Tutorial Sculpting Acrylic Nails

"

Links zu Anleitungen & Videos

" Katrin Huste, 12.10.2010 18:00.

Katrin Huste

76
18
80
Simple Acryl Modellage im French Look:

12.10.2010 18:00 • #1


gwensteffani76

gwensteffani76

262
17
19
1
...irgendwoher kenne ich diese Nägel ;-)
die Anleitung ist schön wie simple, allerdings für mich hätte noch ein wenig mehr Aufbau auf die French-Nägel gemußt. lg gwen

12.10.2010 18:29 • #2


Katrin Huste


76
18
80
Zitat von gwensteffani76:
... allerdings für mich hätte noch ein wenig mehr Aufbau auf die French-Nägel gemußt. lg gwen


Wozu das denn, müßte ich doch hinterher nur unnötigerweise wieder runterfeilen ?

12.10.2010 18:53 • #3


MissMela

15
1
Mir kommt die Anleitung bekannt vor. Genau wie Tammy Taylor`s sculptured nails video.

http://tammytaylornails.com/Video/Tammy ... 20Nail.htm

Aber trotzdem schaut`s super aus wie du das gemacht hast und die Anleitung ist auch genial.
Hast du auch die gleiche nur mit Tipps?

12.10.2010 19:42 • #4


Faylyla

Faylyla

1435
105
55
5
finds schick, nur das verhältnis NB/French schaut für mich bissl komisch aus. french ist MIR optisch zu breit bei der länge

12.10.2010 19:43 • #5


Katrin Huste


76
18
80
Zitat von MissMela:
Mir kommt die Anleitung bekannt vor. Genau wie Tammy Taylor`s sculptured nails video.

http://tammytaylornails.com/Video/Tammy ... 20Nail.htm

Aber trotzdem schaut`s super aus wie du das gemacht hast und die Anleitung ist auch genial.
Hast du auch die gleiche nur mit Tipps?


Das verwundert sicher nicht, da ich bei Tammy Taylor gelernt habe und auch wir vor über 20 Jahren diejenigen waren, die Tammy Taylor nach Deutschland gebracht haben.

Allerdings arbeiten wir fast nur mit Schablone, da Tips doch etliche Nachteile haben.

12.10.2010 19:48 • #6


MissMela

15
1
War ja nicht böse gemeint.
Schade, bei mir geht`s nämlich nicht mit Schablone :-( und die Videos die man so findet mit Tipps sind auch nicht wirklich das Wahre.

12.10.2010 19:54 • #7


anjalein84

91
10
muss gwen allerdings zustimmen, finde auch, da hatte noch etwas mehr aufbau drauf gepasst..ist aber nur meine meinung!

12.10.2010 19:58 • #8


Katrin Huste


76
18
80
Zitat von anjalein84:
muss gwen allerdings zustimmen, finde auch, da hatte noch etwas mehr aufbau drauf gepasst..ist aber nur meine meinung!


Dadurch wird der Nagel für mich nur wuchtig - muß nicht sein. Ein dünner Nagel wirkt viel grazieler.

Aber mal abgesehen davon, im Video ist der Nagel doch so gut wie nur von oben zu sehen, wie soll man denn da beurteilen, ob noch Aufbau fehlt oder nicht ?
Also ich könnte das beim besten Willen nicht.

12.10.2010 20:12 • #9


MissMela

15
1
Ich bin ja noch neu Acrylanerin aber ich muss sagen, ich finde es super gemacht.

12.10.2010 20:22 • #10


anjalein84

91
10
ich finde schon, das man auch von oben sieht, ob ein nagel aufbau hat oder nicht. außerdem seh ich ja, während du aufträgt, das es scheinbar nicht viel material ist, das du aufträgst. ist keine kritik, du, nicht ich, bist der profi....habe nur hier im forum gelernt, das egal, ob gel oder acryl, ein gewisser aufbau vorhanden sein muss um stabilität zu gewährleisten und nagelbettbrüche zu verhindern. NUR für MICH wirkt der nagel insgesamt zu flach vom aufbau und auch von der tunnelansicht her- ich hätte den noch ein wenig gepincht. an deiner arbeitsweise und der sauberen ausführung gibt es nichts zu bemängeln und wie gesagt, ich bin kein profi, es ist nur mein eindruck! ich kann mich mit bildern auch nicht messen, bin wirklich blutige anfängerin, ich kann mich nur erinnern, in einigen threads eben genau über dieses thema, ob dünne oder scheckkartendicke nägel gelesen zu haben.

12.10.2010 20:25 • #11


Nypa

Nypa

281
2
Zitat von Katrin Huste:
Dadurch wird der Nagel für mich nur wuchtig - muß nicht sein. Ein dünner Nagel wirkt viel grazieler.


Die Aussage finde ich jetzt nicht sonderlich professionell. Ein Aufbau ist nicht dazu da, um schön auszusehen, sondern um dem Nagel Stabilität zu verleihen.

12.10.2010 20:33 • #12


gwensteffani76

gwensteffani76

262
17
19
1
Zitat:
Wozu das denn, müßte ich doch hinterher nur unnötigerweise wieder runterfeilen ?


..einen Aufbau feilt man meines Wissen ja auch nicht RUNTER sondern in FORM ;-) so gibt man dem Nagel das was du als grazil eben schon erwähnt hast....

Zitat:
Die Aussage finde ich jetzt nicht sonderlich professionell. Ein Aufbau ist nicht dazu da, um schön auszusehen, sondern um dem Nagel Stabilität zu verleihen.
...das unterschreibe ich auch so ohne mit der Wimper zu zucken :-) lg gwen

12.10.2010 20:49 • #13


Katrin Huste


76
18
80
Zitat von Nypa:
Zitat von Katrin Huste:
Dadurch wird der Nagel für mich nur wuchtig - muß nicht sein. Ein dünner Nagel wirkt viel grazieler.


Die Aussage finde ich jetzt nicht sonderlich professionell. Ein Aufbau ist nicht dazu da, um schön auszusehen, sondern um dem Nagel Stabilität zu verleihen.


Jo, meist wird da nur viel zu viel drauf gepappt, was bei dieser Länge des Nagel vollkommen unnötig wäre und ich von meinen Schülern dann auch alles wieder runter feilen lasse, das sie es von Anfang an richtig lernen. Und wer dann mal ewig gefeilt hat, lernt auch richtig zu modellieren.

Daher die Aussage mit dem Feilen.

Ich bin seit über 20 Jahren in der Branche und glaube zu wissen wieviel Aufbau bei solch einem Nagel nötig ist, daß er nicht bricht.

12.10.2010 21:33 • #14


Sabsi

15768
144
4
46
Der Aufbau ist für diesen kleinen Nagel bei der Länge vollkommen O.K.

French wäre mir allerdings etwas zu breit.. ist aber geschmackssache.

Zitat von MissMela:
Schade, bei mir geht`s nämlich nicht mit Schablone


Schablone geht im Gegensatz zu Tips immer, ist nur etwas anspruchsvoller und bedarf einiges an Übung, denn grad bei sich selber ist es nicht ganz so einfach.

Ausserdem gibts Schulungen, wo Dir gezeigt wird wie es funzt. Selber verliert man leicht die Lust dazu.

13.10.2010 01:57 • #15










Links zu Anleitungen & Videos