14

Transfer Nagelfolie auch mit normalem Kleber mögl?

"

Nageldesign

" Maria82, 25.11.2011 20:53.
Maria82

Maria82

39
10
1
Halli Hallo, ich hoffe es ist jemand da der mir gleich weiterhelfen kann!

Brauche ich für die Transfer Nagelfolie unbedingt den Transfer Nagelfolien Stamping Kleber oder geht das auch mit normalem Kleber?

25.11.2011 20:53 • #1


Tina78

Tina78

2778
52
16
3
Du brauchst schon den kleber, da der, wenn er trocken ist, eine klebrige Oberfläche hat, wo die Folie dran haften bleibt. Normaler Kleber hat das nicht.
Du kannst aber so einen Folienkleber aus dem Bastebedarf nehmen, der brauch nur länger zum trocknen.

Oder nimmst die SS dafür, das geht auch. Einfach die Folie auf die Schwitzi drückenm haste eben nur keine klar abgegrenzten Designs.

25.11.2011 20:58 • x 2 #2



Hallo Maria82,

Transfer Nagelfolie auch mit normalem Kleber mögl?

x 3#3


noemi2210

noemi2210

267
20
2
jetzt muss ich auch mal was fragen. wo ist der unterschied zwieschen dem folienkleber und dem folien kleber für stamping?
lg

25.11.2011 21:11 • #3


Tina78

Tina78

2778
52
16
3
denke das der zum stämpen dünner ist

25.11.2011 21:38 • #4


noemi2210

noemi2210

267
20
2
mhhh ich habe ein dünnen und ein dicken( aus dem bastelladen) und die gehen beide nicht :(

25.11.2011 21:48 • x 1 #5


eliena

eliena

544
24
154
also ich habe den Jolifin folien stamping kleber, der geht bei mir aber nicht -.- folien hab ich auch von jolifin ... liegt das an dem kleber?

25.11.2011 22:07 • #6


Maryn

188
20
1
1
Hi,
ich denke es ist einfach die Tatsache, dass der Stampingkleber mehr auf "Lackbasis" ist und mit dem "Stempel" übertragbar ist. Also die reine Zusammensetzung.

Mein Folienkleber riecht wie Ponal (Holzleim) und der Stamping-Folienkleber riecht mehr nach Lack.

LG

25.11.2011 22:19 • #7


Sabsi

15767
144
4
54
Maryn..... Deine Nase ist ok... das macht der chemische Unterschied aus.

ich denke aber mal, das es nicht am Kleber liegt... sondern an der Ungeduld, das man dem Kleber nicht die Zeit lässt das das milchige klar wird... denn erst dann klappts auch mit den Folien.

26.11.2011 00:19 • #8


eliena

eliena

544
24
154
sabsi, es ist dieser hier:

http://www.german-dream-nails.com/produ ... -12ml.html

da steht nix von warten? :nixweiss:
aber ich war auch schon mal so langsam, dass man es als warten einstufen kann und dann ging gar nichts mehr. ...davor war das motiv nur minimal bedeckt -.-

26.11.2011 08:31 • #9


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1508
Ich hab einen Folienkleber aus dem Bastelladen getestet und dabei festgestellt, dass er erstens länger zum trocknen braucht und dann anscheinend noch ausgast.
Mir ist bei drei Modellagen die Versiegelung über dem Kleber abgeplatzt obwohl ich die Trockenzeit noch verlängert hatte.
Ich benutz nur noch den aus dem Nagelbedarf, da ist mir das noch nicht passiert.
LG Jane

26.11.2011 10:08 • x 1 #10


Kerstin80

96
1
Zitat von Sabsi:
Maryn..... Deine Nase ist ok... das macht der chemische Unterschied aus.

ich denke aber mal, das es nicht am Kleber liegt... sondern an der Ungeduld, das man dem Kleber nicht die Zeit lässt das das milchige klar wird... denn erst dann klappts auch mit den Folien.


Sabsi, bist Du sicher, dass der Kleber michlig werden soll?
Meiner ist milchig beim Auftragen und ich muss warten, bis er transparent wird. Also, genau umgekehrt!

26.11.2011 11:00 • #11


Xanthara

4908
113
26
Sabsi hat schon recht, ihr seid zu ungeduldig, der Kleber brauch gut 10 min Trockenzeit. Dann wird die matte Seite der Folie aufgedrückt und festgerubbelt, dann ruckartig abziehen, NICHT langsam, dann sollte das eigentlich bei jedem Klappen.

26.11.2011 11:33 • x 2 #12


Beautynails-Team

1333
201
6
Zitat von Kerstin80:
Zitat von Sabsi:
Maryn..... Deine Nase ist ok... das macht der chemische Unterschied aus.

ich denke aber mal, das es nicht am Kleber liegt... sondern an der Ungeduld, das man dem Kleber nicht die Zeit lässt das das milchige klar wird... denn erst dann klappts auch mit den Folien.


Sabsi, bist Du sicher, dass der Kleber michlig werden soll?
Meiner ist milchig beim Auftragen und ich muss warten, bis er transparent wird. Also, genau umgekehrt!



Hallo Kerstin.... ich kann nicht feststellen, dass an der Aussage von Sabsi etwas falsch ist.....

Ich benütze übrigens einen Metallfolienkleber aus dem Bastelmarkt, der gast nicht aus braucht aber gute 12 bis 15 min bis er so ist, dass es mit den Folien funktioniert.

Jane, wenn die Versieglung platzt.... liegt das nicht am verwendeten Kleber sondern an der Folie... weil die zu glatt ist und Versieglung geht keine Verbindung mit der Folie ein..... deswegen kommt es dabei drauf an wo man mit Folie arbeitet, am besten nicht direkt am Rand.... damit aussenrum genug Platz ist für Anhaftung vom Material..... oder noch besser... Folienarbeit unter 2 Schichten arbeiten.

26.11.2011 17:44 • x 1 #13


tigerchen_83

95
9
9
@eliena: mit dem Jolifin Kleber habe ich auch meine Probleme :(
Einmal klebte dann die Folie komplett fest, also so das sie zerriss als ich sie abzog.

Die besten Ergebnisse erziele ich mit den Stampinglacken von Essence. Wird zwar auch nicht so 100%ig. Aber für dunkel Folien nehme ich den schwarzen Lack und für helle halt den weißen. So kann sich das Ergebnis trotzdem sehen lassen.

26.11.2011 17:57 • #14


jeanny33

jeanny33

1192
39
22
1
...hmmm ich habe auch das Problem wie Eliena, der Stampinglack für die Folien...die Folie klebt kein Stück an dem Stampingmuster...würde das mal so gerne bei der Kundschaft anwenden.... :nixweiss:

27.11.2011 19:35 • #15



Hallo Maria82,

x 4#15









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag