Bilder von Nagelkrankheiten

"

Nagelkrankheiten

" Angela2, 07.06.2008 23:12.

Angela2

Hier ein Überblick von Nagelkrankheiten und Differenzialdiagnosen.

https://www.fingernagel.net

http://www.hautnah-dermatologie.de/arch ... 301_24.pdf

07.06.2008 23:12 • #1


Eilan

Eilan

163
5
8
Du bist einfach ein schatz! Danke

08.06.2008 11:54 • #2


Hallo Angela2,

Bilder von Nagelkrankheiten

#2


nailwitch

nailwitch

168
16
3
Ich bin auch immer wieder platt wieviel arbeit du dir machst. danke, daß ist echt super.

07.07.2008 22:17 • #3


Traumangela

Danke !

Ich mache diese Arbeit mit den Bildern von Nagelkrankheiten gerne, weil es genau so zu einer fundierten Ausbildung gehört wie die Technik....und es gibt nichts peinlicheres für eine Designerin darüber nicht Bescheid zu wissen, wenn einem solche Nägel unter die Augen kommen, denn meistens sind wir diejenigen welche als erstes damit in Kontakt kommen bevor jemand zu einem Dermatologen geht...............denn man könnte ja mit Modellage kaschieren........Versteht Ihr was ich meine ?

Liebe Grüsse

07.07.2008 22:24 • #4


bangles

bangles

795
28
12
2
Dankeschön. Aber da sind schon hämmer dabei sehen echt schlimm aus.

07.07.2008 22:44 • #5


Keighly

5
1
es ist wirklich schon wahnsinn was es für nagelerkrankungen gibt.
habe eine ausbildung als friseurin gemacht, wo das thema fingernägel,nagelanomalien etc. auch teil unserer schulischen ausbildung war. haben gelernt das man kunden mit ansteckende nagelkrankheiten wie z.b. nagelpilz nicht behandeln darf. wobei sich das in unserem beruf nur auf die normale maniküre bezogen hat.
würde gerne wissen ob man gelmodellagen bei kunden mit nagelerkrankungen die nicht ansteckend sind machen darf...das ist ja doch so ne sache bei nägeln...freue mich über eine antwort
lg

11.08.2008 13:34 • #6


nailsdesign

nailsdesign

549
22
71
Danke . Ich habe viel in der Schule Dermatologie und Anatomie gelernt aber ich habe immer Probleme mit Diagnose Verfärbungen der Nägel. Vielen, vielen Dank:-)))

11.08.2008 14:54 • #7


Traumangela

Hallo Aga und alle anderen Mitglieder,

wir Nageldesigner dürfen keine Diagnose stellen wir sind keine Ärzte, deswegen immer wenn man eine Unregelmässigkeit entdeckt bzw. alles was nicht nach einem gesunden Nagel aussieht, vorsichtshalber an einen Dermatologen verweisen.

Denn nichts ist schlimmer, nur als Fallbeispiel, eine Kundin hat einen kleinen rötlich blauen unscharf begrenzten Fleck auf dem Nagel und bittet dich diesen zu kaschieren weil er sie stört. Ok, so weit so gut, im guten Glauben machst Du eine Modellage, später stellt sich heraus das dies ein Glomustumor ist und das Fingerendglied muss deswegen amputiert werden, die Kundin kann dich deswegen auf Schadenersatz verklagen , angenommen Du hast auch keine Berufshaftpflicht...........du zahlst bis Du schwarz wirst und letztendlích bedeutet dies das Ende deiner Selbständigkeit.

Wie das Fallbeispíel zeigt, man kann vor einer Modellage nicht vorsichtig genug sein.........und lieber mal ein NEIN, als hinterher die Dumme zu sein.

Liebe Grüsse

11.08.2008 19:58 • #8


Traumangela

Zitat von Keighly:
würde gerne wissen ob man gelmodellagen bei kunden mit nagelerkrankungen die nicht ansteckend sind machen darf...das ist ja doch so ne sache bei nägeln...freue mich über eine antwort
lg


handelt es sich um harmlose Verfärbungen, wie z.B. Splitterblutung sofern diese manuell entstanden ist, oder um Nagelverformungen kann man in jedem Fall eine Nagelmodellage machen.

Wenn es sich aber wie im vorangegangenen Beitrag um eine nicht klar erkenntliche Unregelmässigkeit handelt oder man sich unsicher ist, dann lieber Finger weg und die Kundin zur Abklärung an einen Dermatologen verweisen, eventuell sogar auf eine Unbedenklichkeitsbescheinigung bestehen und erst dann eine Modellage machen.

Liebe Grüsse

11.08.2008 20:03 • #9


Caroline

Caroline

42
1
1
Hallo,

vielen Dank für die Datei. Da sind ja echt ein paar erschreckende Bilder dabei. Da sieht man, dass eine hamrlos wirkende Verfärbung sich auch ganz anders entwickeln kann.

12.08.2008 12:59 • #10


stephanie1983

stephanie1983

1044
89
3
2
mannomann, die armen leute!
ich möchte nich an deren stelle sein und schon garnicht wissen, wie schmerzhaft manche sachen sind!


danke für den link

15.12.2009 23:11 • #11


femnail

femnail

8
2
21
kann mir einer von euch sagen, wovon diese Verfärbungen kommen könnten? Zuvor war Gel drauf.... :?:
 Bilder von Nagelkrankheiten in Nagelkrankheiten
200120102580.jpg
17590 75.99 KB

20.01.2010 18:33 • #12


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1505
Ich würde sagen, das ist ein Greenie - also eine bakterielle Infektion, die entsteht, wenn Feuchtigkeit unter der Modellage eingedrungen ist.
Quäl mal die Suche mit Greenie oder bakterielle Infektion, da findest du noch mehr dazu.
LG Jane

20.01.2010 20:00 • #13


femnail

femnail

8
2
21
Danke, danke für die Antwort!

Ich hab das jetzt auch mal gegoogelt und ich hab Gottseidank instinktiv richtig gehandelt, Nagel soweit geht abgefeilt, desinfiziert und Kundin nach Hause bzw. zum nächsten Dermatologen geschickt....

Ja, es könnte tatsächlich ein greenie sein, da sie nicht regelmäßig kommt und die Modellage schon ziemlich gebrochen war und Liftings hatte... Und schwimmen war sie wohl auch schon paar mal in der Zeit...

20.01.2010 20:27 • #14


Sabsi

15768
144
4
46
Da es sich um Füsse handelt, soll sie auch einen Pilztest machen lassen und dann jubeln wenn es nur eine bakterielle Infektion ist, denn die zweite Zehe sieht auch so angeknabbert aus oder Gel wurde nicht sachgemäss entfernt sondern runtergepuhlt.

21.01.2010 06:26 • #15










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagelkrankheiten