10

Klares Modellagegel einfärben

"

Gelnägel

" Sonne88, 08.03.2022 13:13.
Sonne88

Sonne88

406
14
11
404
Hallo ihr Lieben,

ich habe ja momentan noch viel Zeit zu Hause und habe mir bei ebay einige Gele bestellt, u. a. von Abc Nailstore (bis jetzt: top, bin begeistert! ) Allerdings sind mir milchige Aufbaugele lieber als klare, und so würde ich sie gern einfärben, allerdings so, dass die Qualität dann nicht flöten geht. In den alten Beiträgen hab ich was von Mischen mit Farbgel / French der gleichen Firma gelesen. Habt ihr damit Erfahrungen?

Ganz liebe Grüße aus dem heute sonnigen Hamburg :-)

08.03.2022 13:13 • #1


Ginger

Ginger

10668
128
70
5479
Erfahrungen habe ich damit nicht, aber ich würde sagen: einfach mal ausprobieren :wink:
Ich wüsste aber nicht, warum es nicht klappen sollte.
Es kann natürlich sein, dass das Gel bzw. die Farbe dann etwas "schlierig" wird oder nicht so ganz gleichmäßig, so dass es fleckig aussieht.

Welche Farbe willst du denn erreichen?

08.03.2022 15:41 • x 1 #2



Hallo Sonne88,

Klares Modellagegel einfärben

x 3#3


Sonne88

Sonne88


406
14
11
404
@Ginger: Am liebsten einen ganz soften, leicht milchigen Ton, rosa, rosé oder nude.
Ich möchte mir das Gel bloß nicht verderben und bin deshalb etwas zögerlich :nixweiss:

08.03.2022 15:48 • #3


Ginger

Ginger

10668
128
70
5479
Milchig könntest du mit etwas Weiß versuchen, rosiger mit einen mini Klecks rosa Farbgel; evtl. alternativ mit einem MakeupGel.

Ich bin ganz ehrlich: ich persönlich würde da keine Experimente machen, sondern mir solche Gele kaufen. Denn ich denke wirklich, dass es schwierig ist, da eine schöne Farbe hinzubekommen und das dann auch immer wieder gleich. Und natürlich besteht auch die Gefahr, dass du beim Mischen zu viel Farbe erwischt und dann alles "versaut" ist. :lol:

Wenn du nur an dir selber arbeitest, würde ja ggf. auch ein kleiner Tiegel ausreichen, so teuer sind die ja nicht. :wink:

08.03.2022 21:52 • x 1 #4


NCS

NCS

552
6
5
381
Du kannst klares Gel ohne Probleme mit Farbgel mischen. Aber wie Ginger schon sagt, muss man ganz vorsichtig ran gehen, da man schnell überdosiert.
Vielleicht erstmal auf einer Unterlage probieren, ob es in die gewünschte Farbrichtung geht und dann vielleicht einen extra Leertiegel nehmen (gibt es ja auch für 5 ml) und dort eine kleinere Menge anrühren. Dann ist nicht das ganze Gel versaut, wenn es nicht klappt. Nachteil ist, wenn der Tiegel leer ist den gleichen Farbton wieder hin zu bekommen.
Ich bin auch eher jemand, der sich ein Gel gleich im gewünschten Farbton kauft.

09.03.2022 08:43 • x 2 #5


Sonne88

Sonne88


406
14
11
404
@NCS : Lieben Dank! Das hilft mir auf jeden Fall sehr weiter. Ich denke, ich werde es so machen und es erst einmal in einem kleinen Probetiegel testen. :-)

@Ginger: Ja, das werde ich beim nächsten Mal auch tun und mir dann gleich den richtigen Farbton zulegen. Ich möchte die gekauften Gele aber natürlich trotzdem nutzen und kam deshalb auf die Idee. Vielleicht teste ich das Mischen erstmal an den kleinen Probetiegeln von Buschmann, bevor ich dafür eines von Abc nehme. :-)

09.03.2022 08:57 • x 2 #6


Sonne88

Sonne88


406
14
11
404
Hallo ihr Lieben,

ich dachte, Euch interessiert vielleicht meine Erfahrung mit dem Einfärben des Modellagegels. Ich habe es mit einem kleinen Probetiegel vom Buschmann Profigel versucht und habe tatsächlich einen schönen Nudeton mit Farbgel in weiß, rosa und nude kreiert. Beim Umrühren bilden sich allerdings viele Blasen, die man vor dem Aufnehmen des Gels erst einmal zerstechen muss (hat mit dem Spotti ganz gut geklappt) und man muss viel herum probieren, bis der erwünschte Farbton erreicht ist.

Also mein Fazit ist: Ja, es funktioniert, aber es ist etwas umständlich und es wird auch schwierig, diesen Ton genauso noch einmal hinzubekommen. Wie ihr schon sagtet: Besser ist es, gleich das Gel in der richtigen Farbe zu kaufen. :-)

15.03.2022 20:42 • x 2 #7


NCS

NCS

552
6
5
381
Zitat von Sonne88:
Beim Umrühren bilden sich allerdings viele Blasen

Danke, dass du uns an dem Ergebnis teilhaben lässt. :bussi:
Ja, man muss wirklich ganz ganz langsam rühren um keine Luft rein zu bekommen.

16.03.2022 10:41 • x 2 #8



Hallo Sonne88,

x 4#8









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag