10

Allergie durch UV-Lack Neonail, Shellac

Caro21

Caro21

3
1
2
Hallo liebe Curly,

Darf ich fragen wie die Geschichte bei dir ausging? Habe auch im Dezwmber 20 angefangen mit neonail und ein paar Monate später dicke, juckende und mit Bläschen übersähte Finger bekommen. Hab beim Hautarzt einen Allergie Test gemacht, mit 18 verschiedenen Stoffen. Nichts. Habe dann gestern einen Nagel gemacht und ein Produkt weggelassen aber er ist wieder angeschwollen.
Liebe Grüße

15.05.2021 09:55 • x 2 #16


Ceitlingirl1

Ceitlingirl1

2
1
Zitat von MCLee:
Hi!
Ich habe das gleiche Problem, allerdings mit Pink Gellac. Habe auch schon einen Termin beim Dermatologen vereinbart, aber erst Ende November.
Seit etwa 3 Wochen habe ich jeglichen UV-Lack runter und nur einen Hardener von Essie drauf und tägliche Ölpflege. Inzwischen sehen meine Finger wieder gesund aus und ich habe gerade ein 1-Phasen-Gel (für Allergiker) zur Probe bestellt, weil ich es nicht abwarten kann. Den möchte ich gerne als Base und Versiegeler versuchen und die Farbe von PG dazwischen. Werde berichten, wie es ausgeht. Drückt mir die Daumen.
Ein nächster Test wird mit CND Shellac sein. Den bringt mir meine Freundin (selbstständige Nageldesignerin) beim nächsten Besuch mit.
Ansonsten habe ich schon viel recherchiert und einige UV-Lacke (z.B. ohne HEMA) ausfindig gemacht, falls es sich beim Test herausstellen sollte, dass das der Übeltäter ist.
LG und einen schönen Tag!



Hey, ich habe akutell das selbe Problem, habe aber nur einen Lack ohne hema gefunden. Kommst du mir evtl. Namen nennen?

Viele Grüße

20.05.2021 18:00 • x 1 #17



Hallo Curly,

Allergie durch UV-Lack Neonail, Shellac

x 3#3


Jellylack

1
Hallo zusammen,

ich benutze seit Januar Neonail. Ich war total begeistert!
Ende März habe ich fürchterlichen Juckreiz bekommen. Meine Fingerkuppen sind angeschwollen und kleine gelbe Bläschen an der Kuppe sind geplatzt, es haben sich Krusten gebildet. Danach sah alles wieder normal aus. Hab Den Fingernägeln habe ich eine Pause gegeben und nochmal angefangen. Das selbe schon wieder! Auch Blasen unter dem Nagel, haben sich gebildet und durch die Heilung geht an einigen Nägeln der Nagel vom Nagelbett ab...
Total schade... UV-Lacke ohne Allergene konnte ich bis jetzt nicht finden!

23.05.2021 20:01 • #18


Sina92

1
Guten Morgen,
Ihr sprecht mir alle aus der Seele. Seit Weihnachten 20 nutze ich Neonail. Ich kam super damit zu recht und habe mittlerweile auch schon eine Menge Geld investiert. Seit Ende April hatte ich an einigen Fingern Bläschen unter den Fingerkuppen, der Nagel hat sich auch teilweise sehr stark abgelöst und es hat stark gejuckt. Ich habe nun an den betreffenden Fingern gut 6 Wochen Pause gemacht. Und nun geht das gleiche wieder von vorne los. Ich weiß nicht was ich machen soll. Wie eine Userin bereits sagte, würde der Hautarzt nicht auf jeden Inhaltsstoff testen können und vermutlich würde die einfache Antwort sein "Lassen Sie es einfach sein!"

12.06.2021 07:47 • #19


Tiniwini1609

1
Hallo an alle,
ich musste mich in letzter Zeit leider auch mit dem Thema Allergie auseinandersetzen.
Nachdem ich einen Thermolack von semilac benutzt hatte, bildeten sich am Nagelrand kleine gefüllte Bläschen, die juckten.

Ich nahm das Produkt sofort ab. Die Bläschen verschwanden innerhalb ein paar Tage. Seitdem habe ich mich allerdings nicht mehr getraut Shellack zu verwenden

Ein paar Tage später viel mir auf, dass ich extreme heat spikes beim Aushärten des Lacks hatte. Daher vermute ich doch, dass es sich um Dyshidrose handeln könnte, nachdem ich deinen
@BoniNails Beitrag gelesen habe.

Mir hilft allein der Gedanke, bei diesem Thema nicht allein zu sein. Danke euch allen!

07.07.2021 12:23 • #20


Lulu23

2
2
Hallo ich bin neu hier,
Leider leide auch ich an einer ganz doofen Allergie
Ich habe immer Blässchen und es juckt bzw. tut sogar weh.
Jetzt habe ich mir ein Allergie Gel bestellt , keine Reaktion dachte ich einen Tag später fing es wieder an! Mir ist aber eingefallen das ich Cleaner benutzt hatte, jetzt versuche ich es noch einmal ohne Cleaner

29.07.2021 19:44 • x 1 #21


Lulu23

2
2
Gestern dann das Allergie Gel und Isco. statt Cleaner und keine Reaktion

30.07.2021 12:31 • x 1 #22


Jeane xxv

Jeane xxv

2
1
Hallo zusammen,

Ich habe leider das selbe Problem, war beim Hautarzt und mir wurde Advantan 0,1% Creme Cortisoncreme verschrieben.
Damit wurde es auch schnell wieder gut.


ca. 6 Wochen später habe ich mir nur die Fußnägel mit Neonails gemacht und wieder die Bläschen an den Fingern bekommen. Bzw. Ist es gerade im Anfangsstadium, weshalb ich gleich wieder die Creme aufgetragen habe.

Kann hier jemand die Allergie Gele empfehlen?
Hat man danach nicht mehr das Ekzem.
Ich mache nämlich gerade ein Fernstudium zur Kosmetikerin, womit ich mich danach eigentlich auf Nail Design spezialisieren möchte. Wie ist es wenn man bei Kunden Gelmodellage macht und Handschuhe trägt? Bekommt man das Ekzem trotzdem?

Es ist meine Wunschausbildung und die möchte ich mir nicht durch die Allergie nehmen lassen.

Wäre nett wenn hier jemand seine Erfahrung bzw. Ergebnisse vom Allergietest teilt.
Sonst müsste ich mal in bei einem Studio anfragen.

Liebe Grüße

17.10.2021 22:33 • #23


NCS

NCS

412
5
5
265
Hallo @Jeanexxv ,
ich denke nicht, dass das Ekzem an den Fingern bei dir vom Gel ausgelöst wird. Eigentlich kommt man beim Füße machen mit dem Gel selber ja nicht in Berührung. Denke es wird dann an einem Stoff bei der Vorbereitung oder beim abcleanern sein, was du nicht verträgst und den du an die Finger bekommen hast. Handschuhe sollten dabei eigentlich helfen.

19.10.2021 13:14 • #24


Jeane xxv

Jeane xxv

2
1
Hi Ela @NCS,
Also ich musste es an den Füßen abfeilen da, es dort tierisch zu Jucken angefangen hat. So Bläschen habe ich dort zwar nicht bekommen aber es ist rot & geschwollen.
Ich denke schon das es vom Gel kommt. Zum Abcleanern habe ich Nagellackentferner benutzt (Acetonfrei) wie beim normalen Nagellack auch, davon bekomme ich es nicht.

Aber wenn es mit Handschuhen nicht ausbricht, lasse ich es vollständig abheilen und probiere es an meiner Schwester aus.

Dankeschön für deine Antwort.

Liebe Grüße Jeane

20.10.2021 08:07 • x 1 #25


nathalie_rog

nathalie_rog

19
2
2
Ich pushe mal das Thema nach oben.
Vielleicht hilft meine Erfahrung dem ein oder anderen etwas.

Meine Kundin hatte das gleich Problem wie bei euch beschrieben.
Sie hatte sich ein Set von Neonail zugelegt, es war alles top und nach ein paar Monaten hat Sie eine Allergie bekommen.

Nach 1 Jahr Pause ist Sie zu mir gekommen und hat mir Ihr Problem geschildert.
Habe Ihr die Nägel mit Produkten von Spektr gemacht. Nach 1 Tag hat ihre Nagelhaut rund um den Nagel (nicht unter dem Nagel) zum jucken begonnen und Sie bekam kleine Pusteln. Sie hat 2 Tage lang Cortisonsalbe geschmiert und danach war alles wieder weg.
Ich bin danach meine Arbeitsschritte durchgegangen und habe überlegt an was es liegen könnte.
Ich bin darauf gekommen, dass wir beide den gleichen Cleaner benutzen.
Die Zusammensetzung des Cleaners ist Alkohol, Wasser und PARFÜM.
Wir haben dann vorsichtig an einem Finger Cleaner mit Parfüm und einen Finger ohne Cleaner ausprobiert. Auf dem Finger mit Cleaner wieder die gleiche Reaktion und auf dem Finger ohne Cleaner keinerlei Reaktion.

Vielleicht hilft euch dies weiter.

27.10.2021 06:52 • #26



Hallo Curly,

x 4#11









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag