2

Gratis für Freundin?

"

Kunden, Marketing & Werbung

" Brigitte, 22.01.2009 09:05.

Brigitte

10
2
Hallo und guten Morgen Ihr Ladys

seit einigen Tagen stell ich mir die Frage,ob ich einer langjährigen Freundin von mir, eine Modellage ob es nun Naturnagelverstärkung oder so, verrechnen soll. Sie hat es nun doch schon 2-3mal gratis erhalten. Aber ich finde ich sollte zumindest den Modelpreis verrechnen,da ich das Material doch auch bezahlen muss.
Was denkt ihr so darüber?

LG Brigitte

22.01.2009 09:05 • #1


Miss_Nelly

Miss_Nelly

29
2
Hallo,

ich persönlich würde sie einfach direkt darauf ansprechen und ihr sagen, dass du auf Dauer auch bei ihr nicht kostenlos arbeiten kannst.

Zumindestens die Materiakosten würde ich von ihr verlangen.

Bei guten Freundinnen ist das zwar schwierig, aber als Selbstverständlich das alles gratis ist, sollte es auch da nicht betrachtet werden.

Vor allem lauft man dann Gefahr, dass sie immer unverschämter werden... das kenne ich leider aus eigener Erfahrung.

22.01.2009 09:18 • #2



Hallo Brigitte,

Gratis für Freundin? Logo

x 3#3


like pink

like pink

825
32
98
1
es ist immer schwierig aber ich finde auch sie könnte dir etwas fürs Material geben du bekomms es ja auch nich umsonst lg

22.01.2009 10:53 • #3


Pelle

812
7
2
Ich hab sowas grundsätzlich nicht angefangen. Denn dann kommt die nächste "gute Freundin" und möchte es gratis und Du sagst nicht mnein, weil die sich kennen und die andere es ja auch gratis bekommt.

Wenigstens der Modellpreis sollte drin sein, bei mir zahlt allerdings jeder dasselbe, ob Freundin oder nicht. Schließlich hab ich auch noch Steuern, Versicherungen und dergleichen zu zahlen. Die sagen ja auch nicht das ich jetzt weniger davon zahlen muss nur weil ich ner Freundin die Nägel gemacht hab.

22.01.2009 11:58 • #4


julia-nails

hi

ich hab bei einer einzigen guten freundin einen sonderpreis *gg* also sie gibt mir immer 15 euro fürs nachfüllen und 20 für eine neumodellage, day sie genau weiß dass ich das material auch kaufen muss und sie ja alle 2-3 wochen auffüllen kommt. sie is da netmal böse auf mich sondern sogar einverstanden und hat es mir ja sogar am anfang selbst angeboten...

bei allen anderen modellen verlange ich freiwillige spende... da bekomm ich meistens ein wenig mehr

22.01.2009 13:36 • #5


Polly78

1076
29
53
Hi,
stimmt das es eine schwierige Situation ist, aber ich sehe es auch wie die Anderen, wenigstens für Deine Materialkosten könnte sie Dir was geben. Sprich einfach mit ihr darüber und dann werdet ihr euch auch einig :-).

LG Dany

22.01.2009 14:32 • #6


handmade13

handmade13

1614
54
33
1
NEIN! Tu dir das nicht an!

Ich verlange mittlerweile den normalen Preis von allen!
Ich hab einen so großen Bekanntenkreis und jeder will s billiger...manchen reichst du den kleinen Finger und sie kugeln dir den Arm aus...und du ärgerst dich wie verrückt!

Man Nailart gratis als Zückerchen...und gut ist s und das sag ich auch vorher nicht,sondern entscheide spontan!

Ich hab früher so vielen die Nägel umsonst oder billiger gemacht und hab mich aufgregt,weil s immer selbstverständlicher und mehr wurde!

LG Ute

22.01.2009 17:03 • #7


Brigitte


10
2
Ja da habt Ihr recht.Ich habe es mir auch gut überlegt,dass Sie das nächste Mal einen guten Preis bekommt,aber nicht gratis. Weil es hat schon was,nur weil ich den Besitzer eines exklusiv guten Taxiservices kenne, musste ich auch immer den vollen Preis bezahlen.Also..so mach ich es auch.

Danke für Eure Meinung und guten Tips..

lg Brigitte

22.01.2009 18:25 • #8


Brigitte


10
2
So, gesagt getan....Mensch war das wieder ein Gespräch!ggrrrr......
So von wegen, ich hab dir schliesslich auch da, da und da geholfen usw.....Quasi, sie wiegt ab, wieviel sie mir geholfen hat und ob das gerechtfertigt ist, dass ich jetzt bei Ihr Modellpreise fürs Refill verlange.(dabei ist das schon sehr günstig)

Ja ja, so wie Ihr es schon gesagt habt, und ich es vermutete, war es ein schwieriges Gespräch. (Sie ist ne sehr anspruchsvolle Persönlichkeit)..smile.

Liebi Grüess aus der schönen Schweiz

22.01.2009 22:14 • #9


Sabsi

15768
144
4
46
Das habe ich von Haus aus nie gemacht, eher noch zusätzlich drauf hingewiesen, dass das Material sehr teuer ist (und damals war das auch so).

Das einzige was es immer gratis gibt, ist ne kleine Handmassage und hin und wieder mal ein kostenloser Schmucknagel und das wird ganz spontan entschieden.

Liebe Grüsse

23.01.2009 01:51 • #10


sunsun

59
25
Hallöchen, also davon halte ich grundsätzlich nichts. Mache meiner Mutter auch jede 3 Wochen doe Nägel und sie bezahlt auch wie jedes anedre Modell ihren vollen Preis.

Letzte woche rief mich ne Muttis aus dem Kiga meines Sohnes an und fragte ob wir uns nicht gegensetig die nägel machen wollen.
Sie machte zwar auch schon einige Jahre ihre Nägel selber aber so toll waren die n un auch nicht. Überall Liftings und keinen schönen Aufbau.

So nun möchte sie aber das ich dir Nägel umsonst mache uns sie mir meine dafür. Nur ist der Unterschied das ich eine teure Ausbildung gemacht haben und viel in Matrerial usw. Sehe ich überhaupt nicht ein. Habe ihr einmal ganz am Anfang meiner Ausbildungszeit Nägel gemacht.

Ich habe ihr dann ganz klar am Telefon gesagt das ich das nicht möchte. Bin gerade dabei mir einen Kundenstamm aufzubauen und werde garnicht erst anfangen Ausnahmen zu machen.

Das ist meine Meinung.

Gruss Sonja :D

23.01.2009 12:06 • #11


silvester

53
10
2
bei uns gibt es einen sprichtwort: saubere rechnungen, lange liebe!

ich mache da auch keine ausnahme, das einzige was es so gibt is nailart gratis, wenn es nicht zu aufwändig is... aber das muß man von vorne herein machen, sonst hat man den salat.

23.01.2009 21:47 • #12


Brigitte


10
2
Ja da stimme ich wieder Allen zu.Habe wirklich den Salat mit meiner Freundin jetzt,deswegen.
Janu,den Fehler mach ich nur einmal,grins.Man lernt ja daraus.
Darum sollte man Privat und Geschäft immer trennen,weil dann genau sowas passiert,und die gute alte Freundin nachher sauer ist.(und Sie ist dann noch so nachtragend)lächelt.

LG Brigitte

24.01.2009 09:58 • #13


MissSue

MissSue

40
4
Ich hab mir auch eine zeitlang lang die Nägel bei meiner Freundin machen lassen, als Modell. Ich habe immer bezahlt, das war gar kein Thema für mich als Modell.

26.01.2009 12:54 • #14


Brigitte


10
2
Hallo Sue

ja für dich war es selbstverständlich,dass du etwas bezahlst. Aber bei meiner Freundin war es von Anfang so, dass Sie es fast erwartet hat, dass Sie nix zahlt. Ich hätte da härter durchgreifen sollen...bin eben viel zu lieb,smile.

LG Brigitte

26.01.2009 13:08 • #15



Hallo Brigitte,

x 4#15










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Kunden, Marketing & Werbung