2

Homestudio -Vermieter spielt nicht mit

Lilli

53
2
Schau mal hier. Das hab ich im Internet gefunden.
http://www.ra-kassing.de/miete/gewerbe/geweralg.htm

18.04.2013 09:46 • #16


sille71

sille71


52
11
das ist ja Klasse! Vielen lieben Dank dafür! :knuddel:

18.04.2013 10:59 • #17



Hallo sille71,

Homestudio -Vermieter spielt nicht mit

x 3#3


murph0815

murph0815

541
27
34
Hast du nun dein Homestudio eröffnen können? Wie ist das bei dir weiter gegangen? Ich bin in derselben Lage, meine Vermieter dulden absolut keine gewerbliche Nutzung der Wohnräume :( ich bin so traurig....

13.08.2013 10:14 • #18


smaier2109

135
7
also ich bin ja (leider) eigentümer, wäre auch vermieter, will ich aber nicht. wir haben damals ne lottostelle hier im haus gehabt, welches mal mein raum werden könnte. in der zeit, wo hier die lottoannahme war, mussten wir mehr grundsteuern bezahlen, vielleicht is das ein grund, warum manche vermieter das nicht wollen?

13.08.2013 10:36 • #19


sille71

sille71


52
11
Huhu,

also ich bin noch nicht weiter, mein Vermieter hatte sich nur mal geäußert, das es eventuell bei mir doch geht, da das Mietobjekt ein Reihenhaus ist!? Seitdem hat er sich nicht mehr gemeldet. Da ich es nicht so eilig habe, habe ich erstmal nicht weiter nachgefragt, meine Modelle sind alles Familienmitglieder oder Freundinnen, daher kann mein Vermieter da gar nichts sagen, wenn man mich hin und wieder mal besucht.
Sobald ich neues weiß schreibe ich es hier rein. Tut mir leid das dein Vermieter so rumzickt, aber hats du dir mal den Thread von Lilli durchgelesen? Da ein Hometudio eigentlich ein "stilles Gewerbe" ist, hat man doch gute Chancen eine Erlaubnis zu bekommen...

Gruß
Silvia

13.08.2013 10:38 • #20


murph0815

murph0815

541
27
34
Bei mir ist von den Modellen her genauso, das sind alles Freundinnen, gute Bekannte und die Mama :D wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus (5 Parteien) hab es meiner Vermieterin auch erklärt dass nur ab und zu mal Besuch kommt. Ich arbeite ja auch volltags im Büro (40 Stunden) und habe noch einen Nebenjob, von daher hätte ich gar nicht die Zeit dafür dass hier andauernd Damen ein- und auslaufen. Aber das interessiert nicht... Sie hätte auch in der Vergangenheit solche Anfragen bekommen und diese abgelehnt, deswegen bleibt sie auch bei mir konsequent. Da wird nichts zu machen sein, außer auszuziehen. Aber wir wohnen erst seit 2 Jahren hier und haben uns grad alles schön gemacht. Und mal schnell eine Wohnung finden, in der ein Gewerbe und ein Hund erlaubt ist, ist bei uns in der Gegend fast unmöglich.

Ich denke mir wird nichts anderes übrig bleiben, als weiter zu üben an meinen Modellen bis wir Eigentum haben, und ich dann richtig loslegen kann. Finde es nur schade so ausgebremst zu werden.

13.08.2013 11:46 • #21


AnanasAnemone

11
2
Ich befürchte bei mir wird es ählich sein, habe eben bei der Verwaltung angerufen und er meinte dass eine gewerbliche Nutzung nicht erlaubt sei und dann habe ich ihn versucht zu beruhigen dass es quasi nur ne Ecke in nem Raum ist den wir auch wohnlich nutzen und ich keine Werbung anbringen werden und keine Laufkundschaft haben werde und dass das leise ist und es auch nicht oft vorkommen wird... Er wollte das jetzt nochmal klären und sich melden... Ich bin auch gespannt.. Wenn nicht bleibt mir wohl nur noch die mobile Variante, ansonsten dann wohl Aufgabe... :(

25.10.2013 11:20 • #22


SimoneAslanidis

SimoneAslanidis

14
1
1
5
Mobil waere einfacher.
Gibt viele Frauen mit Kindern, ohne Auto.
Lg

28.11.2015 10:42 • #23


Ginger

Ginger

9912
115
70
4831
mobil ist vielleicht für die kunden einfacher, aber für die nageldesignerin nicht wirklich (finde ich jedenfalls). :wink: jedes mal alles wieder aufbauen, alles hin und her schleppen, immer unterwegs im auto, dann steht man im stau, findet keinen parkplatz, kann seine materialien nicht so gut präsentieren, irgendwas kippt um und läuft aus, man weiß nie, wo man hinkommt und wie die bedingungen sind..

näää, das wäre für mich echt der blanke horror! :lol:

ausserdem habe ich auch die erfahrung gemacht, dass die kundinnen froh sind, mal zu hause rauszukommen, weg von kindern, haustieren, was weiß ich... und sich mal anderthalb stunden nur auf sich konzentrieren können und ne kleine alltags-pause einlegen. das wissen viele zu schätzen :wink:

28.11.2015 11:56 • x 1 #24


Linda92

Linda92

1293
11
112
484
Hallo :)
Also ich hatte mich da auch mal auf sämtlichen Seiten im Internet schlau gemacht und hatte da mal gelese, dass der Vermieter das nicht verbieten darf wenn du bestimmte Voraussetzungen erfüllst.
Aber gut wenn du dann Stress mit dem Vermieter hast und er dann Gründe sucht um dich raus zu schmeißen dann bringt dir das auch nicht viel.
Hast du vielleicht mal daran gedacht einen Kleinen Raum zu Mieten oder wie die anderen schon sagten es mobil zu machen?

28.11.2015 12:34 • #25


spotzal

spotzal

2240
70
32
1291
linda, ich glaube für die leute die das damals betroffen hat ist das nicht mehr aktuell.. das thema ist zwei jahre alt ;D

28.11.2015 13:20 • #26


Linda92

Linda92

1293
11
112
484
Hab ich ganz übersehen :D das ist nur wieder aufgetaucht weil die anderen das auch kommentiert haben :D

29.11.2015 21:44 • #27










Nagelstudio, Behörden & Richtlinien