Knibbeln aufgehört, wie nun weiter?

Misses F

Misses F

4496
115
130
53
Zitat von Chaosmama:
Zitat von Misses F:
Genau SO sieht eine richtige und korrekte Nagelbeisserbehandlung aus! Da stimme ich voll und ganz zu! Eine NB-Behandlung kann sogar über mehrere Monate gehen, je nachdem wie sich die Kunden damit verhält und wie sich das Ganze entwickelt.



Und bei uns wurde es sogar von der Krankenkasse für ein Jahr bezahlt. Weil wir ein Attest vom Arzt hatten, dass wir ALLES andere schon versucht haben ( incl. Verhaltenstherapie um eine psychische Ursache auszuschließen) und es ihr Nachteile bei Bewerbungen usw. gebracht hätte, wenn sie so ungepflegte Nägel hat, von den Krankheiten, die man sich so einfängt mussten wir nicht mal reden...

Wir mussten zwar vorfinanzieren ( haben aber nach Einreichen der Quittung das Geld zurückbekommen), und durften nur zu einer bestimmten ND gehen, die eine staatlich geprüfte Kosmetikerin ist, und Zusatzausbildungen vür die Behandlungen von Diabetikern usw hat ( das hatte auch einen Namen, ich habs aber leider vergessen). Aber die Arbeit hat sich gelohnt, und meine Tochter ist nun 18 hat schöne Naturnägel und beißt gar nicht mehr.


Dann würde ich mal sagen, dass dies ein voller Erfolg war!

27.02.2013 13:34 • #16


MandyW


13
1
Also ich danke euch erstmal für eure Ermutigungen.
Ich werde morgen mal zu einer anderen Nageldesignerin gehen,die auch eine Naelbeißerbehandlung anbietet. An sich denk ich,brauche ich gar nciht mehr die ganze Therapie, man kann ja mal schauen wie es sich nach der ersten Verstärkung entwickelt....

Ich finde auch nicht dass die Nägel nach Nagelpilz aussehen. Aber ich mach auf jeden Fall einen Termin beim Hautarzt.

27.02.2013 20:16 • #17


Misses F

Misses F

4496
115
130
53
Ich hoffe, du hast dann mehr Glück bei der anderen! Viel Erfolg und hoffen wir das Beste und das sich alles (irgendwann) so entwickelt, wie du es gerne möchtest! :D

27.02.2013 20:19 • #18


MandyW


13
1
So, die frau im Nagelstudio nr. 2 sagte mir,mein Nagelbett wäre doch schon sehr lang und ich habe keine chance,dass sich das Nagelbett wieder verlängert, da nach 25 Jahren die gesamte körperliche Entwickllung abgeschlossen ist.
Ich glaub die hat nciht verstanden dass ich Ex-Nagelkauerin bin.
Dann sagte sie mir man könnte Neumodellage machen, müsste das aber alle 3 Wochen erneuern. Oder man nimmt UV-Lack, der würde aber nicht stärken,sondern nur länger halten.

Irgendwie war die Sache mir nicht so geheuer und ich bin wieder gegangen.
Langsam komm ich mir echt verarscht vor, ich brauche echt jemanden, der Erfahrungen mit Nagelkauern hat und erstmal versteht was mein Problem ist...

01.03.2013 17:26 • #19


Misses F

Misses F

4496
115
130
53
Hä, die hat wohl echt nichts verstanden :dumm: :nixweiss:

Das mit dem UV-Lack stimmt allerdings. Dieser hält bei richtiger Handhabung bis zu 3 Wochen ohne zu splittern, stärkt die Nägel aber nicht wie eine Gel-, Acryl- oder Fiberglasmodellage.

Du möchtest ja jetzt nur noch eine Naturnagelverstärkung und mehr nicht, oder? Um nicht wieder zurückzufallen oder das sie brechen. Ich denke, dass sollte jeder verstehen :roll:

Je nachdem wie schnell deine Nägel wachsen, kann es sein, dass du alle 3 Wochen zum Auffüllen kommen müsstest. Das kann man nicht so sagen. Vllt reichen auch alle 4 Wochen. Wer Weiss.. :nixweiss:
Ich persönlich finde, dass man auf alle Fälle nicht zu lange warten soll, wenn die eigenen Nägel rasant wachsen. Da sich ja der Aufbau ja beim Rauswachsen nach vorne schiebt, wird die Modellage instabil und die Hebelwirkung wird deutlich erhöht und ggf kann es (bei zu langem Warten zum Auffüllen) dann zu (evtl) bösen Brüchen kommen. Und das muss nicht sein! Deshalb sollte man dann regelmässig auffüllen gehen.

Schade, dass du noch kein passendes und erfahrenes Studio gefunden hast, das dir helfen kann! :cry: :?

01.03.2013 18:31 • #20


MandyW


13
1
ach ich weiß auch nicht. So schwer kann das doch nicht sein.
Ich brauche eine Verstärkung meiner Nägel die vielleicht auch noch schön aussehen sollte, und ihnen zeit gibt, sich zu erholen und damit das nagelbett sich wieder regeneriert. Ich bin mir auch bewusst, dass ich regelmäßig zum auffüllen muss und dass es ins Geld gehen wird. Aber es sollte doch reichen,wenn ich mir jetzt eine Neumodellage machen lasse und dann regelmäßig zum auffüllen gehe. Oder muss es da direkt eine Nagelkauerbehandlung mit 7 terminen sein? Das schreckt preislich erstmal sehr ab,und die Nagelstudios die das anbieten,sind meist mobile und das ist nicht so mein ding...


Ich werde morgen einen dritten Versuch starten und in ein Studio gehen was zumindest auf seiner Website von einer (einmaligen) Nagelkauerbehanldung spricht. Also Neumodellage und dann regelmäßig zum Auffüllen kommen...


Was genau ist jetzt eigentlich der Unterschied zwischen naturnagelverstärkung und Gelmodellage? und was wäre für mich besser?Ich blick da noch nicht ganz durch.

01.03.2013 18:56 • #21


Misses F

Misses F

4496
115
130
53
Also eine komplette Nagelkauerbehandlung ist ja nicht mehr nötig, denn du hast sie selbst "züchten" können. Jetzt sollten sie einfach nur noch verstärkt werden.

Eine Gelmodellage, dass sagt ja der Name bereits, ist eine Modellage/Arbeit, die durch den Kunststoff Gel erfolgt und gearbeitet wird.
Eine Acrylmodellage eben aus Acryl.
Bei einer Naturnagelverstärkung wird ohne jegliche Verlängerung mittels Tips oder Schablone modelliert (ausser die Nägel sind zuuuu kurz zum ummanteln). Die Naturnägel werden dabei mittels Gel, Acryl oder Fiberglas aufgebaut und verstärkt, damit sie nicht mehr brechen, splittern, einreissen oder sonst was.

Modellage ist also das, WAS gearbeitet wird.
Naturnagelverstärkung ist das, WORAUF gearbeitet wird und der Nagel verstärkt wird.

01.03.2013 19:06 • #22


MandyW


13
1
ah,okay, das heißt solange der Nagel lang genug ist, wird keine schablonenverlängerung gemacht,nur wenn sie vielleicht nicht einheitlich sind oder so... langsam bekomm ich den bogen raus ;)

Aber ich nehme an, dass wenn das Gel irgendwann mal wieder vom nagel runter ist,meine Nägel immernoch weich und brüdchig sind?

01.03.2013 19:14 • #23


Misses F

Misses F

4496
115
130
53
Zitat von MandyW:
ah,okay, das heißt solange der Nagel lang genug ist, wird keine schablonenverlängerung gemacht,nur wenn sie vielleicht nicht einheitlich sind oder so... langsam bekomm ich den bogen raus ;)

Aber ich nehme an, dass wenn das Gel irgendwann mal wieder vom nagel runter ist,meine Nägel immernoch weich und brüdchig sind?


Genau so ist es. Wenn die Nägel ungleich lang sind oder abgebrochen sind, kann man sie auf eine Länge bringen. Wenn man einheitlich lange Nägel (oder auch Kurze, so wie man mag) hat, dann wird nichts verlängert, sondern direkt eine Naturnagelverstärkung gearbeitet.

Das ist richtig.
In unseren natürlichen Nägeln ist Keratin enthalten. Und dieses Keratin wird an der Luft hart und festigt die Nägel.
Wenn aber Kunststoff auf den Nägeln ist, dann kommt keine Luft mehr an die Nägel und somit kann das Keratin nicht härten. Und deshalb werden unsere Nägel unter diesem Kunststoff weich.
Wenn man aber keine Gel- oder Acrylnägel mehr trägt braucht es ein paar Tage und das Keratin in den Nägeln wird wieder fest. Ist also nichts schlimmes :)

Zudem bleibt, wenn man sich Kunstnägel entfernen lässt, immer eine dünne Schicht des Gels oder Acryls als Schutz auf den Nägeln, da man ja logischerweise nicht bis auf die Naturnägel feilen darf.
Denn das ist schmerzhaft und man schädigt die Nagelplatte. Diese Schicht wächst dann mit raus und schützt die eigenen Nägel zudem vor umknicken.

01.03.2013 19:23 • #24


MandyW


13
1
mannomann,das klingt ja alle super und genau so wie ich es mir vorstelle. Ich hab gerade mla in der galerie gestöbert und freu mich ja schon so,endlich schöne Nägel zu haben! Hoffentlich ist das Nagelstudio zu dem ich morgen gehe mein letztes ;)
Misses F, ich danke dir erstmal vielmals für deine ausführlichen Antworten.
Uns Neulingen muss man wahrscheinlich immer wieder alles erklären ;)

01.03.2013 19:28 • #25


Misses F

Misses F

4496
115
130
53
Gerne doch! Ich wünsche Dir viel Erfolg und hoffe mit dir, dass alle so läuft, wie du es dir wünschst! :)

Ja, ich muss mich oft wiederholen, nicht nur hier... auch in anderen Plattformen.
Ich finde es allerdings gar nicht schlimm.. ganz im Gegenteil.. Je öfter man es wiederholt umso mehr wird man es immer im Hinterkopf haben ;) :P

01.03.2013 19:45 • #26


Ilsa

Ich schreibe immer auf was ich will. Ich mache mir einen Wunschzettel! Ist das dein Traum? Dann don't stop! Bald kannst du deine Nägel
entfernt!besorgen! Viel Erfolg!

01.03.2013 19:46 • #27


Misses F

Misses F

4496
115
130
53
Zitat von Ilsa:
Ich schreibe immer auf was ich will. Ich mache mir einen Wunschzettel! Ist das dein Traum? Dann don't stop! Bald kannst du deine Nägel
entfernt!besorgen! Viel Erfolg!


Ich glaube, dass das hier nicht ganz passt grade :roll: :nixweiss:

01.03.2013 19:52 • #28


peewaal

peewaal

651
23
17
4
Hallo Mandy,
ich sehe, du wohnst in Halle. Ist damit Halle an der Saale oder Halle in Westfalen gemeint. In Halle/Westf. kann ich dir Hilfe anbieten, vorausgesetzt, du hast beim Arzt abgeklärt, ob du einen Pilz hast. schreib mir dann bitte eine PN.
Viele Grüße

02.03.2013 00:36 • #29


MandyW


13
1
Hallo peewaal, mit Halle ist Halle an der Saale gemeint. Aber es ist sehr nett von dir,dass du mir hilfe anbietest.

Ich war heut noch in einem anderen Studio, sie schaute sich die Nägel an und meinte sie wären völlig in Ordnung und würden so aussehen,wie ehemalige Beißernägel nun mal aussehen. Sie versicherte mir auch,dass das Nagelbett wieder nachwachsen kann und ihre Kundin sagte mir das gleiche aus eigener Erfahrung.

jetzt bin ich erst einmal erleichtert, ich habe mir aber keinen Termin geben lassen, das ein vietnameisches Studio ist und die Preise mir nicht sehr nach guter Qualität aussehen.Vielleicht irre ich mich auch,aber ich war mir da sehr unsicher.

Ich habe mich jetzt entschieden,morgen mal bei einer bekannten nachzufragen,die ein eigenes Nagelstudio hat. Sie weiß auch was ich für Ansprüche an die Nägel habe wegen der Arbeit.
Momentan schöme ich mich aber ncoh ein bisschen, irgendwohin zu gehn, da die Nagelhaut trocken ist und auf den Nägeln teilweise noch so Nagelhautfetzen kleben. ICh werd mich gleich mal auf dei Suche nach Nagelhautenferner machen, son möchte ich meine Nägel ungern vorzeigen...

02.03.2013 13:01 • #30











Nägel kauen / Nagelbeißer