Gelaufbau abgelöst

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Frimousse, 05.12.2014 00:37.
Frimousse

Frimousse

10
4
Hab mich wohl heute nacht zu weit aus dem Fenster gelehnt: Am Zeigefinger hat sich heute mittag der Gelaufbau von hinten bis zum vorderen Drittel abgelöst -vorne auf dem freien Nagelteil war es noch fest. Hab dann das gesamte Gel vorsichtig abgemacht. Der NN ist jetzt in der vorderen Hälfte extrem dünn und empfindlich. Da ich immer nur auf meinen NN modelliere, meine Frage: Kann ich trotz des dünnen Nagels einfach wieder direkt auf dem Nagel modellieren oder muss ein Tip drunter?

Sowas ist mir bislang noch nicht passiert - dankbar für alle Tipps.

Besito Chrissie
Zeigefinger jetzt ohne Gel Gelaufbau abgelöst in Anfänger Nageldesign 20141204_232659.jpg
Zeigefinger jetzt ohne Gel
1078 27.98 KB

05.12.2014 00:37 • #1


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1508
Wenn sich Gel von hinten her löst, tippe ich erstmal auf mangelnde Naturnagelvorbereitung.
Da wäre es gut, wenn du uns deine Arbeitschritte mal durchgeben könntest.
Kann aber auch ein direkter Statikfehler sein, dazu wären die beiden anderen Ansichten, von der Seite und von vorne in den Tunnel fotografiert, gut - dann kann richtig beurteilt werden.
Einen Stoß oder Schlag schließ ich mal aus, sonst hättest du es vermutlich geschrieben.
Der Naturnagel ist weich, wenn die Modellage abgenommen wird, das ist normal, weil das Keratin aus dem die Nagelplatte besteht, an der Luft härtet.
Unter der Modellage fehlt die Luft, ergo Nagel weich.
Dünn sollte er nicht sein, dann hättest du entweder jetzt mit der Modellage zu viel vom NN abgefeilt oder schon im Vorfeld bei der Vorbereitung den Naturnagel beschädigt.

Wie dem aus sei, der Nagel sieht von der Mitte nach vorne hin etwas rot aus, kann aber auch die Aufnahme sein....
Wenn ein Nagel rotgefeilt also geschädigt ist, besteht die Gefahr, dass die neue Modellage nicht hält. Ob mit Tip oder ohne hat dabei gar nichts zu sagen, die Haltbarkeit liegt im NN.
Ist also schlecht zu sagen, mach neu oder lass es.... im Endeffekt sinds deine Nägel.
Ich hoffe, du hast dich hier schon eingelesen, was die Modellagegrundlagen anbelangt.
Ansonsten lieber noch mal lesen und lernen und auf jeden Fall fragen :-)
LG Jane

05.12.2014 00:59 • #2



Hallo Frimousse,

Gelaufbau abgelöst

x 3#3


Frimousse

Frimousse


10
4
Leider idt der Nagel wirklich etwas rot, allerding nicht so sehr wie auf dem Bild.
Also alle Produkte, die ich benutze, sind von Emminails - hab ich früher schon im Nagelstudio bekommen und hab ich übernommen.
Meine Arbeitsschritte:
1. Alten Aufbau runterfeilen und in Form feilen
2. Cleanern
3. Nagelhaut zurückschieben und entfernen
4. Cleanern
5. Primer
6. Dünne Schicht Aufbaugel rose als Grundierung
7. Farbgel Snow White
8. Aufbaugel rose
9. SS entfernen - Fertig

Den Aufbau modelliere ich so, dass ich normalerweise nicht feilen muss.

Wie ich schon erwähnt habe, modelliere ich nur auf meinen NN.

05.12.2014 01:45 • #3


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1508
Zitat von Frimousse:
Leider idt der Nagel wirklich etwas rot, allerding nicht so sehr wie auf dem Bild.
Also alle Produkte, die ich benutze, sind von Emminails -
Firma ist egal, die Modellage und die Arbeitsschritte müssen stimmen
hab ich früher schon im Nagelstudio bekommen und hab ich übernommen.
Meine Arbeitsschritte:
1. Alten Aufbau runterfeilen und in Form feilen
Aufbau wird rückverlagert, dabei loses Material entfernt, altes Material um 2/3 entfernen
2. Cleanern
weglassen, führt nur Feuchtigkeit zu, abstauben mit Pinsel genügt
3. Nagelhaut zurückschieben und entfernen
Unsichtbare auch?
4. Cleanern
Weglassen, unnötig
5. Primer
muss nicht sein
6. Dünne Schicht Aufbaugel rose als Grundierung
Benutz ein Haftgel
7. Farbgel Snow White
8. Aufbaugel rose
9. SS entfernen - Fertig
nach dem Aufbau wird befeilt, dann versiegelt und dann erst FERTIG

Den Aufbau modelliere ich so, dass ich normalerweise nicht feilen muss.
Du Glückliche.......da brauchen andere echt viel Zeit für.....

Wie ich schon erwähnt habe, modelliere ich nur auf meinen NN.
Das ist vollkommen unerheblich, es kommt drauf an, WIE du modellierst und wie lang deine NN sind


Bilder in den drei Ansichten würden helfen, hab dich mit deinem Thema mal in die Anfängermodellagen verschoben.
Lg Jane

05.12.2014 02:36 • #4


Nero

576
2
2
290
Ich würde nicht Cleanern, seit ich das weglasse, hält alles extrem gut. Dann nimmst du Aufbaugel als Haftschicht? Hast du kein Haftgel? Oder ist es ein 1 Phasengel? Wenn du nur Naturnagelverstärkung machst probier mal Fiberglasgel, das hält auch auf deinem Zeigefinger. Dein Finger sieht doch nicht sehr beschädigt aus, da hält noch was. Ach so, nimmst du keinen Versiegler?

05.12.2014 08:05 • #5


sunnymarie32

sunnymarie32

2557
46
4
106
ich denk auch mal "Aufbaugel rose" ist eigentlich ein Einphasengel - In Startersets ist nun mal -fast- immer nur Einphasengel drin und braucht man nicht unbedingt noch ein extra Haft- und Versieglergel :-)

Trotzdem - ich würd erstmal einkaufen gehen und mir zumindest ein Haftgel besorgen, das hat einfach die besseren Hafteigenschaften und macht im Normalfall den Primer überflüssig... Dann wie Jane schreibt nicht zwischendurch oder gar vorher cleanern (mit reinem 99% Iso ginge das, da ist kein Wasser drin), nur vor dem Befeilen und zum Schluss, auf eine gründliche gute Naturnagelvorbereitung achten, lieber zuviel Altmodellage drauf lassen, als zu viel abzufeilen, einen möglichst korrekten Aufbau arbeiten - auch hier lieber zu viel als zu wenig...

Und einen Tip hätte ich noch: Über Farbgele nur noch mit Cleargelen arbeiten, denn Rosegele verfälschen die Farben :-)

05.12.2014 13:54 • #6


Frimousse

Frimousse


10
4
Ich versuchs jetzt nochmal mit Fotos - Modellage ist 14 Tage alt, ohne Tips nur auf Naturnagel. Habe noch nie Probleme mit Liftings, Brüchen, etc. gehabt - weder früher im Studio noch bei meinen Selbstgemachten
Frontal Gelaufbau abgelöst in Anfänger Nageldesign IMG_2637.JPG
Frontal
812 29.96 KB
von oben - Modellage ist ca. 14 Tage alt Gelaufbau abgelöst in Anfänger Nageldesign IMG_2636.JPG
von oben - Modellage ist ca. 14 Tage alt
1167 38.21 KB
Daumen Seite Gelaufbau abgelöst in Anfänger Nageldesign IMG_2647.JPG
Daumen Seite
1047 22.01 KB
kleiner Finger Seite Gelaufbau abgelöst in Anfänger Nageldesign IMG_2641.JPG
kleiner Finger Seite
1172 24.35 KB
Ringfinger Seite Gelaufbau abgelöst in Anfänger Nageldesign IMG_2640.JPG
Ringfinger Seite
854 24.98 KB
Mittelfinger Seit Gelaufbau abgelöst in Anfänger Nageldesign IMG_2639.JPG
Mittelfinger Seit
894 25.29 KB

05.12.2014 17:18 • #7


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1508
Sorry, aber du hast mindestens ein Lifting, am MF.
Und wenn die Modellage 14 Tage alt ist, ist das auch kein Wunder, weil du dann viel zu nahe am Nagelrand modelliert hast.
LG Jane

05.12.2014 17:36 • #8


Frimousse

Frimousse


10
4
@ Jane - hab das auf dem Bild auch gesehen, war aber völlig fest. Hab jetzt solange daran rumgefummelt, bis tatsächlich ein Stückchen abgeplatzt ist :-((
Was ist ansonsten von der Arbeit zu halten?

LG Chrissie

05.12.2014 17:50 • #9


shorti100

shorti100

1348
26
7
901
Da ist auch keinerlei Aufbau drauf. Sieht man z.B. beim Foto des KF + des RF ganz gut. Und ich denke, du befeilst auch deine Aufbauschicht nicht (sh. RF - hinten beim Rauswuchs).
Und meiner Meinung nach hast du auch viel zu nah an den Nagelhautrand gearbeitet (wenn die Modellage 2 Wo. alt sein soll). Oder wachsen deine Nägel so langsam, dass jetzt kaum Rauswuchs da ist?

05.12.2014 18:48 • #10


helruna

helruna

1631
57
59
474
ich seh keinen aufbau, sieht eher aus wie nagellack aufgestrichen...du solltest dich vielleicht erstmal gründlich durchs forum lesen.

05.12.2014 19:21 • #11


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1508
Aufgestrichen würd ich nicht sagen, zeigt die Tunnelansicht, aber der Aufbau ist wirklich ausbaufähig.
Ich hab dir am MF eingezeichnet, was gemeint ist:
Die gelbe Linie wäre der Aufbau.
Hinten am Übergang zum Naturnagel flacher feilen, ca. in der Mitte einen Ticken mehr Material und nach vorne hin, zum freien Nagelrand hin, um einiges flacher feilen.
Auf jeden Fall Abstand zum Nagelbett halten, im Kreis stimmt was nicht, ist aber auf dem Bild schlecht zu beurteilen.
Dort ist entweder ne Lücke, wo kein Gel ist, oder zu nahe an der Nagelhaut, dass da was hochsteht, ist schwer zu sagen, guck selber mal drauf.....
Die Basislinie hab ich dir auch eingezeichnet, die würde bei ner echten Mandel ins Spiel kommen.
Die Kritik ist oft schwer zu verdauen, ich weiss - mir gings anfangs nicht besser.
Aber versteh uns richtig, wir wollen dir den Weg zeigen - gehen musst du ihn allerdings selber.
Du schreibst ja in deiner Vorstellung, dass du zwar mit deinen Nägeln zufrieden bist, es aber vielleicht was zu verbessern gibt.....
Du hast vermutlich bis jetzt Glück gehabt, dass du dir nicht mit nem Nagelbruch wehgetan hast, das kann aber passieren, wenn die Statik nicht stimmt.
Und wenns mal bricht, das macht echt Aua.
Denk einfach mal vor der nächsten Modellage drüber nach :-)
LG Jane
Aufbaukorrektur Gelaufbau abgelöst in Anfänger Nageldesign Aufbaukorrektur.jpg
Aufbaukorrektur
826 27.04 KB

06.12.2014 02:55 • #12


Frimousse

Frimousse


10
4
@Jane - vielen lieben Dank für Deine konstruktive Kritik. Hab mir dein Korrekturbild abgespeichert, damit ich es bei der nächsten Modellage immer vor mir habe zum Vergleich. Muss leider noch etwas damit warten, weil meine Nägel sehr,sehr langsam wachsen.

Und wahrscheinlich hab ich auch nur Glück gehabt, dass nie etwas passiert ist. Aber als Anfänger ist es wohl normal zu glauben, wenn es einem gefällt und nix passiert, muss es wohl in Ordnung sein. Wie man auf den Bilder sehen kann, trage ich meine Nägel allerdings auch nicht besonders lang.

LG Chrissie

06.12.2014 11:53 • #13



Hallo Frimousse,

x 4#13









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag