9

Nägelschneiden bei Kleinkindern, Tipp?

"

Eltern & Familie

" jasmin1989, 04.03.2013 10:33.
jasmin1989

jasmin1989

428
17
11
1
Hallo, meine Tochter ist jetzt über ein Jahr alt und bis jetzt hat das Nägelschneiden auch ganz gut funktioniert.
Jedoch seit guten 3-4 Wochen ist es nur mehr ein Kampf.
Ich hab früher immer dabei gesungen was sehr gut geklappt hat, aus der nummer ist allerdings schon die Luft raus.
Ich hab ihr auch schon versucht in der Nacht die Nägel zu schneiden, jedoch zieht sie sogar in der Nacht die Finger weg oder wird munter.
Spielzeug hab ich schon versucht in Hoffnung dass sie es nur mit einer hand erkundet ist aber auch nach hinten los gegangen.
Ich hab auch schon darauf geachtet ob ich ihr nicht weh tue aber so tief schneide ich nicht runter.
Ich warte mit dem Nägelschneiden jetzt eh schon bis es nicht mehr geht, also ich schneide sie ihr jetzt nicht jeden 2ten Tag, eh nur mehr so einmal die Woche. Ihre Nägel wachsen halt auch sehr schnell und wenn man dann zu spät dran ist reißen ihr die jedesmal gleich bis ins Nagelbett ein.
Ich halte sie ihr deswegen schon immer kurz...
Aja und ich verwende einen Nagelzwicker, mit der Nagelschere wäre es unmöglich...

Weiß vielleicht irgendwer einen Rat oder hat einen Tipp?
Wäre sehr dankbar, Lg Jasmin

04.03.2013 10:33 • #1


Suse2012

676
5
Ich hatte für meine früher so eine Kindernagelschere die war vorne abgerundet sodass sie egal wie sie zappelten sich nicht verletzen konnten.
Ich habe das meist nach dem baden gemacht wenn die Nägel weich waren und wir zusammen eine Hörspielkassette gehört haben....da waren sie meist so abgelenkt das ich langsam aber sicher die Nägelchen schneiden konnte

04.03.2013 10:38 • x 1 #2



Hallo jasmin1989,

Nägelschneiden bei Kleinkindern, Tipp?

x 3#3


jasmin1989

jasmin1989


428
17
11
1
Die abgerundete Schere hab ich auch, war in einem Set mit den kleinen Nagelzwicker, tu mir aber mit dem Zwicker leichter. Nach dem Baden wäre es bei uns unmöglich da ist sie meist schon so müde und überdreht (das fängt bei ihr schon 1-2 Stunden vor dem schlafen gehen an, die sind immer am anstrengensten). Und ob vor der nach dem Baden macht bei ihren Nägeln keinen unterschied. Auf Hörspielkasetten reagiert sie leider noch garnicht...

04.03.2013 10:44 • #3


acrylnaildesign

acrylnaildesign

84
5
99
21
Ich hatte auch immer so ein Nagelscherchen wie suse, aber bei meinem Kleinsten habe ich mir angewöhnt den Kinpser zu nehmen, den für Fußnägel, damit schneide ich ihn bestimmt nicht und als kleiner Tip immer dabei singen, damit nimmt man den Kleinen die Angst. Wir singen einfach immer schnipe schnape Schneider, immer ein Fingerchen weiter. Heee, jetzt nicht lachen, man wird ja erfinderrisch.

04.03.2013 10:46 • x 1 #4


jasmin1989

jasmin1989


428
17
11
1
Ich singe ja eh, wie ich oben auch schon geschrieben habe, aber auf das geht sie jetzt nicht mehr ein...

04.03.2013 10:50 • #5


sabbi82

sabbi82

1313
69
7
2
Bei unserem kleinen hats immer ganz gut funktioniert beim Abendlichen Milchflächchen, da war er dann sehr ruhig. Natürlich gibt es Tage da funktioniert dies auch nicht.

04.03.2013 10:53 • x 1 #6


jasmin1989

jasmin1989


428
17
11
1
Das hab ich auch schon versucht, beim Abendfläschchen und 2 mal in der Nacht wo sie nochmal auf ein Fläschchen munter wurde. Da hab ich meinen Mann jedesmal darum gebeten dass er ihr die Flasche gibt das ich ihr schnell die Nägel schneiden kann.
Aber da lässt sie sichs auch nicht gefallen. Sie zieht dann ständig die Hände weg und das Spiel geht so lange bis sie zum weinen anfängt...

04.03.2013 10:58 • #7


Babbels0810

Tja die lieben Kleinen :wink:

Bei meiner Tochter haben wir es so gemacht das mein Mann sie auf den Arm nahm und ihr Bilderbücher gezeigt hat, so war sie abgelenkt und ihre Aufmerksamkeit galt nur noch den Bildern die Papa ihr zeigte :) ! Versuch doch das mal. Hoffe ihr habt bald Erfolg!

04.03.2013 11:25 • x 1 #8


jasmin1989

jasmin1989


428
17
11
1
Ja das ist auf jeden fall ein versuch wert...
Danke!

04.03.2013 11:37 • #9


Babbels0810

Hallo Jasmin,

hoffe das es was bringt :)! Deine Kleine Maus sieht ja auf dem Bild echt goldig aus :), einfach zum knuddeln! Meine ist ja mittlerweile schon 14 und lässt sich schon freiwillig die Nägel kürzen :)! Dafür lässt aber die Pubertät grüßen :)!

04.03.2013 11:43 • x 1 #10


jasmin1989

jasmin1989


428
17
11
1
Danke das ist sehr lieb! =)
Jaja die Pupertät, dafür schläft deine sicher schon durch und spukt dich nicht mehr mit essen an=)

04.03.2013 11:55 • #11


Babbels0810

Äh ja durchschlafen tut sie schon, die Frage ist nur immer wann sie ins Bett geht :P ! Und beim Essen ist es eher so, ne das ist zu gesund will ich nicht :)! Tja, jedes Alter hat halt so seine lieben Ärgernisse und auch seine schönen Seiten :)! Ich wünsche dir und deiner kleinen Familie noch gaaaaanz viel Freude und Glück! Und wenn noch Probleme auftauchen sollten (kommen ja leider immer wieder welche :) ) kannst mich jederzeit anschreiben ;)!

04.03.2013 12:01 • x 1 #12


karani

17
3
1
Also ich setz ihn mir zwischen die Beine und dann schaut er gespannt. Und ich sage schnipp und schnapp und klappere mit der Schere und er schaut begeistert zu. Manchmal bekommt er auch seine Zahnbürste zum ablenken. Halt Sachen, die er sonst nicht bekommt. Meinen ganz großen hab ich mit dem Zwicker mal ganz sehr in die Kuppe gezwickt, seitdem ist der im Müll. Probier mal wenn sie wach ist ein Spiel daraus zu machen. Manchmal saßen sie auch im Stühlchen und waren interessiert.. Mein mittlerer hat Rollnägel und die sind auch nach dem baden hart und es tut ihm weh. Da krabbel ich halt nach jeder Zehe und schon ist es vergessen.

04.03.2013 13:55 • x 1 #13


trayara

trayara

165
13
1
meiner hatte auch so eine phase wo es gar nicht ging... zum glück nur kurz :flehan:

wir haben es dann auch immer zu zweit gemacht... ich habe ihn abgelenkt mit bücher oder spielzeug und mein mann hat die nägle geschnitten... manchmal hat auch das nichts genutzt und dann gaben wir es halt einfach zu zweit durchgezogen und danach gespielt und es war schon wieder vergessen. ich wollte es auch nicht stundenlang sich hinziehen lassen...

04.03.2013 14:02 • x 1 #14


sabbi82

sabbi82

1313
69
7
2
Ja stimmt, wenn man es unnötig langzieht das ganze funktionierts auch nicht. Dann lieber mal kurz festhalten, nur wenn möglich, also wenns zu heftig wird dann einfach ganz seinlassen. Mittlerweile gibt er freiwillig "Pfötchen" ihm hat es nicht geschadet das auch mal unter Geschrei durchzuziehen.

04.03.2013 14:50 • #15



Hallo jasmin1989,

x 4#15










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Eltern & Familie