13

Schmerzen nach Modellage

"

Tipps & Tricks

" gabyha71, 08.08.2021 19:05.

gabyha71

10
1
7
Hallo!
Ich bin neu hier und habe das Forum eben erst gefunden. Wenn die Kategorie nicht passt, bitte verschieben.
Ich habe mir letzte Woche zum ersten Mal in einem Studio Acrylnägel machen lassen. Die Dame hat Tips verwendet, und ist dann über das Acrylgel noch 3x mit Gelfarbe drüber.
Nun ist es so, dass mich der linke Daumennagel seither schmerzt. Es wird besser, ja, aber es ist nicht angenehm. Alle anderen Finger sind ok.
Ist das eine Umgewöhungsphase? Soll ich das anschauen lassen? Im selben Studio? Was sagt daß über deren Arbeitsweise aus?
Habt lieben Dank!
Gaby

08.08.2021 19:05 • #1


Ginger

Ginger

10619
127
70
5434
Hallo!
Erstmal tut es mir leid, dass du eine schlechte Erfahrung gemacht hast...
Es sollte niemals so sein, dass eine Modellage schmerzt, weder beim Machen, noch später!

Nur, um noch mal sicher zu gehen: du hast dich an dem Finger aber nicht gestoßen, ihn geklemmt oder ähnliches? :wink:

Du schreibst, es wurde mit Tips gearbeitet: Tips passen nicht zu jedem Nagel! Wenn man welche benutzt, muss ganz genau drauf geachtet werden, dass er perfekt sitzt: von der Breite, von der Längswölbung, von der Querwölbung. Sollte das nicht der Fall sein, muss man ihn zum Ankleben ordentlich drücken, was dann später (wie jetzt evtl. bei dir) zu Spannungsgefühlen führen kann. Das wäre dann nicht so optimal, nicht nur, weil es sich unangenehm anfühlt, sondern auch, weil es im schlimmsten Fall zu einer Ablösung des Tips samt Modellage führen kann.

Weiter schreibst du, dass "Acrylgel" benutzt wurde. Ich gehe mal davon aus, dass es ein "Asiastudio" war?!
Die benutzen sowas ja häufig, bzw. nutzen auch oft Acryl, verkaufen es aber als Gel :roll:
Acryl ist ein relativ hartes Material, also könnte es auch möglich sein, dass es für deinen Nagel zu fest ist. Das würde dann zwar wahrscheinlich eher alle Nägel betreffen und nicht nur einen, aber man weiß ja nie :wink: Manche Nägel sind ja ein bisschen schief oder krumm, oder sonstwie "besonders", also die Möglichkeit wäre auch.

Wenn du dich wirklich nicht bewusst gestoßen oder ähnliches hast, gehe ich aber eher davon aus, dass der Tip eben nicht wirklich passte. Daumen sind ja oft breiter, und da ist es nicht immer leicht, einen passenden Tip zu finden.

Hast du dich denn dort im Großen und Ganzen wohlgefühlt? Welchen Eindruck hattest du selbst von der Qualität, Sauberkeit, Arbeitsweise? Wurde auf dich und deine Wünsche eingegangen?
Wenn ja, würde ich überlegen, noch mal hinzugehen und nachbessern zu lassen. Wenn nicht, wohl lieber nicht. Dann würde ich vielleicht lieber ein anderes Studio suchen. Gute Studios bieten dir vorab einen kostenlosen Probenagel an, so dass du dich überzeugen kannst, ob alles gut ist :D

Wenn du magst, zeig doch mal Bilder, dann kann man es noch besser beurteilen :D

08.08.2021 20:13 • x 1 #2



Hallo gabyha71,

Schmerzen nach Modellage

x 3#3


gabyha71


10
1
7
Danke für die rasche Antwort.
Ich habe mich nicht gestoßen. Ich wollte Acrylnägel, weil ich gelesen hatte dass sie widerstandsfähiger seien als Gel. Die Dame hat Pulver mit Flüssigkeit gemischt und aufgetragen. Das mit dem Asiastudio wusste ich nicht, aber ja, es waren da alles Asiatinnen. Generell habe ich mich schon wohlgefühlt, erklärt wurde halt nicht wirklich was. Ich dachte zB auch, auf Acryl käme "normaler" Lack, aber die machte 3 Schichten "Gelfarbe" drauf. Foto anbei.
Dann werde ich da einfach morgen noch mal anrufen.

08.08.2021 21:11 • x 1 #3


BoniNails

BoniNails

235
5
17
80
Da sieht man ganz genau dass der Tip am Daumen zu klein ist und so wie es ginger schon erklärt hat liegt es höchstwahrscheinlich daran....sorry dass ich das sagen muss aber für einen Asia Shop sind die Nägel nicht schön...normalerweise arbeiten die net schlecht Also zumindest zu meiner Zeit vor Jahren waren die besser

08.08.2021 21:48 • #4


gabyha71


10
1
7
Ok...dann lasse ich das anschauen und gehe in Zukunft woanders hin :oops:
Vielen Dank!

08.08.2021 22:20 • x 1 #5


gabyha71


10
1
7
Nur damit es komplett ist...das ist die rechte Hand. Hier keine Schmerzen, aber durchaus auch Spannungsgefühl am Daumen. Auch zu klein?
Damit ich gleich alles korrigieren lasse :

09.08.2021 11:01 • #6


NCS

NCS

532
6
5
366
Hallo @gabyha71 ,
wie Ginger und BoniNails schon geschrieben haben, kann es an einem zu kleinen Tip liegen. Der erzeugt dann zu viel Spannung auf dem Nagel.
Eine andere Möglichkeit ist das Mischungsverhältnis von Pulver und Flüssigkeit bei Acryl. Wird zu nass gearbeitet entsteht bei der Aushärtung ebenfalls ein Schmerz auf dem Nagel. Gerade wenn man Druck auf die Fingerkuppe gibt ist dies sehr unangenehm. Der Schmerz hält etwa 48 Std an. So lange braucht Pulver-Flüssikeigt um vollständig durch zu härten. Danach ist es der Schmerz weg.
Ich hatte es vor Jahren mal bei 2 Kundinnen, denen der kleine Finger weg nach der Modellage weh getan hat. Allerdings nur bei mir. Bei meiner Kollegin, mit der ich damals zusammen gearbeitet habe, war das nicht der Fall. Wir haben lange hin und her überlegt, woran es liegen könnte und hin und her überlegt was ich anders mache als sie. Das Ergebnis war, dass ich das Mischungsverhältnis anders gemacht habe und das Gemisch feuchter auf auf den Nagel aufgebracht habe. Ich habe dann darauf geachtet das Gemisch trockner zu verarbeiten und siehe da...die Kundinnen hatten keine Probleme mehr.

Zitat von gabyha71:
Ich dachte zB auch, auf Acryl käme "normaler" Lack, aber die machte 3 Schichten "Gelfarbe" drauf

Du kannst Acrylnägel natürlich auch normal lackieren. Aber Gellack ist hat im Studio natürlich einfacher zu verarbeiten, da es nach dem Aushärten direkt trocken ist und außerdem noch besser hält als normaler Nagellack.

09.08.2021 12:13 • #7


gabyha71


10
1
7
Hallo Ela,
Vielen Dank! Naja die 48 Stunden sind nun ja schon vorbei und es spannt immer noch. Ich lasse die das mal anschauen.

09.08.2021 12:58 • #8


Ginger

Ginger

10619
127
70
5434
Ja, man sieht deutlich, dass dort der Tip zu schmal ist.
Gib ihnen eine Chance zum Nachbessern, aber vielleicht denkst du trotzdem drüber nach, das Studio zu wechseln. Ich denke auch, das könnte man besser machen (wobei sie auch nicht schlecht aussehen, das möchte ich nicht damit sagen :wink: )

09.08.2021 13:06 • x 1 #9


gabyha71


10
1
7
Danke Ginger . Wie gesagt es sind meine ersten und prinzipiell gefallen sie mir . Ich schau da mal hin. Ihr seid toll. Vielen Dank!

09.08.2021 13:37 • x 1 #10


BoniNails

BoniNails

235
5
17
80
Ich hoffe nur dass die dir das auch machen denn die sind da nicht immer kullant...verstehen meistens nichts und es ist immer alles gut was die machen :)

09.08.2021 19:50 • #11


BoniNails

BoniNails

235
5
17
80
Woher bist du denn? vielleicht wohnst ja eine von uns ganz in deiner Nähe;)

09.08.2021 19:52 • #12


gabyha71


10
1
7
Fürchte nicht. Ich wohne in Wien

09.08.2021 21:28 • #13


gabyha71


10
1
7
Ich berichte mal.
Für mich steht nun fest dass es künftig ein anderes Studio wird.
Ich habe nun Nägel, die zumindest lackiert sind .
Sie hat bei beiden Daumen Farbe und Acrylgel runtergetan. Mehrmals beteuert, sowas hätte sie noch nie gehört, es sei sehr mysteriös, sie selbst sei ratlos. Wie sie mir neue Tips montieren wollte, habe ich ihr sozusagen euer "Stöckchen" geworfen und gefragt ob es denn sein könne dass die Tips in der Größe nicht passen.
Nein, das sei unmöglich, aber wenn ich das wolle, würde sie die Daumen eben nicht verlängern.
So hat sie neues Acryl und Farbe auf meine Naturnägel getan, das sieht nun "so lala" aus . Aber ein paar Wochen ertrage ich das, und nachbessern oder neu machen lasse ich woanders

10.08.2021 17:23 • x 3 #14


gabyha71


10
1
7
Achja...bezahlt habe ich nichts. Aber dafür hat mich heute der "Geruch" ungehauen . Mir ist jetzt noch übel.

10.08.2021 17:26 • #15



Hallo gabyha71,

x 4#15









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag