man das etwas angleichen oder stufig schneiden, so dass es nicht mehr großaartig auffällt.

02.12.2018 14:15 • x 1 #9


smilnail

smilnail

3015
57
14
1970
Oh man! Tut mir so leid für Dich, aber das ist echt noch recht ungleich geschnitten. Drück Dir die Daumen, dass die das jetzt endlich hinbekommen - soo schief kann ja sogar ich schneiden :lol: Lass den Kopf nicht hängen, wird wieder.

02.12.2018 14:15 • x 1 #10


Muschelperle


19
7
4
Ich hoffe man kann das angleichen. Denn Stufen wollte ich nicht haben. Aber zur Not geht aus das.

02.12.2018 14:19 • #11


shorti100

shorti100

939
20
7
622
Hm, vielleicht ist es auch gar nicht so einfach das mit deinen Naturlocken zu schneiden? Aber natürlich sollte das ein guter Friseur beherrschein. Ich finde es jetzt gar nicht mehr sooo schlimm. Kann es auf dem Foto aber auch nicht so gut erkennen (wegen der Blümchen-Bluse). Farbe finde ich gut so - soweit man das jetzt erkennen kann.
Vom Kurzhaarschnitt würde ich mich aber auch ganz schnell verabschieden! So schlimm ist es nun auch wieder nicht (vielleicht fällt es anderen auch gar nicht so auf, weil sie ja von dem "Problemfall" erstmal gar nichts wissen....).
Vielleicht kannst du in nächster Zeit auch öfter mal Pferdeschwanz machen oder zum Dutt stecken? Dann wachsen sie in der Zeit wieder etwas. Und dann von einem GUTEN Friseur nochmal nachschneiden lassen.
So würde ich es glaub ich machen. Sonst werden sie ja jetzt immer noch kürzer, wenn immer wieder "repariert" wird.

02.12.2018 15:22 • x 1 #12


Muschelperle


19
7
4
Nein dann lieber jetzt weiter abschneiden lassen. Wenn ich das ganze erstmal wachsen lasse bleibt es schief. Dann muss ich hinterher umso mehr abschneiden.

Ich habe schon viele schlechte Erfahrungen gemacht, weil viele Friseur keine Naturlocken schneiden können.

02.12.2018 16:29 • x 1 #13


shorti100

shorti100

939
20
7
622
Und ich hätte sooooo gerne wenigstens ein paar Naturlocken. Bei mir ist alles ganz platt. - Auch lästig....

02.12.2018 16:33 • #14


Sonne88

Sonne88

331
5
357
Oje, du Arme! So etwas ist mir auch schon passiert. Ich wollte Spitzen schneiden lassen und die Dame fing hinten an meinem Kopf an und plötzlich rasierte sie mir den Nacken aus! Vorn konnte ich noch protestieren, aber hinten war alles zu spät und auch schief. Ich fühle mit dir. Aber die Farbe ist jetzt schön bei dir! Ich wünsche dir, dass du einen guten Frisör findest und nicht allzu viel weggeschnitten werden muss. Alles Gute!

03.12.2018 13:06 • #15










Small Talk, Plauderecke & Offtopic