3

Starke Nägel in wenigen Tagen

UliHase

UliHase

1451
36
53
1
Bei ebay bekommt man den Stick schon für 11,93 euro! Zwar plus 3,95 Versand aber wenn man mehrere bestellt oder noch andere Produkte benötigt... ist im Übrigen auch eine Versandapotheke... 250513856757 das ist die Auktionsnummer

18.02.2010 21:45 • #31


Moony

3
1
Danke für den Tipp - den Stift werde ich auch mal ausprobieren, damit ich wieder festere Nägel bekomme

LG
Moony

03.01.2011 16:53 • #32


Alicechen

1026
64
3
3
Ich würde die finger von lassen.
Die Fotots sind kein Beweis für irgendwas, denn schon allein durch die Tatsache dass alle behandelten Nägel lackiert sind lässt sich nicht erkennen dass es sich auch um die nägel handelt wie auf dem vorher Foto.

Und mal ehrlich, in wenigen Tagen zum gewünschten erfolg, für den alle anderen Monate brauchen durch diesen Wunder Stick?

Höhrt sich für mich mal wieder total nach Werbemasche an wie z.B. in wenigen tagen zur Traumfigur durch diese Wundercreme, Tabletten, Drink etc

Und wir wissen alle dass das nicht funktioniert sondern leider gottes nur durch disziplin etc

Also leute, vorsichtig sein und das teil nicht kaufen wenns ein vermögen kostet aufgrund von versprechungen!

05.01.2011 12:11 • #33


Sabsi

15768
144
4
46
hallo Alicechen,

mit Deiner Behauptung das der Stift nichts bringt liegst Du vollkommen falsch, allerdings richtig ist, das er nicht von heute auf morgen wirkt, aber innerhalb von nur 2 Wochen ist eine deutliche Verbesserung der Nagelstruktur zu erkennen und erst wenn sich die Nägel vollständig erneuert haben, merkt man deutlich das die Nägel um einiges fester geworden sind, als diese ursprünglich mal waren.

Der Unterschied liegt in den im Stift enthaltenen Inhaltsstoffen, er enthält Wirkstoffe die in den Nagel bis zur Wurzel eindringen und nicht wie bei so manchen anderen Produkten nur auf der Oberfläche anhaften.

Probiers einfach aus und urteile erst danach !

06.01.2011 20:01 • #34


sandy1811

1
Hallo Hallo, also ich habe auch den Bioprol Stift, habe ihn mir aus einer Apotheke in Österreich bestellt, bzw 2stück, Kostenpunkt 20€incl. Versand.
Kurz zu mir, ich bin 26 Jahre alt,Arzthelferin von Beruf und habe extrem dünne schnell splitternde Nägel.
Habe wirklich schon alles versucht,Härter ( ich weiß auch die schädigen einen Nagel, aber man macht es ja trotzdem),von Allessandro,essie,Rimmel London ,Micro Cell usw. Nichts hat etwas bewirkt, habe mir Gelnägel, Fiberglasnägel machen lassen, auch Mist denn dadurch hat man auch nur einen gewissen Zeitraum schöne Nägel,zahlt viel Geld und wenn man sie sich entfernen lässt, hat man das gleiche übel wie vorher.
Dann habe ich von diesem Wunderwerk gelesen und habe mir wie gesagt 2stück aus Österreich zukommen lassen, Versand hat 6 Tage gedauert und nun benutze ich ihn seit 2 1/2 Wochen.
Ob ihr es glaubt oder nicht ich habe wirklich jetzt schon festere und schon schöner aussehende Nägel .Ausreden habe ich wirklich das Gefühl das sie schon ein ganzes Stück gewachsen sind denn sie reichen schon ca 4-5mm über das Nagelbett was ich vor dem Stift nie geschafft habe ohne das die Seiten einreißen.Also Mädels wenn auch ihr so Probleme habt dann k...mal auf die 15-20€ und bestellt euch dieses Teil, denkt immer daran das jede modellage teurer ist, probiert es mal aus.

15.01.2011 16:13 • #35


Alicechen

1026
64
3
3
na ich bin nicht komplett und generell von solchen produkten abgeneigt, nur wenn so werbung betrieben wird, bin ich da sehr vorsichtig aus oben genannten gründen.
natürlich gibts nicht nur schrott auf dem markt, eine gesunde skepsis sollte man dennoch haben, zumindest meinermeinung nach.
es gibt für alle produkte ein pro und contra.

davon abgesehen würde ich sogar sagen, dass zwei wochen im vergleich zu einigen monaten doch wenig tage sind, also könnte es demnach sogar kein leeres versprechen sein.

wenn ich aber alles ausprobieren würde, was ich so in werbeversprechen angeboten bekomme, wäre ich glaube ich um einiges ärmer, aber noch immer keine heidi klum!

;)

17.01.2011 23:11 • #36


Alicechen

1026
64
3
3
sooooo wie schon in n em anderen thread geschrieben, habe ich mir also den stift nun doch bestellt, nachdem ich so toll belatschert wurde. ;)
mir ging es jetzt darum, die nägel nach einer abgefeilten modellage noch gut zu schützen. nämlich dass die freien ränder nicht dauernd einreißen, denn das war meine größte sorge.

ich benutze den stift jetzt seit etwa einer woche und bion schonmal ion soweit zufrieden, dass mir bis dato noch keine spitze abgebrochen oder ein gerissen ist, ich habe an allen nägeln so ca 2mm rand gelassen. die nägel sind auch nicht furztrocken und sehe´n schön gepflegt aus. naja, ich benutze es jetzt mal fleißig weiter, aufjedenfall finde ich das ergebnis für so arg strapazierte nägel doch echt gut!

28.02.2011 11:06 • #37


batsu

batsu

45
17
Hallo!

Kann man den Stift eigentlich auch benutzen wenn man eine Gelmodelage hat?
Also das man ihn nur hinten auf den rauswachsenden NN aufträgt.

Stärkt das den Nagel trotzdem?
Oder schadet das vielleicht der modelage?

LG

15.03.2011 22:31 • #38


Welli

127
1
1
Zitat von Alicechen:
sooooo wie schon in n em anderen thread geschrieben, habe ich mir also den stift nun doch bestellt, nachdem ich so toll belatschert wurde. ;)
mir ging es jetzt darum, die nägel nach einer abgefeilten modellage noch gut zu schützen. nämlich dass die freien ränder nicht dauernd einreißen, denn das war meine größte sorge.

ich benutze den stift jetzt seit etwa einer woche und bion schonmal ion soweit zufrieden, dass mir bis dato noch keine spitze abgebrochen oder ein gerissen ist, ich habe an allen nägeln so ca 2mm rand gelassen. die nägel sind auch nicht furztrocken und sehe´n schön gepflegt aus. naja, ich benutze es jetzt mal fleißig weiter, aufjedenfall finde ich das ergebnis für so arg strapazierte nägel doch echt gut!


wie zufrieden bust du zwischenzeitlich mit dem Stift?

15.03.2011 23:02 • #39


Sabsi

15768
144
4
46

16.03.2011 04:15 • #40


Sabsi

15768
144
4
46
Hier noch ein paar andere Informationen, die vielleicht für die eine oder andere auch ganz hilfreich sind:

Wir ihr wisst, hänge ich derzeit 3 x in der Woche an der Dialyse und wie diese wirkt, dürfte bekannt sein. Nicht nur das damit die schädlichen Stoffe welche meine Nieren nicht von selber verarbeiten rausgefiltert werden sondern auch das Wasser das sich angesammelt hat entzogen wird, was zur Folge hatte, dass auch meine Nägel innerhalb kürzester Zeit ausgesehen haben , im übertriebenen Sinn wie ein Waschbrett mit 100erten von groben bis ganz feinen Rillen.... und nun ist es auch den Schwestern in der Dialysestation aufgefallen und haben gefragt, was ich gemacht habe...weil meine Nägel wieder fast glatt sind.

Ich habe denen vom diesem Stift erzählt ... allerdings habe ich diesen in den vergangen 3 Wochen nicht 2 x wie lt. Packung angegeben sondern 3 x täglich benützt.

Daran merkt man doch, es kommt immer wieder auf hochwertige Inhaltsstoffe an welche die Nägel als Nahrung brauchen, wenn der Körper diese nicht ausreichend zur Verfügung stellt.
Liebe Grüsse

31.03.2012 01:39 • #41


UliHase

UliHase

1451
36
53
1
Oh Sabsi, das ist ein guter Hinweis, dass der Stift auch gegen Rillen hilft.... und vor allem, wenn jemand eigentlich selbst so hammer Nägel hat, wie du sie hast!

Ich wünsch dir dass du die bald wieder hast, auch ohne Hilfe und danke für den Erfahrungsbericht.

Uli

02.04.2012 09:00 • #42


Beasti

19
1
Ich habe gestern mit der Therapie angefangen. Bin schon gespannt ob der Stift wirklich hält was er verspricht und werde euch gerne meine Erfahrungen darüber mitteilen...

06.07.2012 11:52 • #43


janicka

janicka

2596
24
12
72
Doch der ist super ich habe das selber jetzt gemacht. Wirklich toll. :lol:

07.07.2012 06:46 • #44


soelfinchen

1
Zitat von Marion83:
und hier noch ein Bild von einem meiner Versuchskaninchen.

Schöne Nägel ohne Modellage in nur 2 Monaten.

Liebe Grüsse


Hallo, sind das wirklich deine nägel?

07.02.2013 21:01 • #45










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Maniküre, Naturnagel & Nagelpflege