Refill Fullcover in der Farbe peachy

"

Anfänger Nagelmodellagen

" evfan90, 23.06.2018 14:05.
evfan90

evfan90

257
45
196
Verwendetes Material: Fiberglasgel (von der Firma Emmi-Nail)

Huhu, habe mich gestern hier im Forum vorgestellt und 3 Fotos meiner ersten Arbeiten rein gestellt. Nun bitte ich um Beurteilung von den Profis unter Euch, damit ich mich verbessern kann. Bin richtig ehrgeizig geworden, was das Nägel machen angeht. :mrgreen:
Ich bedanke mich schon mal herzlich bei Euch! :blumen:

LG Sophie
Refill Fullcover Refill Fullcover in der Farbe peachy in Anfänger Nageldesign IMG_20180602_210338.jpg
Refill Fullcover
139 92 KB
Tunnel-Ansicht Refill Fullcover in der Farbe peachy in Anfänger Nageldesign IMG_20180602_210544.jpg
Tunnel-Ansicht
139 66.17 KB
Kunden-Ansicht Refill Fullcover in der Farbe peachy in Anfänger Nageldesign IMG_20180602_210653.jpg
Kunden-Ansicht
139 49.9 KB
Seiten-Ansicht Refill Fullcover in der Farbe peachy in Anfänger Nageldesign IMG_20180602_210744.jpg
Seiten-Ansicht
139 55.46 KB

23.06.2018 14:05 • #1


evfan90

evfan90


257
45
196
Komme mit dem Aufbau noch nicht so klar. Kann mir jemand mit Erfahrung Tipps geben?

25.06.2018 22:18 • #2


Ginger

Ginger

9592
115
70
4387
hallo,

ich finde, das sieht schon ganz gut aus :D
ein bisschen sehen die nägel "klobig" aus, meine ich, aber das kann natürlich auch an den naturnägeln liegen, die kenne ich ja nicht. denn dick sind sie ja nicht wirklich, aber ich finde eben, sie wirken etwas wuchtig.

auf jeden fall könntest du den übergang hinten zur haut etwas flacher feilen, ebenso zu den seitenrändern des nagels. dann wirkt das alles schon etwas filigraner :wink:

...und womit hast du probleme beim aufbau?
auftragen? feilen? nicht wissen, wohin?

25.06.2018 22:59 • #3


evfan90

evfan90


257
45
196
Hallo Ginger,

vielen Dank für Deine Antwort! :blumen:

Ja genau das ist mein Problem, dass die Nägel einfach zu dick aussehen. Ich feile die Spitze dünn aber sie wirken insgesamt immer irgendwie breit.

In meinen Schulungen wurde nur erklärt, was der Stresspunkt ist und dass das Gel zur Nagelhaut und zum freien Nagelende hin flacher auslaufen soll.

Ich versuche es so zu modellieren aber das Aufbaugel (mittelviskos) läuft immer an den Seiten leicht runter und mit der Feile kriege ich das nicht korrigiert, weil ich Angst habe zu viel weg zu feilen. Vor allem wenn es warm ist läuft es. Vielleicht verwende ich auch zu viel Gel? Mir fehlt noch die Technik für den Aufbau. :nixweiss:

27.06.2018 08:58 • #4


Ginger

Ginger

9592
115
70
4387
genau, grundsätzlich ist es richtig, was du sagst, wie du es gelernt hast.
klingt immer so leicht, aber die umsetzung... :lol:
das ist wirklich reine übungssache, keine sorge, das wird! wenn du weißt, wie es sein soll, ist es schon ein guter anfang. und wenn die modellagen am anfang etwas zu dick sind, ist es auch ok (besser als zu dünn). vom grund her sind die nägel ja gut, eben nur noch etwas feinschliff-würdig :wink:

sonst würde ich dir raten, einfach mal ein anderes aufbaugel zu testen. es gibt da ja sooo viele verschiedene und vielleicht ist deins einfach nicht das richtige für dich. mittelviskos ist auch nicht leicht, gerade im sommer :? du hast bei so einem gel natürlich den vorteil, dass es sich von selbst glattzieht. bei etwas dickeren oder standfesteren gelen ist das nicht unbedingt so. dafür verläuft dir nichts. hat beides vor- und nachteile und man muss sich erstmal wieder neu dran gewöhnen. aber wäre mal einen versuch wert.

der andere part ist noch die richtige feiltechnik. auch das wirst du mit der zeit immer besser hinbekommen, je öfter du es machst. versuche, für dich eine eigene technik zu entwickeln, und dann machst du bei jedem finger das gleiche. ich fange zum beispiel immer "oben links" an, arbeite mich die nagelhaut entlang zur rechten ecke, das ganze dann etwas weiter vorne nochmal, dann die seiten usw. usw. so ist man recht flott unterwegs, vergisst nichts und verplempert keine zeit, wenn man so ohne system da ran geht. :wink:

27.06.2018 09:09 • #5


evfan90

evfan90


257
45
196
Ok dann werde ich mich weiterhin am Aufbau üben. Vielen lieben Dank für Deine Tipps!

Kann man das Gel in den Kühlschrank stellen, damit es nicht so läuft im Sommer? :pfeifen:
Ich möchte mir so ein Dotting Tool anschaffen. Hab in einem Youtube Video gesehen, dass damit der Aufbau leichter zu modellieren ist. Zumindest sah es so aus. :lol:

Meine Mutter musste wieder zum üben herhalten. 2. Refill sieht aber auch klobig aus. :weinen:
Hab leider nur ein Bild von den Nägeln gemacht:
2. Anlauf Refill Refill Fullcover in der Farbe peachy in Anfänger Nageldesign IMG_20180623_215105.jpg
2. Anlauf Refill
71 68.32 KB

27.06.2018 15:37 • #6


Ginger

Ginger

9592
115
70
4387
ach, so schlimm ist es doch überhaupt nicht!
...und helle farben tragen immer etwas auf. so sieht es doch gut aus. :D

du kannst gel in den kühlschrank stellen, aber das hilft meist nur ein paar minütchen.
ausserdem kann es passieren, dass sich das gel dadurch verändert oder sogar "kaputtgeht", deshalb würde ich es lieber lassen. du könntest es, wenn es gaaaanz schlimm ist, während der modellage auf einen kühlakku stellen.

genau, teste dich mal durch, womit du am besten arbeiten kannst. normaler pinsel, dünner pinsel, spotti, sonde - jeder hat seine vorlieben und kommt woanders mit gut klar. :wink:

27.06.2018 19:53 • #7










Anfänger Nagelmodellagen