Fräserhandstück wird heiß

"

Geräte, Zubehör & Studiodekoration

" Peggylein, 18.09.2020 08:38.
Peggylein

Peggylein

1185
46
57
1222
Juhu...

Ich hab diesen Fräser https://nailcode.de/de/fraser/197-nailc ... pedal.html

Einmal im Jahr wechsel ich die Kohle im Handstück und hatte nie Probleme.
Jetzt war es wieder dran, die alte Kohle war schon richtig weit runter.

Da im Shop von Nailcode die passende Kohle schon seit ewigen Zeiten nicht mehr verfügbar ist, musste ich woanders kaufen. Hab sehr lange gesucht.

Nun hab ich gewechselt und musste nach 5 Minuten fräsen die alten Kohlen wieder aus dem Müll fischen, da das Handstück derart heiß wurde und ich Angst hatte, dass es mit das Handstück zerlegt.

Gepasst haben die neuen Kohlen, deswegen ist mir das unerklärlich.
Hat das schonmal jemand gehabt? Ist mein Handstück am Ende?

Ich überlege mir zur Not einen Ersatzfräser zuzulegen. Hat jemand einen guten mit einem wartungsfreien Handstück?
Meiner hat glaub ich 60 Watt und 35000 Umdrehungen. Weniger möchte ich gar nicht mehr haben.

Lg :)

18.09.2020 08:38 • #1


NCS

NCS

166
4
92
Mensch das ist ja blöd. Wüsste aber jetzt auch nicht woran es liegen könnte. Vielleicht sind die Stifte eine Idee länger oder kürzer als frische von NailCode selber? Da macht vielleicht schon ein halber mm einen Unterschied. :nixweiss:

Ich arbeite seit einiger Zeit mit dem Marathon-Fräser und bin eigentlich sehr zu frieden. Leider ist das Handstück nicht wartungsfrei, aber bevor bei mir die Kohlen schlapp machen, hat mein Handstück meistens einen Kabelbruch, weil sehr viele Fräser ihre Anschlüsse für die Handstücke irgendwie für Linkshänder konzipiert haben.

18.09.2020 11:51 • #2










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Geräte, Zubehör & Studiodekoration