41

Wie Aufbau richtig auftragen

"

Gelnägel

" *Frenchie*, 21.12.2008 20:34.

*Frenchie*

15
7
1
hallo,
ich bin anfängerin und übe ständig das auftragen vom aufbau...nun habe ich verschiedene arten, es aufzutragen gefunden...
welche denkt ihr, ist die beste?



also sieht jetzt alles ziemlich bescheuert aus, aber vllt erkennt jemand,was ich meine.... :wink:
Dateianhänge
Gelnägel Aufbau richtig auftragen Wie Aufbau richtig auftragen in Gelnägel
Gelnägel Aufbau richtig auftragen
22391 4.79 KB

21.12.2008 20:34 • x 1 #1


Sabsi

15768
144
4
46
Hallo,

mit viel Phantasie ist zu erkennen, was Du mit Deiner Zeichnung sagen willst. Anfänger können damit allerdings überhaupt nichts anfangen.

Bitte erkläre daher deine Zeichnung.

Ausserdem wird ein Aufbau nicht aufgetragen sondern modlliert und dem kommt die untere Zeichnung am nächsten.

Liebe Grüsse

21.12.2008 21:10 • #2



Hallo *Frenchie*,

Wie Aufbau richtig auftragen

x 3#3


*Frenchie*


15
7
1
aalso, ich habe mir das so gedacht, dass man dort, wo die dicken punkte sind, gel ansetzt und es dann den strichen nach schwebend verteilt... :wink:

21.12.2008 21:15 • #3


Sabsi

15768
144
4
46
also normal wird ein dickerer Kleks Gel dort hin gemacht wo der Stresspunkt ist, bei einer Studiomodellage etwa . 30 bis 40 % weg von der Nagelhaut, der Pinsel hinten an der Nagelhaut schräg angesetz (Pinselspitze auf Nagel) und im im Verlauf über den gesamten Nagel gezogen bzw. drüber geschwebt. d.h. in etwa der Mitte wo der Stressbereich ist, schwebt der Pinsel flach über das Gel und nach vorne hin (freier Nagelrand) wieder in einem entgegengesetzten Winkel ausgestrichen.

Liebe Grüsse

Liebe Grüsse

21.12.2008 21:23 • x 7 #4


*Frenchie*


15
7
1
äh, danke für deine antwort...habe das nur nich so richtig kapiert :lol:
also ich nehme den stresspunkt 40 prozent von nagelhaut entfernt (ziemlich weit hinten) und setz da nen klecks hin....
und dann?

sorry.... :oops:

21.12.2008 21:43 • #5


Sabsi

15768
144
4
46
.......dann lässt Du den Klecks etwas verlaufen und setzt den Pinsel mit der Spitze an der Nagelhaut (geringer Abstand etwa halber mm) an und schwebst nur auf der Oberfläche des Gels über den Stressbereich und streichst das Gel nach vorne hin dünn aus, dann brauchst du es nicht extra noch auszudünnen wenn du French auf den Aufbau machst.

21.12.2008 21:50 • x 1 #6


*Frenchie*


15
7
1
achso, das heißt ich modelliere nur ca 30-40 % des nagels schwebend (also ab dem stresspunkt) und den rest streich ich ab!!

dankeschön :wink: :D

21.12.2008 21:57 • #7


Sabsi

15768
144
4
46
...wenn Du dir den so modellierten Nagel dann in Seitenansicht in Augenhöhe hältst und der Bogen auf dem Nagel aussieht wie ein abgeflachtes C, dann ist der Aufbau goldrichtig.

Liebe Grüsse
Dateianhänge
Streßpunkt Gelnägel Modellage Schema Wie Aufbau richtig auftragen in Gelnägel
Streßpunkt Gelnägel Modellage Schema
23031 14 KB

21.12.2008 22:01 • x 20 #8


*Frenchie*


15
7
1
super!
tolle hilfe, danke für deine mühe :-)

21.12.2008 22:10 • #9


Sabsi

15768
144
4
46
Nichts zu danken. Gern geschehen !

Liebe Grüsse

21.12.2008 22:18 • #10


Summerlove

Hallo,

möchte mich auch für die tolle Erklärung bedanken!! So kriegt man das als Laie auch irgendwann hin! Danke!

22.12.2008 13:25 • #11


Piladora

42
8
11
Zitat von Sabsi:
also normal wird ein dickerer Kleks Gel dort hin gemacht wo der Stresspunkt ist, bei einer Studiomodellage etwa . 30 bis 40 % weg von der Nagelhaut, der Pinsel hinten an der Nagelhaut schräg angesetz (Pinselspitze auf Nagel) und im im Verlauf über den gesamten Nagel gezogen bzw. drüber geschwebt.


Okay, ich glaub das hab ich verstanden, man streicht nicht oder pinselt, man geht nur mit dem Pinsel oben drüber?!

Zitat von Sabsi:
d.h. in etwa der Mitte wo der Stressbereich ist, schwebt der Pinsel flach über das Gel und nach vorne hin (freier Nagelrand) wieder in einem entgegengesetzten Winkel ausgestrichen.


wie? Entgegengesetzter Winkel? Ich kann das leider nicht ganz nachvollziehen. *schäm* also ich kreise mit der Pinselspitze über dem Stresspunkt quasi und schwebe dann nach vorne zum freien Nagelrand und auf der anderen Seite schwebend zur Nagelhaut hin?! Nur damit ich jetzt weiß, ob ich das richtig verstanden habe :oops:
Aber super, dass es euch gibt :)

31.12.2008 13:45 • #12


Sprudel

1316
102
1
Eine Frage bitte:

Ich habe diverse Anleitungen wie ich das Gel der Aufbauschicht auftragen kann. In einer Anleitung (aus einer Schulung) steht:
Sculpture wird in der klassischen Modellagetechnik verarbeitet. Hierzu nehmen Sie mit der Pinselspitze einen Materialball aus dem Materialtiegel und setzen ihn auf die hintere Zone des Nagels. Das Material wird im hinteren Drittel verteilt, indem es mit dem Pinsel auf der Oberfläche verzogen wird.

Um die C-Kurve auszuformen setzen Sie auf dem Nagelmittelpunkt einen weiteren Materialball auf und verziehen ihn im mittleren Nagelbereich. Die Nagelspitze hat eine nach vorne auslaufende Form. Bei langen Nägeln setzen Sie einen weiteren kleineren Materialball vor die C-Kurve im vorderen Nagelbereich auf und verziehen ihn dünn nach vorne, so dass eine sanft auslaufende C-Kurve entsteht.

In einer anderen Anleitung steht es wieder so, wie die meisten es machen. Also dicken Klecks auf den Streßpunkt und von dort aus alles durch kleine kreisene Bewegungen des Pinsels verteilen.

Ist es egal wie ich es auftrage und verteile? Hauptsache die gewünschte/erforderliche Form stimmt zum Schluß? Kann das wirklich jeder anders modellieren und feilen - hauptsache das Ergebnis stimmt?

Gruß von Kathi

22.01.2009 01:19 • x 3 #13


Pelle

812
7
2
Im Endeffekt ist es vollkommen egal wie Du aufträgst, das Ergebnis soll stimmen. Ich zB mach immer eine "Wurst" von hinten nach vorn auf die Mitte des nagels. Diese verteile ich dann erst nach hinten richtung Nagelhaut, dann kreisend zu den Seiten, langsam nach vorn kommens. Dann geh ich mit dem Pinsel nochmal schwebend in kleinen Zickzackbewegungen (vor und zurück) von links nach rechts über den Stresspunkt und ziehe das Gel somit glatt. Meines ist nämlich nicht selbstglättend, dafür standfest, so das ich alle 5 Finger mit einmal modellieren kann ohne das es in die Seiten rinnt.

22.01.2009 11:04 • x 2 #14


hasenkind

85
3
1
bei der gelschulung bei abc wurden auch verschiedene varianten gezeigt, das richtige ausmodellieren wie oben beschrieben und Gel auf streßpunkt absetzen und den pinsel dann zur nagelspitze im bogen heben, so dass du einen "gelfaden" bis zur nagelspitze ziehst...so habe ich es mir angenommen, da es mir noch einfacher erscheint.

22.01.2009 15:37 • x 1 #15










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel