2

Starke Haftungsprobleme

"

Gelnägel

" Svenja_r99, 21.07.2022 12:11.

Svenja_r99

3
1
Hallo meine Lieben...

Ich habe seit längeren das Problem, dass sich meine Gelnägel nach ca 3-4 Tagen ablösen.

Kurz zu mir: Ich bin 22 Jahre alt und arbeite im Kindergarten. (Ich habe schon immer sehr feuchte Hände)

So mein Problem ist folgendes .. Meine Gelnägel (verlängert durch Tipps) halten ca 3-4 Tage manchmal auch 1 Woche dann löst sich das Gel von meinem Naturnagel und sie fallen alle ab. Vor ein paar Jahren ließ ich meine Nägel im Studio machen worauf hin ich keine Probleme hatte!
Seitdem meine Mama mir meine Nägel zuhause macht hab ich dieses Haftungsproblem.

Die Arbeitsschritte:
1. Hände desinfizieren
2. Nagelhaut zurückschieben/ unsichtbare, sichtbare entfernen
3. Nagel mit Buffer vorsichtig anbuffern (bis nichts mehr glänzt.
4. Tipps anpassen/ aufkleben
5. Übergange feilen/ nochmal alles buffern
6. Staub entfernen
7. Primer auftragen/ 2-3 Minuten trocknen lassen
8. Wir benutzen das 1 Phasen gel von Jolifin (Studiogel Refill) --> zuerst eine dünne Schicht einmassieren. 2 Minuten aushärten danach eine dickere Schicht.
9. In Form feilen/buffern
10. Staub entfernen
11. Design/ Farbe, Sticker usw.
12. Versieglungsgel 2-3 Minuten aushärten
13. Cleanern
14. Nagel Öl

Hoffentlich habe ich alles richtig aufgelistet .. ich bin langsam am verzweifeln kann mir jemand helfen ? Oder liegt es wirklich an meinen feuchten Händen aber im Studio hielt das Gel auch..

Falls jemand ein gutes Haftungsgel kennt ich bin offen für alles!

Liebe Grüße
Svenja

21.07.2022 12:11 • #1


Ginger

Ginger

10593
126
70
5407
Hallo Svenja!

Oh Mann, das klingt ja wirklich nicht gut. Tut mir leid, dass du so einen Ärger hast. :(

Also, für Haftungsschwierigkeiten können viele Faktoren in Frage kommen.

- Meist liegt es an mangelnder Vorbereitung. Wie wird denn die Nagelhaut entfernt? Mit einem Fräser?
- Und niemand berührt die Nägel, wenn sie vorbereitet sind? Da muss man auch aufpassen, also nicht mal eben mit den nackten Fingern drüberwischen oder so :wink:
- sonst kann ich bei den Schritten nichts Falsches erkennen. Vorausgesetzt, es wird nicht zwischendurch noch gecleanert und es wird dentlich gearbeitet:
- es darf nicht zu nah am Rand gearbeitet werden, es sollte kein Gel in die Ränder laufen
- es sollte nicht zu fest beim Feilen gedrückt werden
- es darf nicht zu dünn gearbeitet werden, und es muss ein richtiger Aufbau modelliert werden

- vielleicht solltet ihr mal ein richtiges Haftgel probieren, statt "nur" ein 1Phasengel.

- es kann auch an Medikamenten, Krankheiten usw. liegen, aber wenn du schreibst, es hat im Studio immer gehalten, würde ich das eher ausschließen.

- ihr könntet es sonst auch noch mal mit einem Dehydrator versuchen. Damit werden die Nägel abgerieben, er entfernt mögliches Fett und Feuchtigkeit.

Das ist jetzt erstmal das, was mir einfällt.
Dann kann es auch noch an den Tips liegen. Vielleicht passen sie nicht richtig, vielleicht stehen sie zu sehr unter Spannung, vielleicht wurden sie nicht richtig geklebt... auch da muss man vieles beachten. Wie ist der Zustand deiner Nägel? Vielleicht sind sie auch schon so angegriffen, dass nichts mehr hält?!

Am besten wäre es, wenn du mal ein Bild zeigst. Also natürlich nur, wenn du magst, es ist kein Muss :wink: Aber so könnte man es besser beurteilen.

21.07.2022 13:49 • #2



Hallo Svenja_r99,

Starke Haftungsprobleme

x 3#3


Svenja_r99


3
1
So sehen meine Nägel im moment aus .
Hättest du vielleicht eine Empfehlung für gutes Gel ? Benutzen immer das von Jolifin.
Das mit den Tips habe ich auch schon überlegt, ich probier mal andere Tips aus. In der Hoffnung es wird besser

21.07.2022 13:55 • #3


shorti100

shorti100

1343
26
7
896
Vielleicht magst du uns auch mal ein Foto von der fertigen Modellage zeigen? Da kann man auch oft Fehler erkennen.
Ginger hat ja schon sehr viel geschrieben, was Ratschläge angeht....
Von wo löst es sich denn zuerst? Von Nagelbett (dann entstehen die Liftings meistens wegen schlecht entfernter Nagelhaut) oder brechen vorne die Tips ab?

Alternativ könntest du auch mal nur eine Naturnagelverstärkung machen. Also eine Modellage ohne Tips kleben.
Soooo schrecklich kurz sind deine Naturnägel ja nun auch nicht....auch kurze Nägel können gepflegt aussehen.
So könntest du rausfinden, ob es an den geklebten Tips liegt.

21.07.2022 14:34 • x 1 #4


Svenja_r99


3
1
Leider habe ich kein Bild von einer fertigen Modellage auf dem Handy. Das Gel hebt sich am Nagelbett und nach kurzer Zeit fällt der Nagel ab.

Ich habe jetzt neues Gel bei Jolfin und neue Tips bestellt somit kann ich nochmal eine Neumodellage ausprobieren. Ich werd besser auf die Nagelhaut achten!

21.07.2022 14:40 • #5


Ginger

Ginger

10593
126
70
5407
Ach genau, das wollte ich auch noch fragen, wo es sich zuerst löst, aber hatte es dann vergessen. :oops: :lol:

Also ich finde, deine Nägel sehen ein bisschen angegriffen aus. Kann natürlich täuschen, aber es wirkt so.
Ich würde an deiner / eurer Stelle auch mal eine reine Naturnagelverstärkung ausprobieren, ohne Verlängerung. So kannst du sehen, ob es an den Tips allgemein liegt, oder am Material bzw. an vielleicht falscher Arbeitsweise.

Ich würde ein Haftgel aus der gleichen Serie nehmen, wie das, was jetzt benutzt wird.

21.07.2022 18:33 • x 1 #6


NCS

NCS

520
5
5
354
@Ginger hat ja schon jede Menge Gründe hier aufgeführt.

Ich würde es auch mit einem zusätzlichen Dehydrator und einem extra Haftgel versuchen. Was mir noch auf dem Bild beim Daumen auffällt ist, dass er löffelig wirkt, wie eine Skischanze. Ist das deine natürliche Form, oder kommt das jetzt vom lösen der Modellage bzw. vom (falschen) feilen?
Wenn deine Naturnägel nämlich alle so etwas nach löffelig sind, dann ist das statisch auch sehr schwierig zu modellieren, dass es gut hält.

23.07.2022 14:25 • #7


himbäre

himbäre

68
8
10
Zitat von shorti100:
Alternativ könntest du auch mal nur eine Naturnagelverstärkung machen.

Würde ich bei angegriffenen Nägeln auch machen. Oder noch besser: Abwarten, bis die ramponierten Naturnägel rausgewachsen sind. Ich habe mir meine Nägel bei meinen allerersten Selbstversuchen vor einigen Jahren auch ein oder zweimal derart ruiniert, dass nur rauswachsen lassen geholfen hat.

Verlängert habe ich dann über Schablone. Und dann meistens nur normale, eher kürzere Naturnagelverstärkungen getragen.

Zitat von NCS:
Wenn deine Naturnägel nämlich alle so etwas nach löffelig sind, dann ist das statisch auch sehr schwierig zu modellieren, dass es gut hält.

Schwieriger, aber vermutlich nicht unmöglich. Es wurde ja geschrieben, dass es bei Studio-Nägeln vor ein paar Jahren keine Haftungsprobleme gab.

Zitat von Svenja_r99:
Seitdem meine Mama mir meine Nägel zuhause macht hab ich dieses Haftungsproblem.

Woher hat deine Mama denn ihr Wissen - und vor allem ihre praktischen Erfahrungen? Bei mir selbst habe ich zum Beispiel auch keine Probleme mehr, aber ich würde mich als Laie nicht an die Nägel anderer Personen rantrauen.

Gestern 17:27 • #8


NCS

NCS

520
5
5
354
Zitat von himbäre:
Schwieriger, aber vermutlich nicht unmöglich. Es wurde ja geschrieben, dass es bei Studio-Nägeln vor ein paar Jahren keine Haftungsprobleme gab.

Ich hab mit keinem Wort geschrieben, dass es unmöglich ist. :wink:
Schwierig heißt ja schließlich nicht unmöglich. Man muss halt wissen was man macht. Dann hält es auch. Ein gutes Studio sollte das beherrschen. Deshalb hat es wahrscheinlich damals gehalten. Aber ob sie wirklich Löffelnägel hat, wissen wir ja auch nicht. Sie hat ja auf die Beiträge nicht mehr geantwortet.

Vor 2 Minuten • #9



Hallo Svenja_r99,

x 4#9









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag