Suche billige, aber gut zu verarbeitende Gele

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" bell, 08.08.2012 13:11.
bell

bell

64
8
Hi Mädels,
Ich suche jetzt seit über einer Woche Angebote auf den verschiedensten Seiten und bin sehr faszieniert von eubecos. Habt ihr schon mal mit den Gelen gearbeitet? Sind die wohl was oder kennt ihr einen shop wo man die gele noch billiger findet und sie vielleicht besser zu verarbeiten sind?
Diese zahlreichen Angeboten in den vielen verschiedenen shops sind echt verlockend :evil:

08.08.2012 13:11 • #1


Ic3angel

Ic3angel

123
9
10
und grausam zu gleich man weiß nie was gut genug ist. wofür möchtest du denn die gele haben? nur für dich? ich hab auch schon mit eubecos gelen gearbeitet und so schlecht sind die gar nicht. meiner meinung nach solltest du aber auf das 1 phasengel euro 2600 verzichten das brennt wie die hölle auf den nägeln. versuchs lieber mit haft/grundiergel, aufbau und versiegler von denen die sind angenehmer ;)

08.08.2012 13:22 • #2



Hallo bell,

Suche billige, aber gut zu verarbeitende Gele

x 3#3


tabatax

tabatax

2409
54
22
27
... wer billig kauft ... kauft zweimal !

Investier lieber ein paar Euros mehr in eine vernüftige Ausstattung, dann hast du auch mehr davon.

Gute Gele ohne GS gibt es bei Nail-Expert, Blossom, Touche

08.08.2012 13:23 • #3


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
57
Zitat von tabatax:
... wer billig kauft ... kauft zweimal !

Investier lieber ein paar Euros mehr in eine vernüftige Ausstattung, dann hast du auch mehr davon.

Gute Gele ohne GS gibt es bei Nail-Expert, Blossom, Touche


Da muss ich Tabatax zustimmen. Zumindest für die Modellagegele sollte man in Qualität investieren.
Gut muss nicht immer teuer sein, auch Wellean, ICP und Goldennails machen sehr günstige Gele ohne GS mit guter Qualität.

Die Eubecos Farbgele sind für den Privatgebrauch ok, aber ich finde die Modellagegele nicht überzeugend.

08.08.2012 13:33 • #4


bell

bell


64
8
Jaa im Großen und Ganzen gebrauche ich es erstmal nur für mich wobei ich meinen freundinnen so langsam nicht mehr absagen will..

08.08.2012 13:36 • #5


Brina1990

Brina1990

3627
83
60
21
Auch hier würde ich dir wieder Nail Expert empfehlen. Du kannst ja auch erstmal nur die Probegrößen kaufen und probieren ob die Gele was für dich sind! LG :)

08.08.2012 14:35 • #6


bell

bell


64
8
ohje, alles nicht so einfach ..

08.08.2012 14:44 • #7


Xanthara

4908
113
26
Wenn man an Freunden nagelt, sollte man sich 100% auskennen und auch wissen, das man dafür kein Geld nehmen darf! Das ist nämlich sonst Schwarzarbeit, was zur anzeige gebracht werden kann. Und das wird dann richtig teuer dür dich und deine Eltern!

08.08.2012 15:36 • #8


wee-wee

wee-wee

3224
11
3
99
Ich finde auch, dass man bei Aufbaugelen nicht an der falschen Stelle sparen sollte. Gerade Nailexpert finde gut und günstig - aber auch Blossom ist toll.

08.08.2012 21:42 • #9


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
35
Ich arbeite gerne und sehr zufrieden mit der Wellnesscollection von Jolifin,insbes. das Aufbaugel klar und das Fieberglasgel kommt als Aufbaugel zum Einsatz und das French white soft ist empfehlenswert,bei denen die es dezenter mögen. Preislich find ich die recht günstig und qualitativ gut.
Als Versiegelung nehm ich gerne das Ulrashine von Blossum-glänzt bei meinen Damen lange fantastisch,genau wie das Arctic Extrem white fürs French..super deckend und dünn aufzutragen.Hier muß man ein klitze mehr investieren,lohnt aber.

08.08.2012 22:30 • #10


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1509
Und keiner kann dir die Entscheidung abnehmen, weil keiner hier deine Nägel oder die Nägel deiner Kunden hat.
Das richtige Gel zu finden ist immer Erfahrungssache, die kann dir keiner abnehmen.
Man kann Empfehlen oder Erfahrungen weiter geben, klar - aber was bei dir oder bei deinen Kunden hält oder auch nicht, das weiss keiner und kann auch keiner beurteilen, ausser dir.
Wenn es dir ernst ist, bestellst du dir Testsets und beobachtest genau, was dabei passiert.
Das dauert, keine Frage, aber auch wenn dir xx empfohlen und über Gebühr gelobt wird - keiner hier hat deine Nägel....

LG Jane

09.08.2012 01:33 • #11


LittleBee

139
14
..ich habe auch mit den Eubecos Gelen angefangen....und ein Jahr damit zufrieden gearbeitet...allerdings nur an mir selber. Bis ich davon eine Allergie bekam. Mittlerweile bin ich umgestiegen und damit sehr zufrieden...

gruss
Bee

09.08.2012 06:52 • #12


tobiasbasi

23
Eine Allergie habe ich davon zwar nicht bekommen, doch nach mehreren Wochen habe ich auch feststellen müssen,
dass die Gele zwar günstig, aber nicht so das Gelbe vom Ei sind.
Da investiere ich lieber ein wenig mehr, beispielsweise bei beautynet.de.
Oft kann man dort auch mit Gutscheinen sparen.

09.08.2012 08:59 • #13


Naily09

Naily09

624
14
Ich hatte auch schon viele Gele. Inzwischen arbeite ich hauptsächlich mit den Produkten von GDN. Finde die Verarbeitung und Haftung einfach super.

12.08.2012 14:28 • #14


eliena

eliena

544
24
154
also ich habe jetzt seit anfang meiner nagelzeit eubecos und bin zufrieden mit dem preid und den sachen selbst. kannst ja mal ein paar fotos in der galerie von mir angucken und schauen wie die aussehen die gele. (allerdings habe ich das versieglungsgel von magnonails, weil das von eubcos mir zu flüssig war und manchmal nach dem cleanern matt wurde. :/
achja: das normale aufbaugel ist vieeel zu flüssig, die ckurve flacht sofort wieder ab -.- ich benutze das sculptinggel, das ist gut zu verarbeiten (brennt aber schrecklich beim ashärten, musst es in zwei schichten arbeiten)

12.08.2012 16:09 • #15



Hallo bell,

x 4#15