9

Scho wieder UV Lack IM NN

"

Nagellack & UV-Lack

" Night56, 19.07.2019 14:56.
Night56

Night56

353
20
37
204
Huhu....

Wisst ihr noch meinen Thread damals als der UV Lack IM NN war?
Ich hab ja nur an den Füssen UV Lack. Mit der Marke von damals hab ich niemehr gearbeitet sondern nur den von Nails Factory fortan genommen und hatte nie Probleme.

Nun beim feilen hab ich gefeilt und gefeilt und bei einem Zeh kam das Zeug ned runter. Also Aceton geholt, 15Min eingewirkt aber es kam immer noch nicht alles. Also nochmal gefeilt und jetzt so doll dss ich ein Loch hab in der Nagelplatte... Toll.. :shock: an derStelle (logisch....) ist der UV Lack weh aber den verbleibenden Rest bring ich nicht weg, es ist erneut IM NN!

Wieso bitte fressen meine Nägel den UV Lack auf? Ich hatte jetzt niemehr Probleme seit ich die Firma gewechselt hab...

Es ist immer:
NN Vorbereitung wie gewohnt.
Base coat
lampe
Farbe
lampe
Farbe
Lampe
Topcoat
Lampe
Cleanern, öl

In Anhang das Bild des grauen!

Hab jetzt alle Zehen mit normalem Nagellack gemacht und den einen hier lass ich mal aus bis mir ev einer antwortet was da zu tun ist ich trau mich nicht mehr den jetzt anzufassen.
:( Scho wieder UV Lack IM NN in Nagellack / UV _20190719_144953.JPG
:(
103 60.24 KB

19.07.2019 14:56 • x 1 #1


Ginger

Ginger

9586
115
70
4375
Kann es vielleicht sein, dass sich der Basecoat irgendwie verdünnisiert, also z.B. sich an einigen Stellen zusammenzieht, so dass Löcher entstehen? Sonst wüsste ich echt nicht, wie die Farbe auf den Nagel kommen soll :nixweiss: Evtl. mal drauf achten, oder zur Sicherheit 2 Schichten Base arbeiten.

Dein Nagel sieht aber echt nicht gut aus :shock: :?
Ich würde ihn erstmal etwas in Ruhe lassen und immer gut desinfizieren und Luft dran lassen. Nicht, dass sich da im Loch was einnistet...

19.07.2019 15:42 • x 2 #2


Night56

Night56


353
20
37
204
Zitat von Ginger:
Kann es vielleicht sein, dass sich der Basecoat irgendwie verdünnisiert, also z.B. sich an einigen Stellen zusammenzieht, so dass Löcher entstehen? Sonst wüsste ich echt nicht, wie die Farbe auf den Nagel kommen soll :nixweiss: Evtl. mal drauf achten, oder zur Sicherheit 2 Schichten Base arbeiten.

Dein Nagel sieht aber echt nicht gut aus :shock: :?
Ich würde ihn erstmal etwas in Ruhe lassen und immer gut desinfizieren und Luft dran lassen. Nicht, dass sich da im Loch was einnistet...


Ich hab so keine Lust mehr auf UV Lack :nixweiss:
aber ja ev zieht sich der Base zusammen hmm. Hatte ich mich nie geachtet ehrlich gesagt.
Ja ich hab eben ein Betadine Bad gemacht und nun getrocknet. Weh tut nichts immerhin. Alle anderen sehen völlig normal aus, nur der hats abgekriegt :dumm:

19.07.2019 16:36 • x 1 #3


shorti100

shorti100

874
19
7
542
Also ich mach ja wirklich viel mit UV-Lack (habe nur noch 2 Gelkunden, sonst alles UV-Lack), aber dieses Problem ist mir völlig fremd.
Ich nehme allerdings auch ausschließlich CND Base Lack. Das funktioniert einwandfrei. Und der verdünnisiert sich auch ganz sicher nicht.
Ansonsten würde ich jetzt auch erstmal warten, bis sich dein Zeh erholt hat.

19.07.2019 19:44 • x 2 #4


Night56

Night56


353
20
37
204
Zitat von shorti100:
Also ich mach ja wirklich viel mit UV-Lack (habe nur noch 2 Gelkunden, sonst alles UV-Lack), aber dieses Problem ist mir völlig fremd.
Ich nehme allerdings auch ausschließlich CND Base Lack. Das funktioniert einwandfrei. Und der verdünnisiert sich auch ganz sicher nicht.
Ansonsten würde ich jetzt auch erstmal warten, bis sich dein Zeh erholt hat.


Naja die Firma die das anbietet, von denen hab ich ja auch sonst immer alles. Also nails factory. Ich hab sie schon angeschrieben, ihnen ist das Problem auch fremd : ich bekomme aber einen Gutschein von ihnen. Trotzdem doof Jetzt schon das zweite Mal das Problem mit 2 Firmen. Ich nehme für mich selber definitiv keinen uv Lack mehr.

19.07.2019 20:11 • x 1 #5


smilnail

smilnail

2921
54
9
1856
Autschi, das sieht fies aus - gute Besserung Deinem "großen Onkel" :bussi:

20.07.2019 15:42 • x 1 #6


Mheinz

4
2
Zitat von shorti100:
Also ich mach ja wirklich viel mit UV-Lack (habe nur noch 2 Gelkunden, sonst alles UV-Lack), aber dieses Problem ist mir völlig fremd.
Ich nehme allerdings auch ausschließlich CND Base Lack. Das funktioniert einwandfrei. Und der verdünnisiert sich auch ganz sicher nicht.
Ansonsten würde ich jetzt auch erstmal warten, bis sich dein Zeh erholt hat.



Darf ich Sie fragen, welche Marken Sie benutzen? Auch würde mich noch interessieren, wie Sie den UV-Lack bei Ihren Kunden entfernen und wie lange Sie benötigen? Ich habe jetzt auch schon ein paar mal einer Freundin die Nägel mit UV-Lack gemacht. Brauche aber ewig. Vielleicht haben Sie einen Tipp für mich? Ich benutze die Lacke von NeoNail. Finde Sie auch ganz gut. Aber beim Auftrag benötige ich teils 3 Schichten, dass es deckt bzw. nicht fleckig ist.
Freue mich auf Ihre Antwort.

Lg Marina

31.07.2019 19:54 • #7


shorti100

shorti100

874
19
7
542
Zitat von Mheinz:

Darf ich Sie fragen, welche Marken Sie benutzen? Auch würde mich noch interessieren, wie Sie den UV-Lack bei Ihren Kunden entfernen und wie lange Sie benötigen? Ich habe jetzt auch schon ein paar mal einer Freundin die Nägel mit UV-Lack gemacht. Brauche aber ewig. Vielleicht haben Sie einen Tipp für mich? Ich benutze die Lacke von NeoNail. Finde Sie auch ganz gut. Aber beim Auftrag benötige ich teils 3 Schichten, dass es deckt bzw. nicht fleckig ist.
Freue mich auf Ihre Antwort.

Lg Marina


Als Base nehme ich nur CND Shellac, bei der Farbe habe ich ganz viele verschiedene Marken (CND, von Wellean, Jolifin, Trosani, Pink Gellac), als Top nehme ich wieder CND.
Zum Entfernen schleife ich mit dem Fräser wirklich schon sehr, sehr gut an, weil sonst das Einwirken ewig dauert. Hängt natürlich noch von der Farb-Marke ab. Geht bei manchen schlechter, bei CND aber sehr gut.
Als Gesamtbehandlung (also incl. Maniküre, NN vorbereiten, Neu-Auftrag) brauche ich im schnellsten Fall 50 Min. Meist brauche ich aber für alles so 60 Minuten (da ist aber nur kleines Design dabei. Wenns aufwendiger sein soll, dauert es paar Minuten länger).
NeoNail habe ich schon gehört, aber nie ausprobiert. Weiß also nicht, wie sich die verarbeiten lassen. 3 Schichten bis es endlich deckt, finde ich aber inakzeptabel. Das geht natürlich auf die Zeit. Mich würde das nerven.

Hm - als Tip....? Nicht so wirklich. Man wird auch einfach mit der Zeit schneller. Man braucht halt einfach 4 Schichten. Und das dauert einfach eine gewisse Zeit. Bei mir gehts auch nicht unter meiner o.g. Zeit..... (z. B. CND nennt im Shop irgendwas von 30 Minuten - keine Ahnung, wie das gehen soll..... Die setzen fürs Entfernen glaub ich nur 10 Minuten an). Bis ich alleine schon mal soweit bin, dass ich den Neu-Auftrag starten kann, vergeht genau eine halbe Stunde (habe da schön öfters auf die Uhr geschaut).
Ich weiß ja nicht genau, wo dein Problem exakt liegt? Am Entfernen?
Da kann ich dir auf jeden Fall sagen: das ist total stark markenabhängig. Richtig, richtig gut ab geht m.E. wirklich nur CND. Bei den anderen Marken (zumindest die, die ich kenne) geht es wesentlich schlechter und dauert somit länger.

01.08.2019 07:20 • x 1 #8










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagellack & UV-Lack