Modellage an mir selbst mit acryl

"

Anfänger Nagelmodellagen

" viki050696, 08.08.2020 00:33.
viki050696

viki050696

9
5
Verwendetes Material: acrylpowder und liquid von studiomax. Rosa, clear und clear gemischt mit Glitzer

Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung: Nagelverlängerung

Tips oder Schablone: Schablone

Nach langen Bällchenüben und Formen an Tips, habe ich mich heute an meine eigenen Nägel getraut.

Kurz nach meinem ersten Post, habe ich mir ein Acryl Starterset geholt.

Für meine ersten Nägel bin ich richtig stolz

Das einzige wo ich mich wirklich schwer getan habe, war die eigenmodellage.
Geht irgendwie nicht so einfach, deswegen sieht der Rand auch so aus
So schlecht sehen sie nicht aus Modellage an mir selbst mit acryl in Anfänger Nageldesign IMG_20200808_000859.jpg
So schlecht sehen sie nicht aus
220 117.17 KB
Bis ich an Modellen übe dauert es noch Modellage an mir selbst mit acryl in Anfänger Nageldesign IMG_20200808_000908.jpg
Bis ich an Modellen übe dauert es noch
206 154.69 KB

08.08.2020 00:33 • #1


Peggylein

Peggylein

1185
46
57
1224
Guten Morgen...
Ja, aller Anfang ist schwer, aber mit der richtigen Übung und Schulungen wird das schon :)

Um deine Nägel hinsichtlich Aufbau und Statik beurteilen zu können hätten wir noch Bilder von vorn und seitlich benötigt. Nur von oben betrachtet reicht das nicht.

Was ich sehen kann ist, dass du bei der Naturnagelvorbereitung sauberer arbeiten musst. Auch hast du sehr auf die Nagelhaut gearbeitet und die Nägel liften bereits. Vielleicht waren die Bällchen zu nass?

Wenn du den sauberen Materialauftrag mit Acryl üben möchtest, kannst du das auch auf Tips machen.
Markier dir mit Edding auf dem Tip einen imaginären Nagelrand und versuche mit dem Material so nah wie möglich ran zu kommen ohne ihn zu berühren.

Wahrscheinlich hast du dann versucht überschüssiges Material auszufeilen und hast dabei deine Haut sehr verletzt, dass musst du auf jeden Fall vermeiden. Je sauberer du arbeitest umso weniger musst du später in dem Bereich feilen.

Bitter feile dir aber nicht ständig immer wieder alles runter um zu üben.
Leg dir am besten einen Nailtrainer zu, das ist die bessere Alternative.

Das war jetzt viel Kritik, aber lass dich davon nicht entmutigen, sondern nehme es als Ansporn.

Was mir schon gut gefällt ist, dass die Nägel nicht so klobig aussehen. Die Seitenlinien und die Formlinie sind schön gleichmäßig.

Übe weiter und du wirst auch schnell noch mehr Erfolge sehen :)

09.08.2020 10:37 • #2


viki050696

viki050696


9
5
Seitenansicht Modellage an mir selbst mit acryl in Anfänger Nageldesign IMG_20200809_113705.jpg
Seitenansicht
101 66.43 KB
Hallo, danke für die Nette Kritik

Ja die Nagelhaut habe ich entfernt so wie ich es bei der Maniküre gelernt habe. Mit Nagelhautmesser, Nagelhaut Schere, pro pusher und Hufstäbchen

Ja du hast recht ich wollte mir den Rand dünner Feilen und habe mir des öfteren in die Haut gefeilt

Mein Fräser und der Nail Trainer haben Verspätung und ich war schon so aufgeregt das ich nach dem Bällchen üben gleich los gelegt habe.

Das Acryl war beim absetzen nicht zu nass, doch es immer liquid vom Pinsel auf das noch feuchte acryl getropft.
Ich habe den Pinsel auch auf einem nicht perforiertem Taschentuch nach dem Bällchen absetzen noch mal abgestrichen aber der Pinsel hat sich auch trotz abstreiten am gläschern immer voll gesaugt.

Habe schon einen neuen acrylpinsel bestellt. Mein jetziger war beim Starterset dabei.


Ich gebe hier noch Fotos mit rein

LG Vikroria
Draufsicht Modellage an mir selbst mit acryl in Anfänger Nageldesign IMG_20200809_113828.jpg
Draufsicht
103 67.32 KB
Blick in den Tunnel Modellage an mir selbst mit acryl in Anfänger Nageldesign IMG_20200809_113728.jpg
Blick in den Tunnel
106 78.44 KB
Seitenansicht Modellage an mir selbst mit acryl in Anfänger Nageldesign IMG_20200809_113649.jpg
Seitenansicht
120 114.29 KB

09.08.2020 11:39 • #3










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Anfänger Nagelmodellagen