Hilfe Risse in der Modellage!

"

Gelnägel

" moni9880, 21.07.2009 20:10.

moni9880

26
5
17
Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen. Habe leider noch keine große Erfahrung mit Modellagen habe erst die Ausbildung gemacht. Nun zu meinen Problem habe heute mit meiner Freundin und einem Modell telefoniert und beide sagten das sie Risse in der Modellage haben. Naturnagel ist nicht verletzt. Habe schon 2-3x Ihnen die Nägel gemacht und da hatte ich das Problem nicht. Kann leider noch keine Fotos reinstellen da ich sie noch nicht gesehen habe. Kann es vielleicht sein das ich die Nägel zu dünn gefeilt habe. Vielleicht könnt Ihr mir aus Erfahrung antworten. Wäre sehr nett.
LG Moni

21.07.2009 20:10 • #1


Sabsi

15768
144
4
46
Risse haben wie Liftings verschiedene Ursachen.

Ungleichmässiger Materialauftrag, Tip auf Spannung geklebt, Versiegler ohne Schwitzschicht, ´fehlende Ummantelung, zu dünn oder zu dick aufgetragen, zuviel gecleanert, etc.

Liebe Grüsse

21.07.2009 21:42 • #2


Layca

Stimmt wohl, da gibt es viele Ursachen von, wenn sabsi oder
andere User diehier alle schreiben würden, wäre das Forum voll ;)

lg

21.07.2009 21:58 • #3


moni9880


26
5
17
Ok tip fällt schonmal weg ich arbeite nur mit Schablone. Arbeite mit einer Versieglung ohne Schwitzschicht. Meine Vermutung ist das ich zu dünn gearbeitet habe. Aber danke für die Antwort. LG Moni

21.07.2009 22:43 • #4


Sabsi

15768
144
4
46
Hallo Moni,

versuchs mal mit einer Versieglung mit Schwitzschicht, die ohne sind nämlich zu starr für flexible Gele.

Lies dir einfach mal dieses Thema durch, von Nagelsuite wird das ganz gut erklärt, warum Versieglungen ohne Schwitzschicht nichts taugen.

https://www.beautynails-forum.de/titan-m ... -t326.html

Liebe Grüsse

21.07.2009 22:50 • #5


Vilissa

59
1
5
Mir ist das Problem nicht ganz klar- Entstehen die Risse in den Modellierschichten oder nur in der Versiegelung?

22.07.2009 08:35 • #6


moni9880


26
5
17
Danke Sabsi da hatte ich auch schon einige Probleme mit der Versieglung werde mal auf eine andere umsteigen.

@Vilissa die Risse sind Oberflächig laut Beschreibung meiner Modelle habe es selbst noch nicht gesehen sie kommen erst die nächsten Tage.
LG

22.07.2009 13:43 • #7


Sabsi

15768
144
4
46
Unterschiedlich: mal nur oberflächig.......dann können diese aber auch durch die Modellage gehen...........kommt immer auch auf die Flexibilität vom Gel drunter an, mit welchem man arbeitet.

Liebe Grüsse

22.07.2009 23:24 • #8


Artist

Artist

9
1
Hallo bin auch Anfängerin was die Gelmodellage angeht. Acryl mache ich schon seit einem Jahr, nie Probleme....nun auch diese Risse in der Gelmodellage. Ich weiß nicht warum? Benutze meist auch Versiegler ohne Disp- schicht...?
Ja und Cleanern usw.
Habe eine Schulung...tja was soll ich sagen....wie gut das ich nur an Modelle arbeite um Erfahrungen zu sammeln.... :oops:

05.12.2012 19:46 • #9


Patii

Patii

263
16
3
Zitat von Artist:
Hallo bin auch Anfängerin was die Gelmodellage angeht. Acryl mache ich schon seit einem Jahr, nie Probleme....nun auch diese Risse in der Gelmodellage. Ich weiß nicht warum? Benutze meist auch Versiegler ohne Disp- schicht...?
Ja und Cleanern usw.
Habe eine Schulung...tja was soll ich sagen....wie gut das ich nur an Modelle arbeite um Erfahrungen zu sammeln.... :oops:


Versiegler ohne schwitzschicht macht auch risse :) cleanern solltest du auch möglichst vermeiden..

05.12.2012 23:33 • #10


IcelaBaby

1298
17
1
1
ich hatte auch mal probleme mit rissen im gel und bei mir lag es am versiegler ohne schwitzschicht und unheimlich heiss wurde der auch unter der lampe der is dann nach 3 mal benutzen in die tonne gelandet
dann versiegler gewechselt und keine probleme mehr gehabt

06.12.2012 00:08 • #11










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel