12

Lackierte Fingernägel bei Männern

"

Nagellack & UV-Lack

" Charly, 29.06.2022 13:05.

Charly

9
3
4
Hallo an die Runde,
die letzten Monate gab es eine Reihe von Artikeln in diversen Tageszeitungen, in denen die Botschaft verkündet wurde, dass sich immer mehr Männer die Nägel lackieren würden. Die Grundlage für die meist gleichklingenden Texte war eine dpa-Meldung.
Macht sich das in euren Nagelstudios bemerkbar oder war das eine Marketingaktion?
Viele Grüße
charly

29.06.2022 13:05 • #1


Ginger

Ginger

10700
128
70
5503
Keine Ahnung...
hier bei uns auf dem Dorf gibt es sowas nicht. :lol:

Glaube auch kaum, dass Männer so unterwegs sind und irgendeinen Trend mitmachen, nur weil er in der Zeitung steht - und schon gar nicht in so einem Bereich. :wink:

29.06.2022 15:00 • #2



Hallo Charly,

Lackierte Fingernägel bei Männern

x 3#3


NCS

NCS

566
7
5
393
Bei mir im Studio hab ich sich bis jetzt noch kein Mann gemeldet um sich die Nägel lackieren zu lassen.
Ich habe zwar Männer für Maniküre, aber die möchten die Nägel natürlich lassen...noch nicht mal glänzend poliert.

Ich denke die wenigsten Männer lassen sich von einem Zeitungsartikel dazu verleiten. Die, die Nagellack tragen, machen das ohne diese Artikel schon eine ganze Weile und bei den meisten ist es auch eine Typ-Sache. Da passt es einfach zum Gesamtbild. Der Normalo-Mann von nebenan, der interessiert sich nicht für Nagellack.
Was ich wohl bei mir festgestellt habe ist, dass sich immer mehr Männer für eine Maniküre interessieren um gepflegte Hände und Nägel zu haben.

30.06.2022 09:37 • #3


Luca_

4
1
13
bin durch Zufall hier auf das Forum hier gestoßen, ich bin einer der Männer die Nagellack trägt, bin vor drei Jahren drauf gekommen da meine Nägel durch viel Duschen aufgrund von Sport gerne matt waren und habe es da mal mit dezentem Nagellack versucht und bin dabei geblieben.

Habe momentan z.B. den Clean Cream von Edding/ Laque drauf (da gefallen mit der Fläschchen am besten das Edding Design ist irgendwie "männlich"), zusammen mit dem Base Coat und Top Coat hält das so eine Woche dann mache ich es neu, das geht bei mr ziemlich flott da habe ich zwischenzeitlich einiges an Übung.

Obwohl des Ergebnis durchaus glänzt, nehmen die meisten meine Fingernägel im Alltag nur als sehr gepflegt war, die wenigsten bemerken das es Nagellack ist.

Ins Nagelstudio bin ich aber noch nie gegangen, denke das wäre irgendwie "to much", da geht es ja auch dann um Nageldesign und das wäre mir dann wohl auch zu auffällig.

Aber wenn Man(n) nur sehr dezenten Nagellack im Alltag trägt, das geht meiner eigenen Erfahrung nach völlig in Ordnung, da braucht es nicht viel Mut...

24.09.2022 20:51 • x 4 #4


FLR-Thomas

1
4
Ich bin ein Mann und habe lange überlegt, in ein Nagelstudio zu gehen um mir Gelnägel machen zu lassen. Zuerst habe ich im Internet nach einem passenden Design gesucht. Es sollte dezent und trotzdem sichtbar gepflegt aussehen. Meine Wahl fiel auf Babyboomer.
Ich habe dann verschiedene Nagelstudios kontaktiert und teilweise sehr nette Zuschrift bekommen. Ich entschied mich für ein teures Studio, weil mir Qualität und Hygiene wichtig sind.
Nun habe ich seit 3 Monaten meine Babyboomer und fühle mich sehr gut damit. Mir fällt im Alltag auf, dass gerade Frauen sehr positiv auf meine Nägel reagieren.
Mein Fazit ist, dass ich es schon viel früher hätte machen sollen.
Gelnägel Babyboomer Lackierte Fingernägel bei Männern in Nagellack / UV 20220718_143133.jpg
Gelnägel Babyboomer
604 34.31 KB

27.09.2022 15:18 • x 4 #5


Luca_

4
1
13
ja das kommt auch sehr dezent rüber, Gel Modellage beim Nagelstudio habe ich auch schon darüber nachgedacht, bei mir würde das dann vermutlich ein Naturton in transparent werden, was ich da noch dazu nehmen würde wäre vielleicht an dem einen oder anderen Finger, ein dezentes Muster in Schwarz oder ein wenig Farbverlauf z.B. von Dunkelblau nach Natur, so was raffiniertes das man erst auf den zweiten Blick vollständig erfasst und die modellierten Nägel sollten halt nicht zu lang sein, arbeite zwar im Büro, all zulang wäre aber beim Sport nicht optimal.

Wegen teuer im Nagelstudio mache ich mir da weniger Gedanken, denn wenn die Qualität stimmt, selber lackieren ist auch nicht so günstig, ich nehme ja beim selber lackieren nicht immer den gleichen Nagellack, ich wechsle da durchaus ab, da sammelt sich einiges an, den teuersten den ich hier habe ist der Dior Collection Base Coat Abricot und den zugehörigen Top Coat, zweimal mit dem Dior Base Coat lackieren und einmal Top Coat drüber macht auch sehr schöne Nägel, allerdings kosten beide Fläschchen zusammen 50,- EUR, das relativiert die Preise im Nagelstudio ziemlich.

Darüber hinaus hat das Nägel selber lackieren aber was meditatives , mache das wirklich gerne, das entspannt mich, v.a. wenn man nach dem lackieren so 30 - 60 Minuten innehalten muss damit das ganze trocknet, einfach mal die Füße hochlegen die Lieblingsserie schauen oder sehr vorsichtig in einer Zeitschrift wie Focus etc. blättern...

27.09.2022 22:38 • x 3 #6


stefan_nrw

3
1
1
Guten Morgen Zusammen,

Erst mal frohes neues Jahr Euch allen, ich hoffe Ihr seid gut herein gekommen.

Zu meiner Vorstellung:

Männlich, 49 Jahre jung, verheiratet, zwei Kids.

Ich ärgere mich seit Jahrzehnten über meine Finger und Fussnägel, ich hab Rillen in den Fingernägeln, und sie sind irgendwie grundsätzlich farblich nicht schön unter dem Nagel.

Insbesondere deshalb war ich immer schon sehr neidisch auf die Frauen mit schönen Nägeln. Bei farbigen Nägeln nenne ich das auch ein Stück weit "Mogelpackung der Frauen", denn selbst wenn sich etwas Dreck unter den Nägeln befindet, man sieht ihn nicht .

An den Füssen kämpfe ich seit Jahren mit Hornhaut, und zumindest mir daraus entstehenden Schweissfüssen.

Vor etwa drei Monaten klagte ich mein Leid meiner Frau, diese meinte dann ich könnte mir ja Rillenfüller und klaren Nagellack besorgen.

Gesagt, getan.

Aber mir fehlte natürlich die Übung, sodass ich irgendwann die kleinen Fläschchen meiner Frau gegeben habe, und einen Termin im Nagelstudio gemacht habe, Pediküre und Maniküre.

Seit dieser Pediküre, die Dame musste schon ordentlich "arbeiten" um die Hornhaut weg zu bekommen, ich habe Ihr 20 Euro Trinkgeld gegeben, habe ich keine Schweissfüsse mehr, und die Füsse fühlen sich super an.

Ich habe mir die Fussnägel und die Fingernägel mit klarem Gel und anschließend glänzendem klaren Lack lackieren lassen.

Die Rillen sind seitdem weg, ENDLICH .

Nächste Überlegung, ich wollte etwas längerer Fingernägel haben, bis zur Fingerkuppe, jedoch brachen mir ein Daumennagel und ein Zeigefinger Nagel immer ab.

Meine Frau meinte, Acryl Nägel könnten da helfen.

Ausserdem nerven mich dunkle Schatten unter dem Nagel, Dreck, nichts wildes, aber es sah nicht schön aus.

Ich ging also erneut ins Nagelstudio, Acrylnägel traute ich mich da noch nicht.

Ich wünschte mir Gelnägel mit schmalem French-Strich an den Füssen (da sieht man es nicht sofort, wir haben ja Winter).

Die Dame fragte mich dann ob ich auch French an den Händen haben möchte, ich sagte nein danke.

Sie machte mir also Gel-Nägel mit French an den Füssen, die Nägel rund gefeilt.

Was soll ich sagen, ich liebe es wie meine Füsse nun aussehen, sieht super gepflegt aus .

Das war dann also vor zwei Wochen.

Zwei Wochen lang habe ich nun überlegt...ich mag das weiss an meinen Fussnägeln, aber es ist schon ein recht strahlendes helles weiss, das möchte ich dann doch nicht an meinen Händen haben.

Gestern war ich dann wieder im Nagelstudio, und habe mich beraten lassen.

Nun habe ich also doch auch French Fingernägel, aber "Natur weiß" wie die Dame mir sagte.

Dieses weiss ist lange nicht so auffällig hell strahlend.

Ich bin voll zufrieden.
Zudem hat sie mir an den Fingern Acrylnägel gemacht, damit die Nägel härter sind und nicht mehr so schnell brechen.

Ich denke als nächstes werden ich mir auch Acryl an den Fussnägeln gönnen.

Inzwischen gehe ich regelmäßig ins Nagelstudio, im Schnitt alle zwei oder drei Wochen.

Mal sehen wie lange das Acryl hält, schön aussieht. Es wäre schön wenn ich durch Acryl nur alle vier Wochen ins Nagelstudio muss.

LG
Stefan
Acryl mit Natur French Lackierte Fingernägel bei Männern in Nagellack / UV Polish_20230103_110625482.jpg
Acryl mit Natur French
282 71.36 KB
Gel mit hell weißem French. Lackierte Fingernägel bei Männern in Nagellack / UV Polish_20230103_110550322.jpg
Gel mit hell weißem French.
269 53.83 KB

03.01.2023 12:44 • x 1 #7


chrisi_s

chrisi_s

1
1
Hallo in die Runde,
ich wede demnächst 60 - und ich muss sagen, dass ich das mit den Nägeln ähnlich halte wie Stefan. Nur dass ich es nicht aus irgendwelchen sonstigen Gründen tue, sondern einfach, weil es mir gefällt. UND: ich lebe "hier am Land" :-) :P

08.01.2023 15:18 • #8



Hallo Charly,

x 4#8