Gelnagel gebrochen, Nagelbett verletzt

Brina1990

Brina1990

3627
83
60
21
Wir wurde bei dieser Situation empfohlen den Riss zu kleben natürlich vorher desinfizieren. Nach 1-2 Tagen lässt der Schmerz nach und man kann ganz normal feilen oder den Riss mit Fiberglas reparieren. Das war der Thread dazu: https://www.beautynails-forum.de/mein-na ... 24399.html

06.11.2013 20:01 • #16


Misses F

Misses F

4590
127
249
142
Nagelstelle desinfizieren und mit Tipkleber den Riss fixieren und danach behutsam die Modellage entfernen/feilen, evtl auch erst nach ein paar Tagen.
Danach, wenn nötig, die Stelle mit Fiber-/Seidenstreifen oder Teebeutel fixieren, damit es nicht weiter reisst.

Wenn du eine gute ND hast, dann weiss sie, wie man sowas behandelt.

06.11.2013 20:04 • #17



Hallo Michibrowneyes,

Gelnagel gebrochen, Nagelbett verletzt

x 3#3


Hoffy

Hoffy

1610
29
27
Das geht schon, wenn man vorsichtig ist und mir wenig drück feilt! Länger so lassen kann man es auch nicht!

06.11.2013 20:22 • #18


Ginger

Ginger

10860
129
70
5625
Zitat von Misses F:
Nagelstelle desinfizieren und mit Tipkleber den Riss fixieren und danach behutsam die Modellage entfernen/feilen, evtl auch erst nach ein paar Tagen.
Danach, wenn nötig, die Stelle mit Fiber-/Seidenstreifen oder Teebeutel fixieren, damit es nicht weiter reisst.

Wenn du eine gute ND hast, dann weiss sie, wie man sowas behandelt.


so würde ich es auch machen!

desinfizieren, stelle kleben, dann vooorsichtig erstmal kürzen und die modellage dünner machen, am besten mit dem fräser, das wackelt nicht so, wie per handfeile. dann erstmal in ruhe lassen...

gute besserung!

06.11.2013 21:14 • #19


ME86

738
45
7
Ok, vielen Dank für eure Statements. Ich weiß, warum ich mich nicht an fremde Hände wage... :?

06.11.2013 21:32 • #20


Hands_Angel

Hands_Angel

1489
25
13
162
Ui ohje, das sieht schlimm aus :?

Gute Besserung auch von mir an dieser Stelle, ich hatte so eine Verletzung auch vor einem Jahr, sehr schmerzhaft, aber nicht unheilbar :)

06.11.2013 23:32 • #21


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1509
Das mit Kleben eines Nagelbettbruchs wie oben steht, geht gut, wenn kein Blut mehr im Spiel ist.

Kleber wird zwar auch in der Chirurgie benutzt um Wunden zu verschliessen, das funktioniert auch, hab ich bei mir schon gemacht. Aber auch nur wenn gleich gehandelt werden kann, also Blut abwischen desinfizieren und kleben. Bei Kunden mach ich das nicht. Die Gefahr, dass in der schon vergangenen Zeit irgendwas eingedrungen ist, wäre mir zu hoch.
Da dann eine Entzündung drin und ich bin verantwortlich.

Erstversorgung des obigen Nagels wäre bei mir desinfizieren. Versucht werden sollte, den Versatz wieder zu richten und zu kürzen - kommt auf die Kundin und die Schmerzen an.
Bandagieren und weitermachen mit kleben und befeilen erst, wenn der Nagel trocken ist und es nicht mehr zu sehr schmerzt.

LG Jane

06.11.2013 23:44 • #22



Hallo Michibrowneyes,

x 4#7









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag