6

Lackierte Fingernägel bei einem Mann

"

Nagellack & UV-Lack

" Charly, 23.02.2019 11:24.

Charly

8
2
4
Hallo werte Damen,
wie ich bei meiner Vorstellung vor etwa 9 Jahren geschrieben habe, pflege ich meine Fingernägel regelmäßig und lackiere sie dann auch mit Nagelhärter, Rillenfüller oder milchig-beigem Lack. Das gefällt auch meiner Frau. Sie will nur nicht, dass ich farbigen Lack verwende, obwohl mich das schon reizen würde. Meine Frau hat ihre Nägel meist in den gängigen Farben lackiert.

Vor wenigen Tagen durfte ich bei einem Kaffeekränzchen meiner Frau meinen Kuchen in der Damenrunde (deutlich über 60 Jahre) vertilgen. Dabei fielen einer der Damen meine leicht glänzenden Nägel auf und sie fragte, ob ich meine Nägel lackiert hätte. Meine Frau erklärte gleich, dass das Nagelhärter sei, den ich wegen der brüchigen Nägel verwenden würde. Die Runde nahm das als Anlass für eine Diskussion und der überwiegende Tenor war, dass auch Männer etwas zur Pflege ihrer Hände und Nägel machen dürften und das schon in Ordnung sei. Nur eine der Damen, die sehr konservativ ist, hielt sich sehr zurück, was mich zur Vermutung bringt, dass sie lackierte Nägel bei einem Mann wohl ablehnt. Die Damenrunde kam dabei auch auf die bekannten Exoten wie Glööckler zurück und lehnten solche Ausprägungen ab.

Ich habe sonst noch keine anderen Männer mit gemachten Nägeln gesehen. Das ist zum einen nicht verwunderlich, da so dezent lackierte Nägel wie bei mir ja nur bei sehr genauer Betrachtung aus der Nähe auffalen. Farbige oder modellierte Nägel scheinen nur von sehr wenigen Männern getragen werden, obwohl im Internet und auch hier im Forum immer mehr Beispiele von Männern mit gemachten Nägeln gezeigt werden. Ich lebe im Rhein-Main-Gebiet und das ist nicht unbedingt hinterwäldlerisch. Oder bewege ich mich altersbedingt nur in einem Umfeld, wo modische Besonderheiten die Ausnahme sind.

Frage an die Expertinnen : Kommen inzwischen mehr Männer zur Nagelpflege und trauen sich auch farbige und modellierte Nägel zu tragen?

Ich bin neugierig. Und vielleicht kann ich meine liebste aller Ehefrauen überzeugen, mehr Farbe ins Leben zu bringen.

Viele Grüße
Charly

23.02.2019 11:24 • x 1 #1


Nightwind56

Ich denke sowas ist ganz individuell. Mein Mann würde niemals sich was auf der Nägel machen, ich fände es auch befremdlich. Trotzdem sind seine Nägel gepflegt, kurz und sauber :)

03.03.2019 11:50 • #2


Vunny

Vunny

12
5
9
4
Ich denke das ist immer eine Geschmacksfrage.
Tatsächlich bin ich da eher unkonventionell und wenn meinem Partner das gefallen würde, warum denn nicht. Gerade schwarz ist in der Gothic-Szene weit verbreitet und überhaupt nicht befremdlich. Knallige Farben müssten es meiner Meinung nach nicht unbedingt sein aber man trägt das was einem gefällt.

05.03.2019 19:51 • x 1 #3


Charly


8
2
4
Hallo die Damen,
es ist schön, dass es doch noch Antworten gibt. Danke für eure Mühen.

Leider ist noch keine Antwort gekommen, ob inzwischen mehr Männer zur Nagelpflege kommen und sich trauen auch farbige und modellierte Nägel zu tragen. Vielleicht muß ich da einfach nur Geduld haben.

Viele Grüße
Charly

06.03.2019 18:47 • #4


Nightwind56

Hm also ich hab kein Studio, mache momentan nur mit selber die Nägel und bin Anfänger. Aber ich finde da sollte Mann sich trauen wenn man sowas mag :) jeder wie er will.

06.03.2019 18:49 • x 1 #5


Ginger

Ginger

9696
115
70
4524
ich habe zwar ein studio, aber in den 10 jahren, die ich jetzt aktiv bin, habe ich nicht wirklich viele männer zu gast gehabt. ab und an mal jemanden, der zur maniküre kam (meist bräutigamme :wink: ), aber sonst nur 1 x was buntes.

mir persönlich wäre es total egal, ob dame oder herr als kunde - nägel sind nägel. :wink: und ich mache da keinen unterschied, ich mache jedem alles, was er möchte :D
bei meinem eigenen mann würde ich es allerdings nicht schön finden. ganz natürlich, aber gepflegt, das reicht mir.

wenn du selber lust auf farbe hast, dann nimm doch zu hause einfach mal nen bunten lack, sag deiner liebsten, du willst es nur mal ausprobieren und frag sie, wie sie das findet. vielleicht findet sie es ja gar nicht sooo schlimm, wenn sie es erstmal sieht :wink:

06.03.2019 19:56 • x 1 #6


Charly


8
2
4
Hallo Ginger,

Zitat von Ginger:
wenn du selber lust auf farbe hast, dann nimm doch zu hause einfach mal nen bunten lack, sag deiner liebsten, du willst es nur mal ausprobieren und frag sie, wie sie das findet. vielleicht findet sie es ja gar nicht sooo schlimm, wenn sie es erstmal sieht :wink:


das habe ich schon einigemale gemacht. Leider hat es ihr nicht gefallen - es geht da wohl ums Prinzip. Das sind fest eingebrannte Konventionen, die m.E. erst verändert werden, wenn das Umfeld sich ändert, d.h. mehr Männer mit gemachten Nägeln auftauchen und zur Gewohnheit werden.

Viele Grüße
Charly

07.03.2019 10:33 • #7


Unikum

Unikum

240
2
2
202
Moin
Wenn du es bunt magst, denn mach es.

Ich kenn es wenn Mann in die Farbtöpfe der Damen rein greifen will. Und Halt die Ohren zu. Sei wie du willst. Zur Jahreswende ab ich es auch übertrieben. Mann lebt nur einmal.

Das was Du trägst. Das was Du tragen möchtest. Das entscheidest nur Du für dich selbst.

Ich weiß ich bin in der Nagelwelt ein Exot. Ich werd s immer bleiben.

Gruß Martin
Acryl mit Mamorefekt Lackierte Fingernägel bei einem Mann in Nagellack / UV IMG_20190119_204647.jpg
Acryl mit Mamorefekt
82 88.6 KB
Nägel von unten Lackierte Fingernägel bei einem Mann in Nagellack / UV IMG_20190119_204639.jpg
Nägel von unten
82 68.89 KB

09.03.2019 02:08 • x 2 #8


smilnail

smilnail

2978
56
9
1913
Uhh, Unikum dat sind aber Hammer-Nägel!

09.03.2019 19:21 • #9


Charly


8
2
4
Hallo Martin,
das sind ja wirklich exotische Nägel. Das wäre allein aus praktischen Gründen nichts für mich.

Ich will auch wegen der Nägel nicht mit dem Kopf durch die Wand. Ein ausgewogenes Verhältnis mit meiner Frau mit gegenseitigem Geben und Nehmen ist mir wichtig.

Charly

11.03.2019 10:35 • #10










Nagellack & UV-Lack