4

Gute Gele gesucht

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" laluna86, Gestern 07:43.
laluna86

laluna86

205
25
26
2
Hallo Mädels, ich war lange Zeit inaktiv und möchte nun wieder starten. Ich habe meine Grundschulungen vor ca. 11 Jahren gemacht, habe nebenberuflich ein mobiles Studio aufgebaut und hatte gut zu tun. Ich liebte es und es war das was ich immer machen wollte. Als wir 2012 unser Zuhause angefangen haben zu bauen war ein Studioraum eingeplant und ich bekam während der Bauphase eine heftige Kontaktallergie und öfter Rachenentzündungen und der Hautarzt damals meinte wenn ich nicht krank werden möchte soll ich damit aufhören. Nun es war immer das was ich mit Liebe gemacht habe und es wurde auch nie genau getestet auf was genau ich reagiere um diesen Stoff zu meiden. Es war nur klar das es das Gel ist. Nun mittlerweile sind die Produkte und die Medizin weiter Fortgeschritten und ich nehme das wieder in Angriff. Man sagt ja der Körper verändert sich alle 7 Jahre. Vielleicht hab ich ja Glück und ich reagiere gar nicht mehr. Nun findet man aber nicht mehr so viele Infos zur Nageldesignbranche und nun frag ich gezielt da ich nicht viel dazu finde. Mit welchen Produkten arbeitet ihr im Studio. Was könnt ihr zum üben ohne Gewerbeschein empfehlen? Ich hatte hauptsächlich abc nailstore, touche, Catherine, mtc 24 (auf mtc24 und Catherine hatte ich wenig bis keine Reaktion) nailcode im Programm. Aber ich hatte z.b. auch Pharao Nailstore und fand die echt gut, kann aber auf der Website keine Gele mehr finden und die Infos auf Facebook und co. sind auch veraltet. Mtc 24 gibt's wohl auch nicht mehr?
Vielleicht gibt es ja eine Leidensgenossin?
Liebe Grüße Andrea
Netzblätter mit Glitzer verarbeitet Gute Gele gesucht in Zubehör netzblaetter-ausprobiert-i5456.jpg
Netzblätter mit Glitzer verarbeitet
58 65.96 KB

Gestern 07:43 • x 1 #1


shorti100

shorti100

841
18
7
510
Zitat von laluna86:
bekam während der Bauphase eine heftige Kontaktallergie und öfter Rachenentzündungen und der Hautarzt damals meinte wenn ich nicht krank werden möchte soll ich damit aufhören.
Sicher, dass es vom Gel kam? So wie du schreibst (während der Bauphase), könnte es doch auch vom Baustaub kommen, oder?

Mit welchen Produkten arbeitet ihr im Studio.
Vor einigen Jahren hatte ich auch fürchterlichen Juckreiz am Kinn und an den Armen. Bin zum Hautarzt. Allerdings hat die das auch nicht getestet aber gesagt, dass es davon kommt. Hm, aufhören wollte ich nicht. Also hab ich rumprobiert. Bin dann bei säurefreien/bzw. säurearmen Gelen angekommen und die habe ich ALLE! immer gut vertragen. Also die verschiedensten Marken. Jetzt mach ich aber quasi nur noch UV-Lack - so gut wie kein Gel mehr. Da reagiere ich auch überhaupt nicht. Vielleicht ist das bezüglich Gelen ein hilfreicher Tip für dich.

Liebe Grüße Andrea

Gestern 16:13 • #2


laluna86

laluna86


205
25
26
2
Ja es ist ziemlich sicher vom gel (Säure, Harze Acrylate) und Feilstaub der Modellage. Ich reagiere weder auf Lacke noch auf Entferner oder iso. Auf primer hab ich verzichtet. Und es fing schon vorher an bloß konnte ich da noch nicht bestimmen von was es kommt. An der haut hatte ich Baumwoll und Nitrilhandschuhe an und soweit keine Reaktion mehr. Aber ich bekam öfter mal Rachen und Kehlkopfentzündungen das konnte ich allerdings nun mit einer guten Szaubabsaugung und Mundschutz lösen. Hattest du denn spezielle Marken? Für mich selber komme ich mit lack gut klar aber ich möchte es gerne wieder beruflich machen. Vorher zuerst 2 Modelle und schauen was mein Körper davon hält. Ach mann es war einfach das was ich mit Herzblut gemacht habe

Gestern 16:57 • #3


ela-nails

ela-nails

4215
92
167
2511
Ich persönlich bin begeistert von den Laveni Gelen von pns24. Keine Haftungsschwierigkeiten und auch sonst lässt es sich sehr gut verarbeiten ;)

Gestern 19:22 • x 1 #4


laluna86

laluna86


205
25
26
2
Zitat von ela-nails:
Ich persönlich bin begeistert von den Laveni Gelen von pns24. Keine Haftungsschwierigkeiten und auch sonst lässt es sich sehr gut verarbeiten ;)


Benutzt du das im Studio?

Gestern 20:13 • x 1 #5


ela-nails

ela-nails

4215
92
167
2511
Zitat von laluna86:
Zitat von ela-nails:
Ich persönlich bin begeistert von den Laveni Gelen von pns24. Keine Haftungsschwierigkeiten und auch sonst lässt es sich sehr gut verarbeiten ;)


Benutzt du das im Studio?


Ja ...... :)

Gestern 20:20 • x 1 #6


Mira_marissa

2
Das ACF Gel von Juliana Nails ist suuuper für Allergiker. Ich verwende es selbst ab und zu obwohl ich keine Allergie habe. :) Die verarbetung ist einfach ein Traum und die Haltbarkeit beeinduckend!

Gerade eben • #7










Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps