123

Covid wieder schließen?

shorti100

shorti100

1243
23
7
815
Hat eigentlich irgendwer vor euch schon Antwort/Erstattung von der GEZ bekommen?
Ich habe meinen Antrag zur Rückerstattung meiner Beiträge 11/20 - 02/21 am 01.03. abgeschickt. Leider habe ich bisher weder eine Antwort, noch eine Rückerstattung bekommen.

Wie gehts euch damit?

01.04.2021 09:31 • #376


Ginger

Ginger

10288
119
70
5087
Endlich habe ich mal ein paar mehr Infos gefunden, sowohl bei der HWK, als auch auf unserer Stadt-Homepage...
So wie ich es jetzt verstehe, müssen nur die Kunden einen negativen Schnelltest mitbringen, ich muss mich nicht testen, weil wir die ganze Zeit die Maske aufhaben. Jetzt habe ich meine Kundinnen wieder informiert, nachdem ich gerade allen abgesagt hatte :lol: Was für ein Chaos! Und warum konnte man diese Infos nicht eher veröffentlichen? Man muss doch irgendwie planen. Schließlich gelten die Regel schon seit dem 29.03. :roll:

Ich lasse mich eh überraschen, was danach kommt, ich bin ja immer noch der Meinung, dass es bald wieder einen harten Lockdown gibt. Aber jetzt freue ich mich erstmal, dass ich nächste Woche arbeiten kann :D

03.04.2021 12:09 • x 1 #377



Hallo Bluna 4,

Covid wieder schließen?

x 3#3


Peggylein

Peggylein

1397
49
57
1386
Zitat von shorti100:
Hat eigentlich irgendwer vor euch schon Antwort/Erstattung von der GEZ bekommen?
Ich habe meinen Antrag zur Rückerstattung meiner Beiträge 11/20 - 02/21 am 01.03. abgeschickt. Leider habe ich bisher weder eine Antwort, noch eine Rückerstattung bekommen.

Wie gehts euch damit?


Ich hab die Rückzahlung gar nicht beantragt...sollte ich vielleicht mal tun ;)

03.04.2021 14:49 • #378


Peggylein

Peggylein

1397
49
57
1386
@Ginger
Die sind alle so langsam...
Erst legt sich die MPK fest, dann beraten die Landtage, bis deren Verordnungen draußen sind dauert es wieder. Dann müssen die Kreise beraten und ihre Verfügung beschließen und dann können erst alle anderen reagieren. Schulen, Verbände, Unternehmer, Kammern usw.
Bürokratie können wir in Deutschland

03.04.2021 14:53 • x 2 #379


Ginger

Ginger

10288
119
70
5087
Zitat von Peggylein:
Bürokratie können wir in Deutschland


Jaaa :roll: :lol:
Ist manchmal bestimmt nicht verkehrt, aber oft steht man sich damit eben auch selbst im Weg :D

03.04.2021 16:52 • #380


smilnail

smilnail

3296
64
36
2133
Mal was zu Erheiterung - auch wennn es alles nicht lustig ist. Warum gibt es noch keine deutsche Variante für COVID? weil das Formular dafür fehlt. :zunge:

03.04.2021 16:53 • x 3 #381


Ginger

Ginger

10288
119
70
5087
Zitat von smilnail:
Mal was zu Erheiterung - auch wennn es alles nicht lustig ist. Warum gibt es noch keine deutsche Variante für COVID? weil das Formular dafür fehlt. :zunge:



:mrgreen:

03.04.2021 16:56 • #382


Peggylein

Peggylein

1397
49
57
1386
Hab auch noch was zur Erheiterung...
Ein Hörspiel. Gespräche im Nagelstudio. Musste immer mal schmunzeln ;)

https://www.deutschlandfunkkultur.de/dl ... 47.de.html

03.04.2021 22:10 • #383


Peggylein

Peggylein

1397
49
57
1386
So wie es aussieht muss ich wohl bald wieder schließen...und die Schule macht bei uns dann auch wieder zu :(
Das Bundeskabinett hat heute die Notbremse im Infektionsschutzgesetz beschlossen.
Die genauen Details sind zwar noch nicht bekannt, aber wenn man sich so die Rahmenpunkte anschaut, die bislang durch die Presse gingen, dann glaube ich kaum, dass die Nagelstudios bei Inzidenz über 100 offen bleiben dürfen.
Gut für alle, die unter 100 sind. Schlecht für mich...
Ich könnte heulen

13.04.2021 11:19 • #384


Peggylein

Peggylein

1397
49
57
1386
Grad hab ich noch einen Zeitungsartikel gelesen.
Die Bundesregierung will die Gesetzesänderung im Eilverfahren durchbringen. Dafür benötigt es eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Bundestag. Die FDP will geschlossen ablehnen. Damit wäre es gescheitert. Es bleibt also spannend.
Heute hat Sachsen die aktuelle Verordnung erstmal bis zum 9.5. verlängert. Noch ist alles wie gehabt.
Das Gewarte macht einen wuschig.
Derweil steigen die Zahlen munter weiter und die Krankenhäuser füllen sich.
Und noch immer wissen die Regierenden nicht woher die Infektionen kommen. Definitiv nicht aus den Bereichen, die momentan geschlossene sind und wo Tests verlangt werden. Aber da mal genauer hinzusehen, die Mühe macht sich leider keiner.

13.04.2021 17:27 • #385


Ginger

Ginger

10288
119
70
5087
Ich weiß im Moment auch nicht so recht, wie ich weiter planen soll.... ist echt schwierig.
Ich habe noch einige Kundinnen, die auf Bescheid warten, aber was soll ich ihnen sagen?! Ich weiß es ja selber nicht :nixweiss: Macht ja auch keinen Sinn, jetzt wieder zu starten, wenn in ein paar Wochen wieder geschlossen werden muss.

Vorhin habe ich im Radio gehört, dass, wenn die neuen einheitlichen Regelungen beschlossen werden, erst ab ca. Ende April mit der Umsetzung zu rechnen ist.. wer weiß, ich kann es überhaupt nicht einschätzen und finde es sehr schwierig, da immer so in der Schwebe zu hängen und nicht zu wissen, wie und ob es weitergeht.... :?

13.04.2021 18:00 • #386


shorti100

shorti100

1243
23
7
815
Es tut mir so leid für euch.
Ich bin in Bayern ja weiterhin (bis zumindest 09.Mai) in der glücklichen Lage, dass Frisöre, Nagelstudios und Fußpflegebetriebe inzidensunabhängig öffnen dürfen.

So kann man wenigstens bis zu diesem Zeitpunkt planen.
Diese Notbremse gilt "nur" für Geschäfte usw....

Gestern 18:30 • #387


Peggylein

Peggylein

1397
49
57
1386
Nee, noch hab ich ja auf. Bei uns wurde die Verordnung auch bis 9.5. verlängert.
Aber wenn die Änderung des Infektionsschutzgesetzes verabschiedet werden sollte, dann muss ich zumachen, da wir über weit, sehr weit über 100 sind :( aktuell ca. 250.

Weiß ja nicht, wie eure Inzidenzen grad so sind.
Momentan sieht es aber so aus, als wenn die das Gesetz nicht so schnell durchbringen.

Allerdings gibt es bei uns in Sachsen ja auch noch die Regelung mit den Krankenhausbetten. Aktuell sind ca. 1200 Covid-Patienten im KH, bei 1300 muss ich auch dicht machen.

Ach mann, man weiß einfach nicht, was und wie man denken soll.
Auf der einen Seite finde ich die ganze Covid-Schei... sehr beängstigend und wünsche mir auch ein einheitliches Vorgehen von der Regierung, damit die Fälle endlich weniger werden. Auf der anderen Seite hab ich immer das Gefühl, dass alles was derzeit getan wird, das falsche ist oder nicht genug. Man tut ja schon alles, um sich zu schützen...und ja, das funktioniert. Ich hatte selbst noch nie Kontakt zu einem COVID-Kranken, war noch nie in Quarantäne. Aber trotzdem steigen die Zahlen. Und die Zahlen stiegen ja auch, als wir noch geschlossen hatten.
Und man hat halt Angst um sein mühsam aufgebautes Geschäft. Das nimmt einfach kein Ende

Gestern 19:33 • x 2 #388


Ginger

Ginger

10288
119
70
5087
Ich weiß langsam auch nicht mehr weiter...
Planen ist schwierig, die ganze Lage ist schwieig.. alles blöd. :roll:

Mir geht es da ähnlich wie dir @Peggylein , ich verstehe auf der einen Seite die Maßnahmen, aber auf der anderen sehne ich mich auch wieder nach mehr Normalität, und habe Sorge, wie sich das alles auf die Arbeit auswirkt langfristig....

Die Coronalage ansich finde ich mittlerweile auch beängstigend, eigentlich das erste Mal seit Beginn.
Weil ich nämlich auch das Gefühl habe, es geht einfach nicht voran und (muss man ja so sagen) leider auch unheimlich viel schief gelaufen ist / schief läuft, auch wenn es von den "Offiziellen" keiner zugeben will (aber andere qualifizierte Menschen tun das ja und haben auch recht damit)

Ich verstehe nicht, warum es in anderen Ländern so viel besser klappt. Was machen die denn anders? Warum kriegen wir hier das nicht hin? Und ich begreife genau so wenig, warum die Zahlen so steigen. Gut, man testet mehr, aber es ist ja nicht nur so, dass die reinen Zahlen steigen, sondern auch die schweren Verläufe. Liegt es an den Mutationen? Ich weiß es nicht...

Vor 5 Tagen hatten wir hier im Kreis eine Inzidenz von 72,2.
Heute sind wir schon wieder bei 129,1.
Woher? Warum? Wie soll es weitergehen?
Ich habe keine Ahnung.

Mittlerweile hänge ich da echt so´n bisschen im Loch... weil es mich mittlerweile ängstigt. Also die Gesamtlage. Sonst habe ich immer eher nur mich und meine Arbeit gesehen und dachte, gut, ist blöd, aber ist jetzt nun mal so, und den Rest kriegt man schon bald in den Griff. Aber im Moment habe ich eben nicht das Gefühl und das sorgt mich... :nixweiss:

Vor 11 Stunden • x 1 #389


shorti100

shorti100

1243
23
7
815
Dem ist nichts hinzuzufügen.....

Vor 5 Stunden • x 1 #390



Hallo Bluna 4,

x 4#15










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Small Talk, Plauderecke & Offtopic