Fingerkuppenbruch mit nagelablösung

"

Nagelkrankheiten

" lavendelchen, 01.12.2011 12:00.
lavendelchen

lavendelchen

1394
69
12
2
hallo ihr lieben
also ich habe mir vor 5 wochen die fingerkuppe auf arbeit gebrochen
ich geriet mit dem zeigefinger in die schweißbacke die verschließt und verschweißt
dabei hab ich mir die fingerkuppe bzw das fingerendglied gebrochen, dabei wurde der finger so gequetscht das sich der nagel komplett löste und die haut ringsherum aufplatze
nun hatte mir die ärtzin den nagel aber mit nähten fixiert das er nicht abfällt. der nagel ist nun nach dem fädenziehen noch dran wächst aber nicht und unter dem nagel hat sich ein bluterguss gebildet und am nagelbett wird es nun weiß
fällt der nagel nun von allein ab? kann mir da einer nen rat geben
ich hoffe die beschreibung ist net allzu heftig
liebe grüße lavendelchen

01.12.2011 12:00 • #1


elanails

elanails

198
2
Hallo Lavendelchen. Das hört sich ja Abenteuerlich an. Ich denke der Nagel wächst nicht mehr an. Der wird von alleine abfallen. Ich hoffe daß du dir das Nagelbett nicht kaputt gemacht hast. Ich würde den angenähten Nagel abmachen das Luft dran kommt und der Bluterguss abheilen kann. Du kannst dann nur warten, ob dein eigener Nagel wieder nachwächst. Ich drück dir die Daumen. Liebe Grüße, ela

01.12.2011 12:16 • #2



Hallo lavendelchen,

Fingerkuppenbruch mit nagelablösung

x 3#3


lavendelchen

lavendelchen


1394
69
12
2
danke für die schnell antwort
nagelablösen fällt flach da ich noch zu dolle schmerzen am finger hab
zumal ich gehört hab das es besser ist wenn der nagel noch so dran bleibt wegen der heilung? ob das stimmt kein plan

01.12.2011 12:20 • #3


tina1982

tina1982

481
13
1
Hallo,


hat denn der Arzt nicht gesagt, wie du nun am besten vorgehen musst?
Also selber abmachen würde ich ihn nicht, vor allem da er ja auch schmerzt. Entweder fällt er ab, oder wächst wieder an.

Mensch ich hoff das du keine bleibenden Schäden hast.

LG

01.12.2011 12:28 • #4


Judith8412

Ohje, das hört sich ja richtig vies an... Ich kann das nachempfinden.

Ich hatte mir vor Jahren mal meinen Daumen in der Autotür eingeklemmt... Und der Nagel hat sich dann irgendwann von selbst gelöst und es ist ein Neuer nachgewachsen.
Allerdings dauert das ewig!
Ich könnte mir vorstellen, dass der Nagel bei dir auch komplett durchgebrochen ist und deshalb irgendwann abfällt. Wenns dir aber jetzt plötzlich weh tut bzw. ein Bluterguss entsteht, dann würde ich an deiner Stelle nochmal zum Arzt gehen... Bei mir hat sich damals auch ein Bluterguss gebildet - ich sag nur HÖLLISCHE SCHMERZEN! Mein Arzt hat dann ein kleines Loch von Oben in den Nagel gebohrt (hört sich schlimmer an, als es ist), damit das gestaute Blut ablaufen kann. Man ich sags dir - war das erleichternd! Die Schmerzen haben danach sofort aufgehört...
Wünsche gute Besserung!

01.12.2011 12:28 • #5


tabatax

tabatax

2407
54
22
24
So ähnlich geht's meinem Mann gerade. Der hat sich auf der Arbeit den Mittelfinger gequetscht. Am Anfang tat's auch gar nicht schlimm weh, aber zum Abend hin fing es an zu pochen. Am nächsten Tag war das pochen so schlimm und man sah auch schon nen dollen Bluterguss. Vor lauter Elend hat er sich den Nagel dann auf der Arbeit selbst angebohrt (ich sag da nix zu ...) und das Blut konnte dann ablaufen. Dann war auch der Schmerz weg. Jetzt nach ein paar Wochen löst sich der Nagel hinten vom Nagelwall aber man sieht darunter schon den neuen Nagel. Die nächsten Wochen ist also Pflaster angesagt, da er Angst hat, sich den Nagel ausversehen von hinten abzureißen.

@lavendelchen
Geh auf jeden Fall zum Arzt, damit der den Nagel anbohren kann und der Druck raus kann und ansonsten würde ich warten, was passiert. Wenn er von alleine abfällt umso besser ...

01.12.2011 12:50 • #6


Beautynails-Team

1333
201
6
Richtig! Geh nochmal zum Arzt, das Blut muss abfliessen können.... und sofern die Matrix nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde, wächst da auch wieder ein neuer Nagel nach... was allerdings einige Monate dauert.

Was passieren kann, dass durch den Bruch und die Quetschung sich das Nagelbett und somit der Nagel verformt.

Kopf hoch, das wird wieder !

01.12.2011 17:15 • #7


lavendelchen

lavendelchen


1394
69
12
2
danke für die ganzen antworten
also den bluterguss hab ich schon fast 5 wochen seid dem das halt passiert ist
schmerzen oder druck hab ich deswegen jetzt nicht
nur ab und an son ziepen am nagelbett aber bestimmt weil da ein neuer nagel wächst
nächste woche muss ich ja wieder hin zur ärztin
ich hoffe ja auch das mein nagel wieder normal nachwächst
wie sagt man bis zur hochzeit wird allet wieder jut
also bis juli wird das doch wieder gut sein oder?

01.12.2011 17:31 • #8


Beautynails-Team

1333
201
6
Wie Du weisst, hängt das Nagelwachstum von vielen Faktoren ab.... unter anderem auch von der Länge vom Nagelbett....im Durchschnitt etwa 3mm pro Monat...und bei einer so schweren Verletzung meist etwas weniger, da ja das Nagelbett so wie es sich liest auch davon betroffen ist.

Chancen bis Juli sind vorhanden....oder zumindest soweit nachgewachsen, sodass man über Schablone drauf modellieren kann.

01.12.2011 17:46 • #9


lavendelchen

lavendelchen


1394
69
12
2
also lag ich doch net so falsch mit dem wachstum
naja mal abwarten wie sich das so entwickelt
aber vielen dank für die ganzen antworten

01.12.2011 17:51 • #10


Sabsi

15767
144
4
51
Mehr als abwarten wie es sich entwickelt, kannst im Moment auch nicht machen.

Ich wünsche Dir einen guten Heilverlauf und bitte berichte regelmässig wie die Fortschritte sind....ist auch für andere interessant.

01.12.2011 21:24 • #11


lavendelchen

lavendelchen


1394
69
12
2
klar das mach eich gerne
wenn der finger net so heftig aussehen würde würde ich glatt per bilder zeigen wie es sich entwickelt

02.12.2011 09:15 • #12


Pelle

812
7
2
Bilder täten mich schon interessieren ^^

Hab eine Kundin, die ist die Treppe gestürzt und hat sich den Daumen dabei arg beleidigt. Es hat ca 3 Monate gedauert bis der nagel erstmal abgefallen ist. Der Nagel darunter war schon auf etwa die Hälfte vom Nagelbett nachgewachsen, aber voll huckelich und wellig.

Habe mit Schablone verlängert und drüber modelliert, weil nix mehr blutig war oder geeitert hat. Eben abgeheilt.

Bis Juli sollte es bei Dir daher auch soweit sein das es passt. Alles Gute :)

Und nochmal: bitte Bilder! ^^

02.12.2011 10:52 • #13


Beautynails-Team

1333
201
6
Was eine richtige Nageldesignerin ist, kann nichts erschrecken, denn letztendlich ist es immer lehrreich wie sich so eine Verletzung bis zur endgültigen Heilung entwickelt. Scheu Dich also nicht, Bilder zu zeigen.

02.12.2011 21:21 • #14


lavendelchen

lavendelchen


1394
69
12
2
ok dann werde ich nachher nen neuen tread mit bilder aufmachen

04.12.2011 10:35 • #15



Hallo lavendelchen,

x 4#15









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag