Shop für Nagelzubehör eröffnen

"

Nagelstudio, Behörden & Richtlinien

" sabbi82, 17.02.2012 14:48.
sabbi82

sabbi82

1313
69
7
2
Hallo,

jetzt mal abgesehen davon das man ein Gewerbe anmelden muss, habe ich noch eine Frage, wie verhält es sich mit Gelen die ich dann bei Herstellern einkaufe (gibt es auch schon abgefüllt mit meinem Logo) oder sonstigen Flüssigkeiten? Darf ich dies so einfach weiterverkaufen? Mit dem Rest ist es ja so bei Glitter und anderem ist ja keine Chemie drin, das wird so gehen.
Würde mich mal interessieren, hier gab es zwar schon so was ähnliches aber da hab ich nicht so durchgeblickt.... :nixweiss:

17.02.2012 14:48 • #1


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
56
Wenn du die aktuelle Profnail zur Hand hast, da ist ein sehr guter Artikel drin, was es zu beachten gilt, wenn du selbst Sachen verkaufst oder umfüllst.
Da gibt es vom Etikett bis zu den Abfüllbedingungen sooo viel zu beachten. Und in der fülle von Shops müsstest du mit deinem Angebot besonders hervorstechen, um nicht bald wieder unter zu gehen.
Es gibt Hersteller, die musst du auch erst fragen, ob du ihre Produkte weiter verkaufen darfst.

17.02.2012 14:59 • #2



Hallo sabbi82,

Shop für Nagelzubehör eröffnen

x 3#3


sabbi82

sabbi82


1313
69
7
2
Ich weis und deshalb ist es bis jetzt auch nur beim informieren geblieben. Mein Mann verdreht schon die Augen und meint du hast auch nichts besseres zu tun als sowas zu rescherchieren. Anlass dazu war das Tema wer kennt die Firma Forefingers. Wegen den Etiketten und so....
Also shop aufmachen wäre super aber davon gibt es schon sooo viele, und die haben im endeffekt ja sowiso alle das selbe.

17.02.2012 19:20 • #3


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
56
Ich denke, du wirst da in den ersten Jahren ne glücklich werden damit. Es gibt einfach zu viele. Wenn du ein Studio hast, kannst du ja nebenbei Produktverkauf machen. Dann siehst du ja, wie es läuft. Aber ich meine Weiterverkauf und kein umfüllen.

17.02.2012 23:35 • #4


sabbi82

sabbi82


1313
69
7
2
Ne, ich glaub das ist mir zu kompliziert, wegen so vielen Bestimmungen und Zulassungen. Aber das ganze Thema hat mich dennoch interessiert.

18.02.2012 01:09 • #5


Sabsi

15767
144
4
51
.....nicht nur die ganzen Bestimmungen etc. machen es so schwer.... man braucht auch noch einiges an Kapital im Rücken....denn die Großhändler haben hohe Anforderungen an Wiederverkäufer was den Mindestbestellwert angeht und die Abmahner stehen in den Startlöchern und die hat man schneller am Hals als man ein Produkte verkauft hat wenn nur eine winzige Kleinigkeit irgendwo nicht stimmt.

19.02.2012 04:03 • #6


sabbi82

sabbi82


1313
69
7
2
Sabsi, ich hab deine Mail bekommen, und DANKE das bestätigt nur die Sachen die ich mir schon gedacht habe. Ich glaube viele Leute machen einfach mal drauflos und denken darüber gar nicht nach das sie sich damit finanziell ruinieren anstatt wirklich Geld zu verdienen. Tja ich werds nicht machen...

19.02.2012 14:37 • #7


Sabsi

15767
144
4
51
Einfacher ist es nur Nagelzubehör zu verkaufen..... aber davon gibts schon fast zu viele Verkäufer, die alle mehr oder weniger das gleiche verkaufen und ob sich das dann im einzelnen lohnt muss man für sich entscheiden.

20.02.2012 00:24 • #8


nadine7892

7
@ sabsi, so viele Bestimmungen gibt es ja nicht. Wenn du einmal in dem thema Produktverkauf drin bist, ist es gar nicht so schwer den Überblick zu behalten. Als zusätzliches Einkommen kann ich es nur empfehlen.

05.07.2012 09:37 • #9



Hallo sabbi82,

x 4#9









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag