2

Einkaufsberatung erbeten

"

Gelnägel

" Helenna, 17.02.2020 19:58.
Helenna

Helenna

10
4
3
Hi an alle Profis,

Ich will mir nun endlich die Naegel selbst machen. Ich habe Das vor langer Zeit schon mal getan aber es dann wieder gelassen. Nun ist mir der Studio Preis von 45 euro hier doch ein wenig hoch zumal ich alle drei Wochen gehen muss damit es gut aussieht. Damals hat es eigentlich ganz gut geklappt aber es war halt zeitaufwendig... nehm ich mal wiedeR ein Kauf jetzt.
Auf jeden Fall hat sich in der Gelwelt ja einiges getan.

Meine Frage bevoR ich kaufe:

Ich möchte einen Aufbau machen und dann ein farbgel auftragen( ich habe meine Naegel eher kurz). Ab und an werde ich mich an nen baby
boomer wagen wenns klappt.
Nun gibts ja rosa und farbloses Aufbaugel. Sollte ich farbloses nehmen wenn ich später Farbe auftrage?
Für den baby boomer sollte ich eh lieber ein make up gel wählen oder?
Lassen sich die fieberglasgele genauso verarbeiten wie die normalen?
Ich würde natürlich gerne ein hoch viskoses gel was sich aber auch selbst glatt zieht finden - das scheint mir am Anfang das beste zu sein. Hab da ein paar im Auge aber das eine ist ein ein Fieberglasgel.

Vielen Dank für eure Erfahrungen!

VG!

17.02.2020 19:58 • #1


YuT666

YuT666

4974
43
2
5242
Hallo,

zuerst einmal wäre es nett, wenn du dich hier vorstellung-der-mitglieder-f21.html vorstellen könntest..

Zitat von Helenna:

Meine Frage bevoR ich kaufe:

Ich möchte einen Aufbau machen und dann ein farbgel auftragen( ich habe meine Naegel eher kurz). Ab und an werde ich mich an nen baby
boomer wagen wenns klappt.
Nun gibts ja rosa und farbloses Aufbaugel. Sollte ich farbloses nehmen wenn ich später Farbe auftrage?
Für den baby boomer sollte ich eh lieber ein make up gel wählen oder?
Lassen sich die fieberglasgele genauso verarbeiten wie die normalen?
Ich würde natürlich gerne ein hoch viskoses gel was sich aber auch selbst glatt zieht finden - das !



Wegen dem Aufbau Gel ... es kommt natürlich darauf an, ob du dein Farbgel (FC oder French) unter oder auf dem Aufbau machen möchtest ... wenn es unter den Aufbau soll, dann wäre klares Aufbaugel natürlich besser.. :wink:

Babyboomer machen die meisten mit rose Gel und versiegeln dann mit nem Milky Versiegelungsgel...

Kaufempfehlungen werden hier kaum ausgesprochen, weil jeder so seine eigenen "Lieblinge" hat, also jeder muss sich selbst ran tasten und durch testen mit welchen Gelen er am besten klar kommt.

Einen "Verabreitungsunterschied" von Fiberglasgelen zu "normalen" Gelen konnte ich selber noch nicht fest stellen, allerdings ist Fiberglasgel meist starrer und wenn man selbst eher weiche Nägel hat ist wohl ein elastisches Gel die bessere Wahl..aber auch hier gilt : testen, testen, testen !

Grüßle

18.02.2020 15:37 • x 2 #2


Helenna

Helenna


10
4
3
Vielen Dank für deine Antwort:) also dass man Farbe auch unter dem Aufbau haben kann wusste ich gar nicht. Haben die bei mir im Studio immer als vorletztes unter dem Versiegler gemacht- schien mit logisch, ist ja quasi wie Nägel farbig lackieren und dann noch Glanzlack drueber...

Also ist es quasi egal ob ich klar oder Rosé nehme....

18.02.2020 16:19 • #3










Gelnägel