55

Welche Farbe gefällt Euch?

"

Kosmetik, Mode & Wellness

" Lancelot, 06.01.2016 18:15.
Lancelot

Lancelot

316
10
9
225
Der Themenbetreff gibt nicht unbedingt den Hintergrund des Auslösers tu diesem Thema. Ich fand aber, daß die Frage, welche @spotzal hier bilder/galerie/image_page.php?album_id=4&image_id=18579 gestellt hat nicht nur von mir allein beantwortet werden sollte. Daher dachte ich, mache ich mal eine neue Diskussion auf. Die Frage lautete:

"jetzt hab ich mal ne frage an dich lancelot: sind rote fingernägel wirklich so erotisch? oder nicht doch lieber schwarz oder dunkelblau..?"


Oh, schwere Frage. Was versteht man unter erotisch? Ist nicht so einfach zu definieren. Ich würde dabei gar nicht so weit gehen. Die Farbe Rot ist einfach eine im natürlichen Leben viel vorkommende Farbe. Der Sonnenuntergang, Feuer, glühendes Eisen beim Schmieden (so was macht auf mich einen guten Eindruck, Feuerrot), Blut etc. Man verbindet Rot mit vielen Dingen. Daher hat es einen hohen Wiedererkennungswert für unser Unterbewußtsein. Die Stimmung tut noch ihr übriges.
Nimm Blau als Beispiel. Da hat es mit wolkenlosem Himmel zu tun. Vielfach mit Freiheit, unbekümmert sein usw. Für mich mit Stahl und Eisen ... Je nachdem wie jeder veranlagt ist, empfindet er bei den Farben unterschiedliches. Auch der Kontrast zur Umgebung spielt eine Rolle. Und für Nagelfreunde allgemein - auch die Form der Nägel.

Was erotisch wirkt, hängt auch mit dem Zusammenspiel der anderen Accessoires, dem Äußeren, dem perfekten Make Up, der Stimmung, dem Sonnenstand, der Zeit, der Umgebung, des Wetters, den Sternen ... :herz:
Nun, liebe spotzal, wenn Du mich so speziell in dieser Frage eingeschlossen hattest, hier meine Antwort: Ja, rote Fingernägel wirken auf mich erotisch und ergeben einen sehr bindenden Blickfang für mich. Dies gilt aber nur für perfekte Nägel, die in der gesammten Harmonie stimmen. Abblätternder Nagellack oder krumme Gelnegel zerstören den Eindruck vehement und nachhaltig.

So ihr lieben Forum-freundinnen und -freunde. Eure Meinung hierzu ist gefragt. :talk:

Liebste Grüße an Euch
von Lancelot

06.01.2016 18:15 • x 1 #1


Chaia

Chaia

2501
64
76
1437
Guten Abend :) da stimme ich dir vollkommen zu. Es kommt immer auf die Verbindung an. Mit weiß verbindet man auch Freiheit bei zB Tauben, Hochzeit wegen dem Kleid, aber auch Reinheit. Ich mag lila sehr, ich finde die Farbe Lila wirkt auf mich geheimnisvoll. Genauso wie rot eben romantisch, wird ja auch immer wieder durch rote Herzen zelebriert. Oder schwarz verrucht und düster.
Dann kommt es natürlich auch noch auf die Nuance an. Ein hellblau wirkt ja nochmal ganz anders als ein mitternachtsblau.

06.01.2016 18:21 • x 1 #2


smilnail

smilnail

2156
38
1
1156
Uii, ziemlich schwieriges Thema. Bei mir z. B. ist das sehr stimmungsabhängig und wechselt dementsprechend häufig. Eine Tag mag ich dunkelbau (erinnert mich an den tiefen Ozean), am nächsten Tag ist es gelb (macht mich fröhlich). Ich könnt jetzt unendlich weiterfahren, aber ich fürchte das sprengt den Rahmen :-) Ich denke da auch wie Chaia, das Gesamtbild muss stimmen. Wenn jemand gut angezogen ist und z. B. Raucherzähne hat (hatte mal 'ne Bekannte) dann find ich es trotzdem irgendwie unästhetisch. Es passte nicht zusammen, die Klamotten hui und Zähne und Make up - naja :roll:

06.01.2016 18:34 • x 1 #3


spotzal

spotzal

2182
67
29
1229
Zitat von smilnail:
Uii, ziemlich schwieriges Thema. Bei mir z. B. ist das sehr stimmungsabhängig und wechselt dementsprechend häufig. Eine Tag mag ich dunkelbau (erinnert mich an den tiefen Ozean), am nächsten Tag ist es gelb (macht mich fröhlich). Ich könnt jetzt unendlich weiterfahren, aber ich fürchte das sprengt den Rahmen :-) Ich denke da auch wie Chaia, das Gesamtbild muss stimmen. Wenn jemand gut angezogen ist und z. B. Raucherzähne hat (hatte mal 'ne Bekannte) dann find ich es trotzdem irgendwie unästhetisch. Es passte nicht zusammen, die Klamotten hui und Zähne und Make up - naja :roll:


jetzt musst ich wirklich herzhaft lachen.. das bild von einer frau mit deutlichen raucheranzeichen: schlechte haut, gelbe zähne, schlechte haare, die auch noch schlecht gefärbt sind ^^ ... :lol:

danke @Lancelot das du das thema extra eröffnet hast... (:

ich hab ja zz auch rote nägel.. rot ist allerdings auch eine lieblingsfarbe von mir ;)

ich muss euch recht geben mit dem umfeld .. aber gut zu wissen wenn männer gerne rote nägel sehen ;D :mia:

06.01.2016 18:48 • x 2 #4


Lancelot

Lancelot


316
10
9
225
Zitat von smilnail:
............... Ich könnt jetzt unendlich weiterfahren, aber ich fürchte das sprengt den Rahmen :-) Ich denke da auch wie Chaia, das Gesamtbild muss stimmen. ...............


Liebe @smilnail, laß uns den Rahmen sprengen! :pfeifen: Dazu war eigentlich dieses Thema gedacht. Ich wollte ja nicht, daß es sich nur auf mich, mit ein paar Floskel zum erotischem Rot bezieht. Nein, das Thema ist bestimmt sehr interessant, auch im Bezug auf: "warum wählen wir die oder jene Farbe und was bezwecken wir damit?"
spotzal dachte bestimmt bei mir an einen erotischen Einfluß der Farbe auf mein Empfinden beim Betrachten der Nägel. Das kann auch schon sein. Nur wie beschreibt man das "erotische" Empfinden. Ist es erotisch wenn man sich dabei auf eine Kindheitserinnerung bezieht, oder auf ein Zusammenkommen mit dem anderen Geschlecht, oder eben auch auf ein Zusammenspiel der Farben und Eindrücke dabei?!

Also, laßt uns den Rahmen sprengen.... :tanzen:

Lancelot

06.01.2016 19:02 • #5


smilnail

smilnail

2156
38
1
1156
Hallo Lancelot, nun ich denke jeder will was anderes mit Farben ausdrücken. Z. B. die Stimnmung, Gefühle oder einfach nur Protest (bei Jugendlichen) oder einfach nur aus einer Laune raus. Nach dem Motto - heute mach ich mal ganz was verrücktes und trag pink. Nun erotisch- hmmm, was ist erotisch? ich denke, auch da ist es ganz unterschiedlich. Der Eine verbindet damit Kindheitserinnerungen (weil die Mutter oder Schwester vielleicht diese Farben mochte). Oder auch wenn einem das andere Geschlecht gefällt. Was gefällt mir z. B. an einem Mann? oder einem Mann an einer Frau? Ich glaube, dass es nicht nur gut gemachte Nägel sind. Ich denke es ist das Gesamtbild. Manchmal ist es nur ein hübsches Lächeln oder wie man angesehen wird. Es gibt so viel und andere sehen es sicherlich anders, als ich. Daher bin ich gespannt, wie andere darüber denken. :talk:

06.01.2016 19:48 • x 1 #6


Ginger

Ginger

8207
104
68
2817
bei mir kommt es bei den farben immer auf das WAS an...
bei nägeln z.b. finde ich rot auch sehr schön.. bei autos z.b. nicht :mrgreen:

und natürlich kommt es (nicht nur bei nägeln) auf das gesamtpaket an.
ich persönlich mag rote nägel auch sehr gern, ist eben klassisch und sieht doch immer wieder gut aus. aber die form muss passen, die qualität und auch "der rest", der an den nägeln dranhängt :lol:

ich bin schon irgendwie ein farbenmensch... das zeigt sich hauptsächlich in meiner kleidung. ich habe zwar meine lieblingsfarben (eher dunkel und gedeckt), aber je nach lust und laune muss es einfach was knalligeres oder buntes sein. :wink:

...und was das erotsiche angeht: das ist für mich auch eher das gesamte paket. da kann meinetwegen eine frau ganz kurze, unlackierte aber gepflegte naturnägel haben - wenn der rest erotisch ist, ist es die gesamte person für mich, das würde ich nicht von den nägeln abhägig machen. mal so als beispiel :wink:

06.01.2016 23:52 • x 1 #7


Lancelot

Lancelot


316
10
9
225
Ja ihr Lieben,

wir haben also im allgemeinen, bei den gegebenen Antworten, daß Rot - klassisch - scheinbar einen gewissen Reiz hat - ich beziehe mich natürlich auf die Nägel. Meine Meinung für Autos ist da auch eine andere. Eher auch hier klassisch - silbergrau.
Aber wir wollen uns vielleicht bei der Diskussion nicht nur auf die einzelnen Farben einengen, immerhin sind viele von Euch wahre Künstler in Sachen Dageldesign. Möglicherweise gefallen Euch oder Euren Freunden spezielle Muster, komplette Bildnisse oder abstrakte Kombinationen. Irgenwdo habe ich mal ein Design noch bei mir - hab ich bestimmt noch irgendwo - suche, suche .... :frieden:
Ich fand das damals als sehr gelungen (20 Jahre her). Da hat man dann klassisch rot, mit den ersten Anfängen eines guten Nageldesigns (mit den Stempeln war es damals noch extrem schwierig. Man nahm da noch den üblichen Nagellack und keinen speziellen Stampinglack). Ist heute wahrscheinlich schon etwas altbacken, aber ich versuche mich ab und zu auch immer wieder an so was.
Oder diese Strips. Damit kann man schöne gerade Linien machen, aber es ist eine schlimme Fummellei.
Ja, was könnte da Euch so gefallen?

Liebe Grüße von
Lancelot
French in Rot mit rotem Stamping. (Bild hatte die gute ND in meiner Schulung  Welche Farbe gefällt Euch? in Kosmetik / Mode Rotfrench_mit_Bordüre.jpg
French in Rot mit rotem Stamping. (Bild hatte die gute ND in meiner Schulung damals verteilt)
267 15.11 KB

07.01.2016 17:54 • #8


Chaia

Chaia

2501
64
76
1437
Ich denke bei Mustern im nageldesign ist es wie bei der Fotografie. Es muss harmonieren, wie bei Bildern sollte das Hauptaugenmerk nicht in der Mitte liegen. Ein Nagel mit einem großen Stern mitten in der Mitte empfinde ich zB als nicht harmonisch, Schönheit liegt ja im Auge des Betrachters. Aber es gibt ja gewisse Anhaltspunkte wonach man sich richten kann, dass ein Bild ins Auge sticht und gefällt. Ihr versteht was ich meine? :D

07.01.2016 18:41 • #9


Lancelot

Lancelot


316
10
9
225
Sehr gut @Chaia ,

ja, es gibt ja so etwas wie den "Goldene Schnitt". Dieser wird bei vielen Menschen als sehr harmonisch betrachtet. Viele Kunstwerke des Altertums verwenden dieses Wissen. Warum nicht auch beim Nageldesign ...?

07.01.2016 19:13 • #10


Chaia

Chaia

2501
64
76
1437
Zitat von Lancelot:
Sehr gut @Chaia ,

ja, es gibt ja so etwas wie den "Goldene Schnitt". Dieser wird bei vielen Menschen als sehr harmonisch betrachtet. Viele Kunstwerke des Altertums verwenden dieses Wissen. Warum nicht auch beim Nageldesign ...?


Ja danke, der goldene Schnitt! So hieß es :D ich kam nicht drauf. Ich denke beim nageldesign ist das fast das selbe, entweder hat man Symmetrie, die ja im Gesicht auch ne große Rolle spielt. Wenige Menschen haben ein symmetrisches Gesicht, die die es haben, werden automatisch als schön empfunden. Hatte ich heute auch erst eine Frau gesehen bei der das so war, sie sah ganz normal aus aber einfach bildschön. Das fesselt einen nunmal sehr.

Naja oder man nimmt Asymmetrie, wie beim goldenen Schnitt. Für die die es nicht kennen: ein Foto wird in 3 Bereiche aufgeteilt, das Hauptmotiv sollte im linken oder rechten Drittel liegen. Korrigiere mich bitte wenn ich falsch liege lancelot ^^

Und dann natürlich noch die Farbwahl..entweder Ton in Ton mit nem "eyecatcher" oder passende Farben zueinander zB braun und grün oder schwarz und Gold.

Grundfarben zB finde ich sehr schwer, blau und rot zB ist jetzt nicht meine erste Wahl ^^ oder die komplimentärfarben, zB lila und gelb oder orange und grün. Da wirds dann schwierig

07.01.2016 19:36 • x 2 #11


Lancelot

Lancelot


316
10
9
225
Ja, genau.
Das Bild in horizontaler und vertikaler Richtung in je 3 gleiche Teile teilen (man erhält 9 gleiche Bereiche) und dann das zentrale Motiv an die Schnittkante des 1. und 2. Drittels legen. (Das ist zwar nicht ganz exakt, aber als praktisches Hilfsmittel (genau ist es 61,8% zu 38,2% der Strecke)

Ich habe unten ein kleines Blid als Entwurf. Ich hoffe jeder kann erkennen was ich meine. :wink:
Erklärung zum Goldenen Schnitt Welche Farbe gefällt Euch? in Kosmetik / Mode Goldener Schnitt.jpg
Erklärung zum Goldenen Schnitt
241 27.07 KB

07.01.2016 20:04 • x 1 #12


Chaia

Chaia

2501
64
76
1437
Sehr schön. Genau so meine ich das :mrgreen: im nageldesign etwas schwer umzusetzen aber es gibt ja viele verschiedene Richtungen.

Ich weiß gar nicht nach welchem Schemata zB der Schrei gemalt wurde ? Ich meine das ist in der Mitte des Bildes, oder leicht versetzt. Aber durch die abstrakte(?) Malweise wirkt es ja nochmal anders als zB landschaftsfotographie

07.01.2016 20:06 • #13


Lancelot

Lancelot


316
10
9
225
Ich glaube Munchs "Schrei" soll wohl nicht gerade Harmonie ausdrücken. Der Kopf ist fast genau in der Mitte. Nur die Brücke oder der Weg liegen im linken unterem Drittel.

Aber zum Beispiel Deine Nägel auf Deinem Avatar haben ja so eine ähnliche "Goldene Schnitt" Symetrie. Vorn, im ersten Drittel der goldene French, verteilt sich völlig richtig. :wink:

Lancelot

07.01.2016 20:41 • #14


Sula

Sula

2544
96
47
1622
Für mich sind rote Fingernägel nicht wirklich erotisch, ich finde sie schön, aber als erotisch habe ich es noch nie wissentlich empfunden.

Ein bestimmter Ausdruck, ein Blick im Gesicht eines Menschens,
ein bestimmtes Lächeln, eine besondere Haltung der Hände und Finger beim
Greifen nach oder zu Geständen, die Haare zurückstreichen, ein Blick mit den Augen, eine kurz hochgezogene Augenbraue, also Gesten und Körperbewegungen innerhalb von Sekunden von Menschen können für mich eine erotishe Wirkung ausüben.

Auch und sehr oft von wildfremden Menschen im Vorrübergehen, beim Autofahren,
an der Ampel wo auch immer.

Die Farbe rot steht für mich für Feuer, Glut und Leidenschaft, aber auch für Schmerzen und Blut. Im schlimmsten Fall kann die Farbe aber auch für mich ordinär wirken, es kommt natürlich darauf an, wer sie wann warum auf den Nägeln oder auch am Körper trägt.

07.01.2016 21:27 • x 5 #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Kosmetik, Mode & Wellness