5

Dip Dye Nägel oder SnS Nägel

"

Fiberglas Nägel & Misch-Techniken

" Reginad, 07.04.2019 22:07.

Reginad

63
13
2
5
Hallo Ihr Lieben!

Ich bin auch mal nach langer Zeit im Forum. Ich interessiere mich für die Dip Dye Nagelmethode oder soweit mir bekannt ist, die SNS Nagelmethode. Wer kennt sich von Euch aus oder kennt im Raum Ruhrgebiet ein Nagelstudio, die das anbieten? Es scheint ein Pulversystem zu sein, für welches keine UV/Led-Aushärtung erforderlich ist. Für alle Infos lieben Dank und

viele Grüße
Regina

07.04.2019 22:07 • #1


PuepparellaX

PuepparellaX

31
2
5
Ich habe sowas in der Art schonmal getestet. Ich muss sagen es war zwar echt easy aber dennoch bleibe ich weiterhin bei Gel, da ich den Geruch des "Activators" zu extrem finde

09.04.2019 15:55 • #2


Reginad


63
13
2
5
Hallo Puepparellax, vielen Dank für Deine Antwort. Ich interessiere mich für diese Methode, da ich auf alle möglichen Gelmodellagen und auch Shellac allergisch reagiere. Meine Handoberflächen bekommen rote Pöckchen und diese jucken. Habe vieles ausprobiert und dann vor einem Jahr eine Pause eingelegt und nur noch lackiert. Aber mein Traum von schönen haltbaren Nägeln ist geblieben. Mehrere Dermatologen wussten auch keinen Rat. Nun bin nach längerer Recherche auf dieses Pulversystem ohne Aushärtung in der Lampe gekommen, da ich vermute, dass es mit der Aushärtung (Dämpfe) in der Lampe zusammenhängt. Wenn Du möchtest, kannst Du mir ja mal Deine Erfahrungen näher beschreiben.

Vielen lieben Dank und einen schönen Abend

Regina

09.04.2019 21:26 • #3


Ginger

Ginger

9492
113
70
4292
@Reginad hm, wichtig wäre es ja, zu wissen worauf du genau reagierst, also auf welchen inhaltsstoff. denn sonst kannst du ja eeewig testen. was soll denn überhaupt "SNS" sein? das ist mir nicht bekannt. kenne nur dieses dip system (selbst aber noch nicht probiert), aber das ist ja vom material her nichts anderes, als gel oder acryl, nur in einer mehr oder weniger anderen form. darum solltes du am besten genau wissen, auf was du reagierst.

wenn du meinst, es liegt an der lampe: hast du denn schon mal normales acryl versucht?

09.04.2019 22:22 • x 2 #4


ela-nails

ela-nails

4230
93
168
2527
SNS Nägel ist das gleiche wie das Dip System hier bei uns. In Amerika wird es nur anders genannt. Man benutzt einen Kleber den man als grundierung auf den Nagel pinselt und taucht in das Puder. Das macht man dann in 2 oder drei Schichten bis man den gewünschten Farbton erreicht hat.
Das Problem ist nur das du das versiegeln musst. Und die Versiegelung wird in der Lampe ausgehärtet ;)

09.04.2019 22:37 • x 2 #5


Ginger

Ginger

9492
113
70
4292
ok, danke für die erklärung :wink:

aber MUSS man denn versiegeln? würde da nicht zur not auch normaler nagellack als abschluss gehen? :nixweiss:

10.04.2019 10:19 • #6


PuepparellaX

PuepparellaX

31
2
5
Zitat von Reginad:
Hallo Puepparellax, vielen Dank für Deine Antwort. Ich interessiere mich für diese Methode, da ich auf alle möglichen Gelmodellagen und auch Shellac allergisch reagiere. Meine Handoberflächen bekommen rote Pöckchen und diese jucken. Habe vieles ausprobiert und dann vor einem Jahr eine Pause eingelegt und nur noch lackiert. Aber mein Traum von schönen haltbaren Nägeln ist geblieben. Mehrere Dermatologen wussten auch keinen Rat. Nun bin nach längerer Recherche auf dieses Pulversystem ohne Aushärtung in der Lampe gekommen, da ich vermute, dass es mit der Aushärtung (Dämpfe) in der Lampe zusammenhängt. Wenn Du möchtest, kannst Du mir ja mal Deine Erfahrungen näher beschreiben.

Vielen lieben Dank und einen schönen Abend

Regina


Oh ok :( dann kann ich das verstehen. In diesem Fall würde ich dir aber empfehlen dich testen zu lassen, auf welchen Stoff genau du allergisch reagierst. Das Dip In System, welches ich getestet habe ist im Prinzip das selbe wie normales Acryl Pulver, lediglich der "Activator" ist ein wenig anders aber eben sehr geruchsintensiv ich finde es teilweise sogar schlimmer als normales Acryl Liquid. Und ich könnte mir vorstellen, dass in diesem Activator auch Stoffe enthalten sind, gegen die man allergisch reagieren kann, daher wäre es meiner Meinung nach sinnvoller dies vorher testen zu lassen, geht ja auch ganz schön ins Geld wenn du alles mögliche kaufst und später nicht nutzen kannst/darfst.

10.04.2019 10:41 • #7


PuepparellaX

PuepparellaX

31
2
5
Zitat von Ginger:
ok, danke für die erklärung :wink:

aber MUSS man denn versiegeln? würde da nicht zur not auch normaler nagellack als abschluss gehen? :nixweiss:



Ich hatte auch nur mit Nagellack bzw. Top Coat versiegelt

10.04.2019 10:42 • #8


Reginad


63
13
2
5
Hallo Ihr Lieben!

Zunächst einmal lieben Dank an Euch alle. Ich könnte es mir wirklich einfacher machen und mich nicht mehr um Nägel kümmern...., aber ich kann nicht einfach aufgeben! Also der Dermatologe konnte und wollte mir da auch nicht weiterhelfen. Er hat irgendwelche klassischen Tests durchgeführt, mit dem Ergebnis, dass ich auf alles mögliche reagiere. Eine plausible Antwort auf die Nagelmodellagen gab es nicht. Habe wirklich vieles ausprobiert, bei Gel und Shellac totale Probleme mit der Haut auf dem Handrücken. Ein einziges Mal war ich bei den Chinesen und habe Acryl probiert. Dort hatte ich keine Probleme. Aber den Chinesen traue ich nicht wirklich.... Nun ja, und jetzt bin ich bei der Recherche der Dip Systeme. Ich denke, vielleicht liegt es an der Aushärtung, denn ich habe viel im Netz recherchiert. Angeblich werden bei der Aushärtung Dämpfe erzeugt, die nicht jeder vertragen kann. Wenn es auch nur selten ist. Aber vielleicht kann die Dip Modellage eine Alternative ohne Aushärtung sein... Euch allen erst einmal lieben Dank und einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Regina

10.04.2019 21:51 • x 1 #9


Shayla

Shayla

4
2
2
Hallo, ich stelle im Moment komplett auf dieses System um, bin aber noch in der testphase :)
Es gibt einige Firmen die Produkte für dieses System anbieten, auch schon in Deutschland.
Es gibt auch ein Finish Gel, welches lufttrocknet, aber der wird bei mir nicht schön glänzend, also versiegel ich mit normalen UV Versiegler.
Im Prinzip ist es ein acryl-System.
Es gibt leider wenig Infos im deutschsprachigen Raum, aber ich suche alles darüber was ich finden kann :)

28.05.2019 20:31 • #10


shorti100

shorti100

853
18
7
524
Zitat von Reginad:
Ein einziges Mal war ich bei den Chinesen und habe Acryl probiert. Dort hatte ich keine Probleme. Aber den Chinesen traue ich nicht wirklich....

Regina


Aber es gibt doch genug Studios, die Acryl anbieten, die KEINE Asia-Studios sind. Probier doch die aus.
Und in einem guten Studio kannst du dir auch einen Probenagel arbeiten lassen (der müsste auch kostenlos sein). So kannst du sehen, wie und ob die gut arbeiten.

29.05.2019 06:18 • #11


Reginad


63
13
2
5
Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Antworten. Falls Ihr Erfahrungen über das Dipping macht oder vielleicht auch Fotos darüber habt, könnt Ihr sie mir vielleicht einmal senden. Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag und bis bald.

Liebe Grüße
Regina

12.06.2019 07:59 • #12










Fiberglas Nägel & Misch-Techniken