Hilfe! Fast jeder Nagel hat Risse

"

Gelnägel

" Pinkgrapefruit, 14.12.2018 19:34.

Pinkgrapefruit

6
3
Hallo, ich bin noch Anfängerin im Gelnägel machen und bin deshalb gewiss noch nicht perfekt, aber dass es so schlimm ist dachte ich nicht. Ich benutze Nagellack über meinem Gel (also auch über dem Versiegler) und als ich den grade wechseln wollte, hab ich gesehn dass 4 Nägel komische kleine "Linien" haben. Es ist überall so ca an der Sollbruchstelle und die Risse sind rötlich /bräunlich (deshalb denke ich eben sie sind im Naturnagel und nicht im Gel). Ich weiß nicht was ich tun soll oder was ich falsch gemacht hab, ich habe letzte Woche erst aufgefüllt und da war noch alles bestens.Ich habe eigentlich von Natur aus lange und stabile Nägel und dass fast alle Nägel so einreissen hatte ich ohne Gel nie. Hat jemand Tipps?

14.12.2018 19:34 • #1


shorti100

shorti100

898
19
7
584
Da wären Fotos nicht schlecht. So kann man eigentlich gar nichts sagen.

14.12.2018 19:52 • #2


Pinkgrapefruit


6
3
[quote="shorti100"]Da wären Fotos nicht schlecht. So kann man eigentlich gar nichts sagen.[/quote

Ich schäm mich zwar ein bisschen meine gelben Nägel zu zeigen aber hier erkennt man es ganz gut. Achja, das drunter ist kein Dreck, die sind an der Stelle durchsichtig.
Riss im Nagel Hilfe! Fast jeder Nagel hat Risse in Gelnägel IMAG4522.jpg
Riss im Nagel
133 60.35 KB

14.12.2018 20:20 • #3


smilnail

smilnail

2985
57
9
1922
Hmmm, bin kein Profi, für mich sieht es so aus, als ob Du irgendwo gegen gestoßen bist und dadurch die Risse entstanden sind oder irgendwo hängengeblieben? Überleg mal, ob dies der Grund sein könnte, allerdings bei allen Nägeln? :nixweiss:

15.12.2018 17:32 • #4


shorti100

shorti100

898
19
7
584
Hm, also vielleicht bin ich blind...?
Ich sehe nicht mehrere Risse. Ich kann nur einen "Riss" sehen, ziemlich weit unten. Auch sehe ich irgendwie gar keinen Gelauftrag - so richtig meine ich. Hast du überhaupt noch Gel drauf? Es sieht für mich so aus, als ob es schon wahnsinnig weit rausgewachsen ist (fast ganz vorne schon).
Klär mich auf bitte - ich steh irgendwie auf dem Schlauch....

15.12.2018 19:40 • #5


Soniboni

Liebe Grapefruit,

bin zwar auch Anfängerin, versuche es aber dennoch :
Für mich sieht das aus wie ein Riss/Bruch im Material und nicht im Nagel.
Vielleicht täuscht das auch auf dem Foto?
Ich glaube, du solltest den Aufbau besser ausmodellieren .... Anleitungen hierzu gibt es hier ganz viele.
Das würde dem Nagel Stabilität geben. Bei so wenig Aufbau und der Länge stehen die "Überlebenschancen" für deine Nägel sehr schlecht ;-)

16.12.2018 10:39 • #6


Pinkgrapefruit


6
3
Meine Kamera kriegt leider den Fokus nicht so gut hin, also ich hab letzte Woche erst aufgefüllt, rausgewachsen ist noch nichts. Ja es ist nur ein Riss aber dafür halt ein Riss pro Nagel.
Mein Aufbau ist tatsächlich nicht so dick.. meine Nägel sind halt von Natur aus so lang und stabil und die letzten zwei male Gel war der Aufbau auch relativ dünn und es hat super gehalten deshalb dachte ich das passt so. Ich benutze Gel ja eigentlich nicht zur Stabilität sondern nur damit ich nicht ständig meine Nägel neu machen muss.
Ich denke halt es ist im Nagelbett weil es so rot oder bräunlich unterlegt ist.
Was genau würdet ihr denn jetzt machen?

16.12.2018 11:06 • #7


himbäre

himbäre

59
7
10
Wo genau der Riss ist, kann ich so auch nicht erkennen. Aber vielleicht merkst du es beim Runterfeilen, ob es den Naturnagel oder das Gel betroffen hat? Ich würde nämlich fast tippen, dass der Riss im Material ist und durch einen Stoß entstanden ist.

Dass du auch natürlich lange und stabile Nägel hast, ist super! Aber man kann das jetzt nicht unbedingt mit Gel vergleichen, ein verstärkter Naturnagel ist nochmal was anderes und auch wenn du an sich robuste Naturnägel hast, ist es trotzdem wichtig den Aufbau nicht zu dünn zu arbeiten. Damit eben die Statik stimmt. Das gilt auch dann, wenn du nur länger schöne Nägel haben willst, als mit Nagellack.

16.12.2018 21:16 • #8


Soniboni

Die rotbräunliche Farbe könnte auch durch Einlagerung von Schmutz, Make-up etc. kommen.

Der Theorie mit der Statik schließe ich mich an.
Das Gel ist im Alltag doch vielen Belastungen ausgesetzt und da kann es schon sein, dass es dadurch einen Riss bekommt oder bricht.

Ich würde es schlichtweg neu machen und dabei den richtigen Aufbau inklusive Stresspunkt beachten. Schau doch mal hier im Forum, da gibt es regelrechte Anleitungen dazu.

18.12.2018 20:54 • #9










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel