Kunstnagel klebt auf dem Fingernagel fest?

"

Nageldesign

" DieEjnot, 17.06.2010 16:55.

DieEjnot

1
1
Heey..

ich habe ein riesen Problem.
Unduwar habe ich mir Kunstnägel von Fing'rs gekauft und gleich aufgeklebt. alles perfekt, bis ein Loch in die Kleberflasche kam. Am Kunstnagel war sehr viel kleber und ich klebte es trotzdem auf, dachte es wäre nicht so schlimm.

Jetzt klebt der Nagel nicht nur an meinem Fingernagel sondern auch an meinem Finger fest. Als ich versuchte ihn mit Nagellackentferner etwas zu lösen und dann abzuziehen riss mein echter Nagel auch noch mit ein. Jetzt ist der Kunstnagel so kurz, dass das Nagelbett zu sehen ist.
Außerdem habe ich versucht mit dem Mund abzuziehen und habe den Kleber an den Zähnen.

Hört sich ziemlich bescheuert an, ist es auch :D
Aber ich brauche dringend eure Hilfe. Ein Nagel- oder Kosmetikstudio gibt es hier in der Nähe nämlich nicht.

17.06.2010 16:55 • #1


Silvershark

Silvershark

556
31
47
So wie du gehen leider viele mit ihren Nägeln um. Aber es macht mich immer wieder fassungslos. Wie kann man das seinen Nägeln antun?

Hol dir aus der Apotheke reines Aceton. Feile dir den Kunstnagel kurz und auch auf der Oberfläche etwas runter. Aber Achtung: nicht bis auf den Naturnagel feilen und diesen erst recht nicht anfeilen.
Dann nimm Kompressen oder Tupfer, tränke diese mit Aceton und mach Alufolie rum. Dauert ne ganze Weile, aber die bekommst du damit ab. Danach die Finger ganz doll pflegen.

Gib ansonsten mal Ablösen in die Suche ein, da kommen etliche Treffer.

LG

17.06.2010 17:49 • #2



Hallo DieEjnot,

Kunstnagel klebt auf dem Fingernagel fest?

x 3#3


Alicechen

1026
64
3
3
da wo du die nägel gekauft hast, müsstest du eigendlich auch ablöser bekommen, den gibts auch von fingr´s, ist aber eigendlich nichts anderes als aceton.

BITTE BITTE spar dir die Kohle für den Mist, ich habe das selber gemacht, bis ich nen greenie bekommen habe und das ist eklig.
Erst mal sieht das ergebnis meist sehr billig aus, die nägel kosten viel geld und bei normaler beanspruchung gehen die eigendlich nach vielen lilftings nach ca ner woche wieder ab.
Dafür zahlt man meist 5 bis 10 euro pro schachtel und hat die nägel total verschissen.
Den Kleber auf der Haut bekommst du mit Spüli bädern genauso wie Sekundenkleber wieder ab.
Wenn du deine anderen Kunstnägel auch entfernst wirst du warscheinlich auch starke schädigungen auf den nägeln haben, davon abgesehen bieten diese nägel kaum schutz da sie 1. viel zu weich sind, 2. dadurch schnell einreissen und 3. keinerlei Aufbau oder verstärkte seitenlinien haben, knickst du also einmal um, kannst du dir von bluterguss bis nagelbruch holen etc...
Wenn man das Geld was man dann so im Monat ausgibt zusammenrechnet, kann man auch zu einer guten Nagelfee gehen und wirklich schöne Nägel bekommen, die man damit nie erzielen würde.
Bestimmt gibt es auch in deiner Nähe zumindest eine Mobile Nagelfee, da Studios momentan wie Pilze aus dem Boden schießen.

Überlegs dir einfach, ich wusste es früher auch nicht besser, eine alternative ists übrigens auch, sich die nägel z.b. selber zu gelen, braucht aber viel viel übung.

17.06.2010 21:25 • #3


amazing

amazing

222
14
3
Hallo =)

Um den Kleber auf der haut würde ich mir keine sorgen machen wenn du den nicht abbekommst(es sei denn du reagierst allergisch und/oder sie behindern dich, also zb. unangenehmes gefühl im alltag), da sich die Haut erneuert und somit wäre es nach ca. 4 wochen (wahrscheinlich aber eher) weg.

Wenn dein Naturnagel eingerissen ist ist es evt. je nach position und verlauf des risses ratsam zu einer Nagelfee zu gehen, die es reparieren kann, damit es nicht bis ins Nagelbett einreist (zb durch hohe beanspruchung oder umknicken).

Und den Kleber an den Zähnen, da wüsste ich jetzt nur eine möglichkeit, wodurch du den aber essen würdest: Abwechsend kaltes(zb. Eis kauen) und heißes essen/getränke oder zb. Kaugummi mit granulaten. Die granulate könnten den Kleber abreiben und hitze und kälte würden ihn spröde machen, wodurch er sich irgendwann lösen sollte. (Habe es noch nie ausprobiert aber schätze das geht auch nicht von heute auf morgen!)
Naya und wenn das nix bringt zum Zahnarzt.

Wünsche dir noch viel Glück

17.06.2010 23:11 • #4


Sabsi

15767
144
4
52
Meist ist auf den Zähnen zumindest ein klein wenig Belag drauf, dieser ist meist fettig und somit löst sich dieser mitsamt dem Kleber wenn man die Zähne ordentlich putzt. Mehrmals hintereinander.... oder wie oben beschrieben -> Zahnarzt

Wegen dem Kleber auf der Haut würde ich mir nicht allzuviele Gedanken machen, denn die Haut fettet ständig nach und somit löst sich auch der Kleber.

Und von Fingr´s in Zukunft die Finger lassen, denn schöne gepflegte künstliche Nägel bekommt man mit diesen Dingern nicht, dafür muss man schon um einiges mehr investieren, doch so teuer sind die Studios heutzutage auch nicht mehr... und wenn Du meinst Du kannst es selber, dann erst mal in die gesamte Materie einlesen und dann ein Starterset kaufen, dazu noch einen Nailtrainer um die Anfänge darauf zu üben, denn erst wenn die entsprechenden Grundlagen stimmen klappts auch an den eigenen Fingern.
Denn es sieht leichter aus als es tatsächlich ist.

18.06.2010 02:47 • #5


Chinchan

Chinchan

224
7
1
hahhaa

kannst du vielleicht ein foto machen und uns zeigen?
das sieht bestimmt witzig aus. :lol:

Die Tips bitte kurzen und in warmes Wasser halten.
Nach und Nach löst es sich von allein. :lol:

Das ist mir schon mal passiert. :oops:
Wo die Klebetube verstoppt war versuchte ich zudrücken
und buhhhh alles auf die Hand. :shock: :idea: :?:

29.06.2010 01:54 • #6


Sprudel

1316
102
1
@ Chinchan,

Liebes Mitglied Chinchan, Du verwendest aber einen Haufen Smilies. Und "hahaaa" - ein Ausdruck von Lebensfreude und -lust. Aber so lustig ist manches Thema gar nicht.

Kathi

29.06.2010 03:41 • #7


mavera

139
5
neeeeeee,manche Themen sind bei Gott nicht lustig :evil:

Ich steh als Tediverkäuferin manchmal fassungslos an der Kasse.das könnt ihr mir glauben.

Warum kauft man sich sowas? Bei uns bekommt man die Dinger für 1,-

Nicht nur das genau sowas passiert.

Nein,es wird von Müttern für ihre 10 jährigen Töchter gekauft,oder die Knirpse kaufen es sich vom Taschengeld selber :evil:

Wenn ich darauf hinweise(mitlerweile fragen die mic ja wie das angewendet wird),bekomme ich böse Blicke weil das wollen die dann doch nicht hören.

Wer sein Kind in der Öffentlichkeit(manchmal zu Recht) etwas härter Anfasst,bekommt unter umständen eine Anzeige

Der Kauf dieser Teile ist aber hne Altersbeschränkung erlaubt. Für mich ne grobe Körperverletzung.

Wann immer ich die Gelegenheit bekomme,rate ich ab nd Verweise auf Nagellack und Stamping von P2

Selbst meine Kolleginnen verweisen Kinder mitlerweile darauf hin.

Ich reg mich schon wieder auf

Die schönste Antwort einer Mutter (die mich gefragt hatte) war: aber wenn se das doch will?

Hab se dann gefragt,ob se ihrer 10 jährigen Tochter auch Ziggis und wod. kauft,wenn se das ja "will",den Autoschlüßel gibt?

Geerntet hab ich ein deppertes lachen :twisted:

29.06.2010 07:01 • #8


MilchMaedchen

MilchMaedchen

61
4
Ich hab die Dinger von Finger's früher als ich es noch nicht besser wusste auch genommen. Furchtbares Zeug, sieht sch... aus, geht nach maximal einer Woche wieder ab und halten gar nichts aus. Einmal sind mir innerhalb von 10 Minuten alle 10 Dinger abgegangen.

Aber wenn so etwas wie bei dir passiert sind diese Nachteile ein Vorteil. Nach ein paar Mal warm duschen ist der Kleber sowohl an der Haut wie auch auf dem Nagel wieder weg. Und das an den Zähnen geht auch nach ein paar Tagen wieder weg.

30.06.2010 18:02 • #9



Hallo DieEjnot,

x 4#9









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag