Warmwasserversorgung eines kleinen Nagelstudios

"

Geräte, Zubehör & Studiodekoration

" Hans Hans, 15.12.2022 13:30.

Hans Hans

1
1
Welche Möglichkeiten der Warmwasserversorgung sind zu empfehlen, wenn keine zentrale Warmwasserversorgung vorhanden ist? Boiler, Durchlauferhitzer, ... ?

15.12.2022 13:30 • #1


himbäre

himbäre

74
8
10
Kannst du die Gegebenheiten vielleicht mal genauer beschreiben? In was für Räumlichkeiten soll dieses kleine Nagelstudio betrieben werden? Fließendes Wasser gibt es, aber bislang gar kein Warmwasser? Wie wird denn geheizt? Wenn es normale Heizkörper gibt, wird ja wohl zumindest bei denen das Wasser irgendwie erwärmt?

Generell würde ich mich mit dem Anliegen wohl mal an einen Installateur oder Heizungsbauer wenden. Wenn es kein Eigentum ist, sondern gemietete Räume, würde ich Änderungen auch immer nur nach (gegebenenfalls zusätzlich) schriftlicher Einwilligung des Vermieters in Angriff nehmen.

16.12.2022 18:38 • #2



Hallo Hans Hans,

Warmwasserversorgung eines kleinen Nagelstudios

x 3#3


Ginger

Ginger

10689
128
70
5496
...brauchst du denn unbedingt warmes Wasser?
Bzw. wofür?

16.12.2022 18:40 • #3


NCS

NCS

562
7
5
390
Zitat von Ginger:
...brauchst du denn unbedingt warmes Wasser?
Bzw. wofür?

Vielleicht zum Händewaschen der Kundinnen. Da ist warmes Wasser schon angenehmer. Gerade im Winter.
Ich lasse meine Kundinnen vor der Abschlusspflege auch immer den Staub am Waschbecken abwaschen.

19.12.2022 15:44 • #4


Ginger

Ginger

10689
128
70
5496
Ich hab gar kein warmes Wasser im Studio-WC :oops: :lol:
Hat sich bis jetzt aber auch noch nie jemand beschwert.

Deshalb ist es ja schon interessant zu wissen, wofür und wieviel es sein soll.
Wenn ich nicht viel bräuchte, würde ich mir halt einfach einen Wasserkocher aufstellen, also z.B. wenn es nur für´s Spülen oder als Wischwasser sein soll.

19.12.2022 18:13 • #5