4

Zehennagel löst sich ab

"

Pediküre & Fusspflege

" Vaja, 25.04.2021 14:49.

Vaja

4
1
1
Mein großer Zehennagel löst sich langsam ab. Der rechte Teil meines Nagels wurde vor ein paar Monaten schon vom Hautarzt entfernt.
Wird der alte Nagel dann einfach abgestoßen? Bildet sich darunter dann ein neuer Nagel? Ist das Grund zur Sorge und sollte ich zum Arzt oder Podologen?
Ich würde (wegen Corona) nur ungern zum Arzt gehen.

25.04.2021 14:49 • #1


NCS

NCS

412
5
5
265
Hallo @Vaja,

darf ich Fragen, warum die Ecke vom Hautarzt entfernt wurde?
Eigentlich sollte der Rest davon nicht betroffen sein.

Wir sind hier alle keine Ärzte und können keine Diagnose stellen. Ein gelöster Nagel kann viele Ursachen haben. War die Ablösung plötzlich so großflächig vorhanden oder hat es sich langsam gebildet? Wo hat es angefangen sich zu lösen? Der Nagel wirkt mir an der gelösten Stelle vorne relativ dünn, war das immer schon so, oder hat da jemand den Nagel ausgedünnt? Das sind alles Fragen, um eine wage Vermutung auf zu stellen, ob es sich nur um ein Ablösen aufgrund von Druck handelt, oder ob evtl. ein Nagelpilz ist die Ursache dafür sein könnte.

Wenn du es genau wissen möchtest, kommst du um den Gang zum Arzt nicht drum herum. Nach dem Arztbesuch empfehle ich den Gang zum Podologen, der das Gelöste fachmännisch entfernt, so dass sich dort keine Feuchtigkeit und Rückstände vom Duschen drunter sammeln können. Dann hat der Nagel eine Chance gesund nach zu wachsen.

26.04.2021 06:47 • x 2 #2



Hallo Vaja,

Zehennagel löst sich ab

x 3#3


Vaja


4
1
1
@NCS Vielen Dank für Deine Antwort! Ich werde dann wohl zum Arzt gehen. Ich hab mir im September Gelnägel machen lassen und mein rechter Zehennagel ist seitdem nicht mehr gewachsen. Als ich dann zum Hautarzt gegangen bin, hat er einen eingewachsenen Fußnagel festgestellt und die Seite entfernt. Als ich baden war, ist dann auch der vordere Teil abgefallen und das farbige Gel hab ich abgekratzt. Vielleicht ist der Nagel deswegen gelb.

26.04.2021 11:13 • #3


NCS

NCS

412
5
5
265
Zitat von Vaja:
Als ich dann zum Hautarzt gegangen bin, hat er einen eingewachsenen Fußnagel festgestellt und die Seite entfernt.

War denn was entzündet, dass er da einfach mal eine Ecke entfernt?
Seltsam, dass der Nagel nach der Gelmodellage plötzlich nicht mehr weiter gewachsen ist. Das die Spitze so abfällt ist auch nicht normal.

Zitat von Vaja:
Als ich baden war, ist dann auch der vordere Teil abgefallen und das farbige Gel hab ich abgekratzt.

Hast du denn das Gel vor dem Besuch beim Hautarzt abgekratzt, oder nachher?
Wie genau hast du es denn abgekratzt? Normales Gel bekommt man ja nicht so einfach runter gekratzt. Oder war es Gel-Lack/Shellac?

Gel verfärbt nicht die Nägel und das abkratzen auch nicht. Die Farbe kommt sehr wahrscheinlich davon, dass der Nagel dort gelöst ist und die Nagelstruktur etwas aufgequollen ist.

Sorry, wenn ich so viele Fragen stelle, aber ich blick da noch nicht ganz durch.

26.04.2021 12:01 • #4


Vaja


4
1
1
@NCS Ja, an der rechten Ecke ist Eiter rausgekommen. Als der rechte Teil dann entfernt wurde, ist der Nagel auch relativ gut weitergewachsen. Nur vor ein paar Wochen hat sich erstmal der untere Teil abgelöst und danach ist das obere Stück auch abgefallen.
Ja, es war Shellac und den hab ich beim Baden abgekratzt, um zu sehen, wie der Nagel darunter aussieht.

Danke!
Liebe Grüße
Vaja

26.04.2021 12:17 • #5


NCS

NCS

412
5
5
265
Ok.
Wie gesagt, ich bin kein Arzt und Ferndiagnosen stellen ist auch schlecht.

Nachdem was du schilderst, habe ich zwei Theorien.
Es ist es gut möglich, dass der Eiter nicht nur seitlich, sondern auch unter dem Nagel gesessen hat und dadurch den Nagel vom Nagelbett gelöst hat. Ich denke, das konnte man durch den Shellac nicht sehen, wenn es komplett Farbe war.

Eine andere Möglichkeit ist, dass der Arzt, wenn noch Shellac auf dem Nagel war, beim Entfernen den Nagel zu sehr belastet hat und der Nagel sich dadurch gelöst hat. Durch den Shellac ist ja die Oberfläche des Nagels verstärkt, wenn auch nicht so extrem wie mit normalem Gel, d.h. der Nagel ist dadurch wesentlich unflexibler. Ist der Nagel dann einem Stoß oder übermäßigem Druck ausgesetzt, dann kann er das nicht abfedern. Die Folge davon sind Absplitterungen der Nagelplatte und Ablösungen.

Was ich absolut nicht verstehe ist, warum das Material nicht zuerst entfernt wurde. Erstens hätte man dann einen genauen Blick auf den Nagel gehabt, zweitens wäre die Ecke viel einfacher zu entfernen gewesen und hygienischer wäre es in meinen Augen auch noch gewesen, denn so hätten Lackstückchen in den Wundbereich gelangen können.

Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, empfehle ich dir, trotzdem mal einen Arzt oder Podologen drauf schauen zu lassen. Wobei ich dir dann zu einem anderen Hautarzt raten würde, nach der Aktion.

26.04.2021 13:02 • x 1 #6


Vaja


4
1
1
@NCS Vielen Dank! Dann werde ich zum Arzt gehen.

26.04.2021 15:12 • x 1 #7



Hallo Vaja,

x 4#7









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag