9

Acrylnägel an Silikonhand, die 2te

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Twinkletoes, 02.02.2021 20:23.
Twinkletoes

Twinkletoes

20
6
6
Verwendetes Material: L/P von RedNails (Extension Pink)

Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung: Verlängerung

Tips oder Schablone: Schablone

Hallo nochmal,

hier ist meine zweite Modellage an meiner Silikonhand, verwendet habe ich diesmal nur Cover Powder und verlängert über Schablone. Ich habe versucht ein wenig filigraner zu arbeiten als beim letzten Mal, ich persönlich finde dass es schon besser aussieht, trotzdem hätte ich gerne mal wieder Feedback von euch.

Liebe Grüße, Nadja
Draufsicht Acrylnägel an Silikonhand, die 2te in Anfänger Nageldesign PXL_20210202_165230071.jpg
Draufsicht
517 61.81 KB
Tunnel Acrylnägel an Silikonhand, die 2te in Anfänger Nageldesign PXL_20210202_165423324.jpg
Tunnel
487 45.44 KB
Seitenansicht Acrylnägel an Silikonhand, die 2te in Anfänger Nageldesign PXL_20210202_165535549.jpg
Seitenansicht
450 86.03 KB

02.02.2021 20:23 • x 1 #1


Peggylein

Peggylein

1455
49
57
1448
Ich kann jetzt nichts entdecken, was jetzt richtig zu bemeckern wäre...ich find sie schön.
Es sind nicht alle Nägel perfekt gleichmäßig, aber nahe dran...das ich kann ich selbst nach 6 Jahren noch nicht. In der Frontansicht ist die Haarlinie teilweise etwas ungleichmäßig, an den Ecken fast ein bisschen zu dünn, das könnte abbrechen. Aber der Blick dafür wird von Modellage zu Modellage besser. Apex, Seitenlinien und so weiter stimmen. Wenn du das dann genau so an einer echten zappelnden Hand hinbekommst, super...weiter so.

02.02.2021 22:56 • x 2 #2



Hallo Twinkletoes,

Acrylnägel an Silikonhand, die 2te

x 3#3


ela-nails

ela-nails

4995
123
218
3187
Wow ich persönlich finde es richtig gut geworden. Und das noch an einer Silikonhand :o
Mein Respekt :respekt:

02.02.2021 22:57 • x 1 #3


BoniNails

BoniNails

227
5
17
75
Ich finde sie auch richtig schön weitet so

03.02.2021 09:31 • x 1 #4


Ginger

Ginger

10405
121
70
5195
Da kann ich mich nur anschließen! Toll geworden, nichts zu meckern (ausser, dass du wirklich vorsichtig sein solltest, dass es vorne nicht zuuu dünn wird), aber ansonsten top! Weiter so! :D

03.02.2021 10:25 • x 1 #5


Twinkletoes

Twinkletoes


20
6
6
Oh wow, vielen lieben Dank euch allen! Und ja, sie sind wirklich vorne ziemlich dünn und auch nicht ganz gleichmäßig, da die richtige Balance zu finden fällt mir noch wahnsinnig schwer, aber ich werde weiter üben. An echter, zappelige Hände traue ich mich noch nicht, nicht einmal an meine eigenen, erstmal will ich meine Technik richtig ausarbeiten damit das in Fleisch und Blut übergeht (die Nägel hier waren ja erst das zweite Mal Nägel basteln), da bin ich ein kleiner Schisser.

04.02.2021 06:38 • #6


Peggylein

Peggylein

1455
49
57
1448
Dieser Weg ist der Richtige ;)
Traktiere deine Übungshand, solange bis du zufrieden bist. Danach gehst du an deine eigenen Hände.
Grad die richtige Naturnagelvorbereitung kann man nur am Lebenden Objekt üben. Am besten erst an sich selbst um ein Gefühl dafür zu bekommen. Denn besonders die Arbeit an der empfindlichen Nagelhaut und im Bereich der Matrix/Wachstumszone des Naturnagels sollte gründlich, aber schonend erfolgen. Das sollte man erst selbst erfühlen, bevor man an andere geht.
Und momentan sollte man sich eh niemanden zum Üben einladen...das kommt blöd rüber. So schade wie das ist

04.02.2021 06:52 • x 1 #7


Twinkletoes

Twinkletoes


20
6
6
Ja das denke ich auch, man kann einfach so viel am Naturnagel kaputt machen wenn man nicht weiß was man tut, und das will ich auf keinen Fall riskieren, deswegen habe ich auch erstmal Monatelang die Theorie zum Thema mit allem was dazugehört studiert, jetzt übe ich an meiner Hilde und dann irgendwann wenn das passt sehen wir weiter, ich mach es lieber richtig und gründlich von anfang an, da hab ich auf lange Sicht mehr davon und weniger Frustration, obwohl ich es eigentlich nur für mich selbst lernen will.
Da hast du vollkommen recht, in der jetzigen Situation wäre das einfach unverantwortlich, und trotzdem habe ich in meinem Umfeld zwei/drei Mädels die jetzt im Lockdown ein Starterset gekauft haben und fröhlich den Leuten die Finger verschandeln ohne irgendwelche Kenntnisse zur Hygiene, Nagelgesundheit oder korrektem Aufbau und richtiger Naturnagelvorbereitung, ich versteh das einfach nicht. Vor allem ist das was die auf die Nägel fabeizieren nicht mal schön, und trotzdem kommen die Leute zu denen.

04.02.2021 07:07 • #8


BoniNails

BoniNails

227
5
17
75
Zitat von Twinkletoes:
Ja das denke ich auch, man kann einfach so viel am Naturnagel kaputt machen wenn man nicht weiß was man tut, und das will ich auf keinen Fall riskieren, deswegen habe ich auch erstmal Monatelang die Theorie zum Thema mit allem was dazugehört studiert, jetzt übe ich an meiner Hilde und dann irgendwann wenn das passt sehen wir weiter, ich mach es lieber richtig und gründlich von anfang an, da hab ich auf lange Sicht mehr davon und weniger Frustration, obwohl ich es eigentlich nur für mich selbst lernen will.
Da hast du vollkommen recht, in der jetzigen Situation wäre das einfach unverantwortlich, und trotzdem habe ich in meinem Umfeld zwei/drei Mädels die jetzt im Lockdown ein Starterset gekauft haben und fröhlich den Leuten die Finger verschandeln ohne irgendwelche Kenntnisse zur Hygiene, Nagelgesundheit oder korrektem Aufbau und richtiger Naturnagelvorbereitung, ich versteh das einfach nicht. Vor allem ist das was die auf die Nägel fabeizieren nicht mal schön, und trotzdem kommen die Leute zu denen.

Die Einstellung ist super...das ist nicht dein ernst oder? Ja da kann man halt gut geld verdienen jetzt...

04.02.2021 09:17 • #9


Twinkletoes

Twinkletoes


20
6
6
Leider schon, aber du hast recht, aktuell ist das einfach verdientes Geld. Vor allem bei den Preisen, die nehmen im schnitt 40-60 Flocken und haben nur die günstigen Startersets von ebay und amazon, da kann man schön Kohle scheffeln :motz:

04.02.2021 09:44 • #10


Peggylein

Peggylein

1455
49
57
1448
Ja, das ist schon schlimm. Hab jetzt mit einer neuen Kundin pro Forma Termine gemacht. Sie hat auch Material von einer drauf, die schwarz arbeitet. Es muss ne Katastrophe sein...ich bin gespannt was mich sonst so bei meinen Kundinnen erwartet, wenn ich wieder öffnen darf. Das letzte Mal war es schon schlimm, diesmal wird es sicher schlimmer

04.02.2021 09:45 • #11


Twinkletoes

Twinkletoes


20
6
6
Ja ihr tut mir im Moment alle furchtbar leid, erst monatelang nicht arbeiten dürfen und wenn ihr endlich wieder dürft müsst ihr erstmal den ganzen Pfusch ausbessern, das ist wirklich schlimm

04.02.2021 09:48 • x 2 #12


BoniNails

BoniNails

227
5
17
75
Zitat von Twinkletoes:
Leider schon, aber du hast recht, aktuell ist das einfach verdientes Geld. Vor allem bei den Preisen, die nehmen im schnitt 40-60 Flocken und haben nur die günstigen Startersets von ebay und amazon, da kann man schön Kohle scheffeln :motz:

Boah krass 40-60 Euro verlangen nicht mal professionell gelernte Nageldesignerinin...verstehe auch die Menschen nicht die sich das von solchen Leuten ohne Erfahrung machen lassen und dann auch noch für das Resultat auch noch zu zahlen....ja peggylein ich bin damals auch fast rückwärts ausm Stuhl gefallen

04.02.2021 20:48 • #13



Hallo Twinkletoes,

x 4#13









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag