9

Nagelpilz Onychomykose Behandlung

"

Nagelkrankheiten

" kati75, 18.09.2019 08:36.
kati75

kati75

7
1
2
Hallo zusammen, ich trage seit vielen Jahren Gelnägel gern auch lang designt. Ich hatte nie Probleme.
Bis ich letztens durch einen Stoß den Naturnagel vom "Bett" gerissen habe - meine Nagelkosmetikerin meinte ich solle das ganze tapen und wir modellieren diesen Nagel weiter und halten den etwas kürzer "dann wachse das wieder an".
Von wegen :-( Durch das Eigengewicht der Modellage und den Hebeleffekt war nach 2-3 Monaten nichts besser.
Ich feilte mir den Nagel selber ab und kürzte ihn, dann sah ich das der Nagel gelblich war. Also ab zur Hautärztin und eine Probe wurde angelegt...nach einer Woche bekam ich die Diagnose Onychomykose ! Im Nachhinein ist mir klar das diese Öffnung ein Top Nährboden und Pforte für alles war! Habe zwar damals täglich mit Teebaumöl gespült aber das hat wohl nichts gebracht.
Klar der Nagel bleibt jetzt frei meine Hautärztin hat mir Ciclopoli empfohlen und Tabletten (50 mg Flucanozol ?! 3x die Woche).
Mit den Tabletten hadere ich noch. Den Lack wende ich natürlich jetzt seit 1 Woche an.
Nun meine Frage; kann ich tagsüber den Nagel (Ringfinger rechts) mit einem Pflaster abdecken? Oder ist das total kontraproduktiv? Es sieht natürlich blöd aus.....Danke für Eure Meinung, LG

18.09.2019 08:36 • #1


Corinne90

Diese Frage würde ich direkt an deine Ärztin wenden, sie kennt deinen Fall am besten.

18.09.2019 08:39 • #2


kati75

kati75


7
1
2
Die ist für 3 Wochen im Urlaub!

18.09.2019 08:40 • #3


Corinne90

Zitat von kati75:
Die ist für 3 Wochen im Urlaub!

Sie müsste ja eine Vertretung angegeben haben oder? Ich denke hier übers Netz was zu raten ist immer schwierig,wir kennen deinen Fall nur vom Text her und ich finde sowas immer etwas schwierig zu beurteilen ohne es gesehen zu haben.

18.09.2019 08:41 • #4


kati75

kati75


7
1
2
Ich dachte vielleicht hat jemand mal dasselbe Problem gehabt und irgendwie versucht das ganze im Alltag zu kaschieren es geht ja auch darum das das ganze irgendwie "zu" ist und andere nicht so direkten Kontakt dazu haben....mal sehen vielleicht hat ja jemand erfahrung damit!

18.09.2019 08:43 • x 1 #5


Corinne90

@Ginger @ela-nails @YuT666 @MarryBee

?

18.09.2019 08:48 • #6


kati75

kati75


7
1
2
Weil hier sind ja genug verrückte denen schöne Nägel wichtiger sind als vielen anderen.....lach :-)

18.09.2019 08:51 • #7


Peggylein

Peggylein

698
40
46
833
Ich würde es offen lassen und Luft ran lassen. Wenn sich unter einem Pflaster Feuchtigkeit sammelt freut sich der Pilz wieder. Wenn du den Nagel so behandelst, wie es dir deine Ärztin empfohlen hat sollte er in ein paar Wochen rausgewachsen sein. Ein Nagel wächst +/- 1mm pro Woche, da kannst du ja selber mal grob rechnen, wie lange es ungefähr dauern wird. Klar siehts blöd aus, das kann ich nachvollziehen. Aber so lange dauert das doch nicht. Wichtig ist, dass du sehr hygienisch umgehst. Nicht dass der Pilz noch auf andere Nägel übergreift. Und vielleicht versuchst du den Hautkontakt zu anderen zu minimieren. Es muss dir auch nicht peinlich sein, das kann sich jeder mal einfangen. Als ich noch im Pflegeheim gearbeitet habe, hatte ich einige Bewohner mit Nagelpilz. Eine gute Eigenhygiene sorgt dafür, dass man sich selbst nichts einfängt. Ich bin immer verschont geblieben. So sollte dein Umfeld auch keine Angst haben.
Ob du die Tabletten nimmst, das musst du selbst entscheiden. Da kann dir hier keiner eine Empfehlung geben, das darf meiner Meinung nach nur der Arzt.

Gute Besserung

18.09.2019 09:39 • x 3 #8


kati75

kati75


7
1
2
Ok danke für Deine Empfehlung! Ich will halt auch nicht zu viel desinfizieren um nicht den normalen Eigenschutz der Haut total zu zerstören....ich habe im Internet gelesen das Ciclopoli nach ein paar Tagen Anwendung bereits die Erreger abgetötet hat und auch die Sporen...weiß da jemand noch etwas?

18.09.2019 09:57 • #9


Peggylein

Peggylein

698
40
46
833
Was sagt denn die Packungsbeilage dazu? Im Internet steht auch viel Halbwissen und wir sind leider auch keine Pharmazeutiker ;)

Wenn du deine Haut gut pflegst, tut das Desinfektionsmittel nichts. Zu häufiges Händewaschen zerstört den Säureschutzmantel viel mehr. Ich hab im PH im viertelstundentakt desinfiziert, mit einer guten Hautschutzcreme hatte ich da nie Probleme.

18.09.2019 10:03 • #10


kati75

kati75


7
1
2
Ok, das steht direkt auf der homepage des Herstellers: denn der Wirkstoff in Ciclopoli gegen Nagelpilz tötet die Pilze in dem erkrankten Nagel ab und verhindert deren Ausbreitung auf die gesunden Nägel. Dieser Effekt setzt bereits nach wenigen Tagen Behandlung ein...Allerdings sollten Sie die anderen Nägel beobachten! Super ich beobachte nur noch so viel Aufmerksamkeit haben meine hände nie bekommen ;-)

18.09.2019 10:07 • #11


Corinne90

Zitat von kati75:
Ok danke für Deine Empfehlung! Ich will halt auch nicht zu viel desinfizieren um nicht den normalen Eigenschutz der Haut total zu zerstören....ich habe im Internet gelesen das Ciclopoli nach ein paar Tagen Anwendung bereits die Erreger abgetötet hat und auch die Sporen...weiß da jemand noch etwas?


Das sind wirklich Fragen die ein Facharzt beantworten sollte. Ist meine Meinung dazu und nett gemeinter Tip.

18.09.2019 10:36 • x 2 #12


YuT666

YuT666

4734
37
2
4958
Zitat von Corinne90:
YuT666
?



@Peggylein und du habt alles gesagt...^^

18.09.2019 11:42 • x 2 #13


kati75

kati75


7
1
2
So nun sind 8 Wochen vergangen, der Nagel muss noch ca. 3mm bis zur Kuppe wachsen dann ist er wieder komplett! Habe täglich gepinselt und auch 3x pro Woche die Tabletten genommen....Vielleicht darf sogar noch vor Weihnachten wieder die Modellage auf den RF.....bin vorher noch bei meiner Ärztin.
Habe tagsüber das ganze mit einem lockeren Pflaster abgedeckt gehabt....nachts mit Ciclopoli ohne Pflaster.
Scheint soweit alles gut zu sein, der Pilz ist weg, nur der Nagel noch nicht ganz bis zur Kuppe gewachsen hoffe aber das schafft er auch noch! Tagsüber massiere ich mal ein bißchen Öl ein um das Nagelbett (da wo der Nagel drauf wächst) geschmeidig zu halten und eine Verhornung zu verhindern. Wollte nur mal den Stand der Dinge auf aktuell bringen! LG

Gestern 09:11 • x 1 #14


Peggylein

Peggylein

698
40
46
833
Nett von dir, uns auf dem Laufenden zu halten :) Ich freu mich, dass es deinem Nagel wieder besser geht. Der Rest wird sich nun bestimmt auch noch erholen. Ich glaub dir, dass du dich auf deine erste Modellage schon wieder freust. Werden dann bestimmt besonders tolle Weihnachtsnägel.
Gute Besserung weiterhin

Gestern 20:02 • #15










Nagelkrankheiten