3

Ist es jetzt ein Aufbau?

"

Tipps & Tricks

" Jessy26, 25.03.2016 12:23.
Jessy26

Jessy26

11
3
2
Guten Morgen.....

Bin gestern noch los und habe mir eine Holzhand besorgt, Danke nochmal für den Tipp dass das üben mit dem Finger nicht möglich ist :D

So und nun habe ich mich an der Holzhand versucht.....

Tip habe ich mit Heißklebe befestigt,gekürzt und so flach gefeilt wie es ging....

Kann man denn jetzt einen Aufbau sehen, oder ist es noch zu dünn? Was muss ich evt. anders machen?
Vielen Dank und noch einen schönen Feiertag!

25.03.2016 12:23 • #1


Ginger

Ginger

9484
113
70
4288
ui, du bist ja fleißig :D

also es ist leider immer noch etwas zu wenig.
und achte mal darauf, dass der nagel / tip nicht so hängt. er sollte gerade aus dem "nagelbett" herauslaufen. dann sähe das ganze auch schon wieder anders aus. :wink: war der tip vielleicht nicht breit genug für den finger? kann ich das mal von oben sehen?

habe nie mit der holzhand gearbeitet, deshalb kann ich dazu leider keine tips geben. :nixweiss: könnte mir aber denken, dass es mit einem breiteren tip besser geht. dort dann die seitenlinien etwas verjüngen (nach vorne schmaler werdend, leicht v-förmig feilen) und die basislinien begradigen, so dass er eben gerade raus läuft.

25.03.2016 12:29 • #2


Jessy26

Jessy26


11
3
2
Hi.....
Danke dass du dir Zeit nimmst, mir zu helfen..... Blöd an der Holzhand ist, dass man den Tip oben auf kleben muss, aber mein man wollte sich die Tage mal Zeit nehmen und das Nagelbett ein wenig auszufräsen....
Werde es dann nochmal etwas dicker versuchen..... mit den Seitenlinien wollte ich mich später Intensiver beschäftigen :lol: , da ja der Aufbau das wichtigste ist, wollte ich erstmal den versuchen hin zubekommen.....
Danke!

25.03.2016 12:39 • x 1 #3


Ginger

Ginger

9484
113
70
4288
ah ok, danke für das bild. :D also von oben passt alles.

aber du musst wirklich schauen, dass der nagel nicht hängt!
hm, wie erkläre ich es?!

du musst dir den nagel eben als "gesamtkunstwerk" vorstellen, da muss eben alles passen, nicht nur der aufbau. das hängt alles zusammen, deshalb solltest du wirklich auf alles achten.
sprich, wenn der nagel hängt, wirst du einen anderen aufbau arbeiten, als wenn er gerade ist.
wenn die seitenlinien nicht passen, wirst du einen anderen aufbau arbeiten, als wenn sie etwas schmaler sind....usw. hoffe, du verstehst, was ich meine :lol:

also: alles hängt zusammen bzw. beeinflusst sich gegenseitig und wenn man ein optimales ergebnis möchte, sollte man auch auf alles achten :wink:

25.03.2016 12:45 • x 1 #4


spotzal

spotzal

2233
69
30
1287
ich habe mal mit einer holzhand längere zeit gearbeitet. ich habe dazu einfach mir solche dual tips von melano bestellt und die aufgeklebt und gekürt (kuppenbündig) dadurch sind die dann auch nich gehangen oder ähnliches.
da es bei mir eh hauptsächlich auch zum üben war mittel schablone. aber tips kann man genauso üben zu kleben ;)
vlt hilft das ja. außerdem hast du den vorteil du kannst auch direkt das abfeilen üben. oder wenn dir der nägel total gut gefällt, kannst du ihn sogar vorsichtig ablösen und hast einen musternagel ;)
also ohne diesen dual tip ablösen! ;)

ansonsten ist es auch schonmal besser das du jetzt etwas hast, womit du besser üben kannst..

keile dir die holzhand auch noch hinten etwas ein.. damit sie noch etwas stabiler ist.. das hat mich manchmal genervt, das sie gerne mal wieder ihre position verändert hat.. ^^

25.03.2016 13:27 • x 1 #5


Jessy26

Jessy26


11
3
2
Sooo nächster Versuch :lol:

Also die Seitenlinien sind wirklich blöd zu Feilen an der Hand....
Das letzte Bild ist nur der Tip, damit ihr die Ausgangssituation seht, vielleicht ist es dann besser zu beurteilen.
Das French hat leider bissel gelitten beim feilen, Kleber guckt auch bissel raus.....
Fräser hab ich erst bestellt.... aber gut zu wissen dass ich das an der Hand dann auch gut üben kann, denn davor hab ich einen heiden Respekt :)
Ich danke euch auf jeden Fall

25.03.2016 14:14 • #6


spotzal

spotzal

2233
69
30
1287
dein aufbau ist zu weit vorne am french.
im ersten drittel steigt er an im ersten teil des zweiten drittel ist es am höchsten und läuft dann zur spitze hin flach aus..

der tip ist leider etwas schief geklebt, wie man in der draufsicht erkennen kann.. ;)

welchen fräser hast du dir denn bestellt wenn ich fragen darf? =)

25.03.2016 14:26 • #7


Jessy26

Jessy26


11
3
2
Ok, danke......
Werde fleißig weiter üben, jetzt habe ich ja viele Anhaltspunkte wo ich drauf achten muß....deswegen habe ich mich ja auch hier angemeldet,wäre blöd wenn man denkt es sieht toll aus und etwas falsches weiter ausübt...... um meine Nägel zu machen, bin ich noch weit entfernt,das weiß ich, keine Lust auf Verletzungen
Danke....

Fräser von ebay Firma Sina....hatte im Netz gelesen das viele damit zufrieden waren..... oder ist der nix? Klar besser geht immer, aber dachte fürn Anfang würde der reichen

25.03.2016 14:37 • #8


spotzal

spotzal

2233
69
30
1287
schonmal gehört, ja..
hat der viele aufsätze dabei? und son schleifmandrel?
ich würde mir dan auch noch einen bit dazubestellen.. damit kannst du besser abtragen und bist vlt weniger gefrustet warum das abfeilen so lange dauert..
passieren kann eigentlich nicht viel wenn du weißt wie du mit dem fräser umgehen sollst..
fang lieber mit kleineren umdrehungen an ;)

25.03.2016 14:40 • #9


Jessy26

Jessy26


11
3
2
Erstmal darf sowieso die Holzhand herhalten....
Und wie gesagt bis ich mir Nägel auf die Finger mache, dauert ja eh noch.
Ja waren mehrere bei....und man könnte auch andere nachbestellen, mal schauen wie er aussieht wenn er ankommt

25.03.2016 14:51 • #10


Ginger

Ginger

9484
113
70
4288
na, das sieht doch schon besser aus :D
aufbau finde ich immer noch zu wenig und wie spotzal schrieb, die dickste stelle etwa zu weit vorn.

wie arbeitest du denn eigentlich den aufbau?
mit dem pinsel? in einem schritt? dickere gelkugel mittig absetzen und verteilen? oder anders?
interessiert mich mal :wink:

25.03.2016 17:27 • #11


Jessy26

Jessy26


11
3
2
Hi.....
Danke.....
Ich nehme einen Pinsel,setzte eine dicke Kugel dorthin wo ich meine wo der Stresspunkt sitzt....verteile dann erst ein wenig nach hinten, dann nach vorn....nehme nochmal ne kleine Kugel und verteile es so in "Schlangenlinien" nochmal über den Stresspunkt, drehe den Finger dann kurz um...und ab in die Lampe! ach...hört sich das in der Theorie herrlich einfach an :lol:
LG

25.03.2016 17:39 • #12


spotzal

spotzal

2233
69
30
1287
dann modelierst du den stresspunkt schon zu weit vorne, oder du kippst den finger dann falsch.. !

ich hab das auch mal ne zeitlang gemacht mit der hand umdrehen.. aber bin schnell davon abgekommen. hältst du die hand einmal etwas falsch verläuft dir dein kompletter aufbau! ...

schau doch mal zb bei meiner letzten modellage (rote cat eye ballerina)... da ist der aufbau vlt auch noch nicht komplett perfekt.. aber du siehst zumindest wo der aufbau hinsollte.. ;)

25.03.2016 17:42 • #13


Jessy26

Jessy26


11
3
2
Ich werde es nächstes mal einfach mal ausprobieren und die Hand nicht umdrehen, vielleicht klappt es dann besser, und ich werde weiter hinten ansetzten....... aber für heute ist Feierabend ;-)
LG

25.03.2016 17:57 • #14










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Tipps & Tricks