4

UV-Lacke umfüllen

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" shorti100, 19.04.2019 09:08.
shorti100

shorti100

900
19
7
586
Folgendes Problem - ich frag euch jetzt einfach mal: :help:
ich arbeite ja fast nur noch mit UV-Lacken. Jedes Mal, wenn sich der Inhalt der Base- und Top-Coats dem Ende neigt, fülle ich die alte Flasche mit dem Rest in die neue Flasche dazu. Weil man ja irgendwann mit dem Pinsel nicht mehr nach ganz unten an den Restinhalt kommt (ihr versteht, was ich meine?).
Jetzt ist aber in jeder Flasche so eine Metallkugel drin, die beim Aufschütteln des Inhalts helfen soll. Wenn ich also jedes Mal umfülle, habe ich irgendwann in der jeweils neuen Flasche gefühlt 30 so Kugeln drin. :cry:

Habt ihr ne Idee, wie ich die in der alten Flasche zurückbehalten kann? Ich hab mal natürlich an so Mini-Trichter gedacht. Der darf natürlich nicht so groß sein, aber auch klein genug, damit die Kugeln zurückbleiben. - So richtig toll war mein Versuch nicht. War bissl Sauerei in dem Trichter die steckengebliebene Kugel rauszufummeln.

Mein Gedanke wäre ein Trichter (mini) mit Siebeinsatz. Das wird es aber wohl nicht geben (Wunschgedanke :nixweiss: ). Jedenfalls hab ich sowas noch nicht gefunden beim googeln.

Weiß jemand was anderes bzw. hat wenigstens das gleiche Problem wie ich?

19.04.2019 09:08 • #1


ela-nails

ela-nails

4362
97
173
2688
Versuch doch einfach mal den Rest einer Flasche in ein tiegel umzufüllen. Dann kannst du dort die Kugeln einfach rausholen mit nem spatel oder so. Und danach lässt du es durch einen kleinen Trichter wieder in die andere Flasche laufen.
War so ein Gedanke :)

19.04.2019 09:17 • x 3 #2


shorti100

shorti100


900
19
7
586
:wand: klar, das wär schon mal besser, als meine Variante. Jetzt muss ich nur wieder den Mini - Trichter finden :bussi:

19.04.2019 09:56 • x 1 #3


kitty3003

kitty3003

6
1
Hallo Shorti100,

bisher habe ich nur mitgelesen da ich nur "Selbstnagler" bin und nur an mir mit CND arbeite aber zu Deiner Frage hätte ich auch eine Idee.

Versuche doch mal mit so einer biegsamen Stange die am Ende einen Magnet hat die Kugeln raus zu holen. Ich hoffe Du weisst was ich meine, diese Dinger mit denen man Schrauben aus dem Motorraum fischt wenn sie rein fallen. ;-)
Das würde das Umfüllen in den Tiegel vielleicht sparen.
Ausser die Kugeln sind aus Alu etc. aber das glaube ich nicht...

Viel Erfolg und liebe Grüße

09.05.2019 20:00 • #4


shorti100

shorti100


900
19
7
586
Zitat von kitty3003:
mit so einer biegsamen Stange die am Ende einen Magnet hat die Kugeln raus zu holen. Ich hoffe Du weisst was ich meine, diese Dinger mit denen man Schrauben aus dem Motorraum fischt wenn sie rein fallen. ;-)


Ui, da muss ich mal meinen Mann fragen, ob wir sowas haben. :nixweiss:
Wir sind eher mit "Stromwerkzeug" gut ausgestatten (mein Mann ist Elektroniker....). Aber mal gucken, vielleicht hat er sowas ja.?

11.05.2019 07:03 • #5


kitty3003

kitty3003

6
1
Schau ich meine sowas, hat eigentlich jeder Handwerker.
;-)
Oder einfach jeder andere Magnet.
Bin echt gespannt ob das klappt :nixweiss:

11.05.2019 08:26 • #6










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps