2

MoYou Stempel - bin am verzweifeln

"

Nageldesign

" Calista, 02.06.2016 02:29.

Calista

1
1
Hallo zusammen,

Ich habe mir das MoYou Marshmallow XL sticky Set gekauft, weil viele ja so begeistert von den Stempeln sind.
Ich bin da eher am verzweifeln. Entweder bekomme ich die Farbe gar nicht erst auf den Stempel, und wenn das dann doch funktioniert, will das Motiv nicht auf den Nagel, sondern bleibt einfach auf dem Stempel.
Ich habe mir schon alles auf YouTube angeguckt was ich finden konnte und Google gefragt, habe den Stempel abgerollt, mit wenig Druck gerade auf die Schablone gedrückt, das auch noch mit mehr Druck und Schablonen von Konad, Born Pretty, MoYou, Essence und andere ausprobiert. Dazu verschiedene Stempellacke von Essence, Konad, Essie usw und auch Lack von Revell. Mit nichts will es klappen.

Habt ihr den ultimativen Tip für mich?
Mit meinen normalen Stempeln von Konad, Born Pretty und Essence funktioniert es, nur der MoYou Stempel schreit danach, gegen die Wand geworfen zu werden.

Freue mich über jeden Tip, es muss doch klappen, in den Videos schaut es so einfach aus.

02.06.2016 02:29 • #1


ela-nails

ela-nails

5014
125
218
3210
Guten morgen
mit was reinigst du den Stempel ? manche Stempel reagieren empfindlich auf nagellackentferner ....dadurch wird die Oberfläche zu glatt und dann nimmt der das Motiv nicht richtig auf....versuch es mal mit ner fusselrolle :)

02.06.2016 03:59 • #2



Hallo Calista,

MoYou Stempel - bin am verzweifeln

x 3#3


NailiciousNaildesign

NailiciousNailde.

1280
11
6
696
Guten Morgen :)

Wie reinnigsten du die Platte? Ich hab ihn auch, der ist spitze.
Das könnte auch eine Ursache sein, ich nehme erst Nagellackentferner dann Cleaner oder Aceton, danach gut trocken reiben.
Den Stempel nicht locker drüber rollen ;) Klatsch ihn mal richtig drauf!
Lack geht bei mir jeder, am besten Jolifin.
Kissen wie Ela schon geschrieben hat nur mit der Fusselrolle.

Lg

Ps. Stell dich uns doch noch bitte vor im dafür gesonderten Bereich, das wäre lieb.

02.06.2016 07:57 • #3


carrick500

11
1
Hi,

Darf ich mich dem Thema mal anschließen ?

Ich hab auch einen Moyou Stempel aber den kleinen. Und bei mir nimmt der Stempel mal Farbe auf mal gar nicht. Ich weis nicht woran das liegt.

Ich hab den Stempel mit der fusselrolle sauber gemacht oder auch mal einem cleaner und die Schablone hab ich nur mit dem cleaner sauber gemacht, manchmal auch mit aceton.

Die stempellacke hab ich von online gut und die Schablone eine von konad und die große xxl Schablone von Marianne Nails.


Über antworten würde ich mich auch freuen


Lg

05.06.2016 09:49 • #4


Leo28

115
18
30
Ich habe auch einen Moyou Stempel, allerdings den rechteckigen, und ich liebe ihn. Bei mir funktioniert er am besten, wenn ich ihn ohne Druck über die Platte abrolle und dann schnell auf den Nagel. Allerdings geht es bei Konad Platten nicht so gut wie bei Moyou! Lacke habe ich von Jolifin und Online Hut.

06.06.2016 21:01 • #5


Sula

Sula

2544
96
46
1622
auch ich habe Probleme, denn mit schwarz kann ich nicht stampen und mit weiß geht es mal und mal nicht.
Ich mache die Stampingplatten mit Nagellackentferner und anschließend mit Alcohol sauber.
Den Stempel mache ich mit Schablonen sauber, (Rckseite) die ich nicht gerne benutze.
Mit einer Fusselrolle habe ich es noch nicht ausprobiert, weil ich keine habe.

Ich schüttele die Stempelfarbe im Fläschen vorher kräftig und lang durch.
Ich drücke die Platte recht zackig auf das Motiv und beeile mich sie auf den Nagel zu bekommen.

Von Fläschchen zu und so rede ich jetzt mal nicht. Ich weiß auch nicht, warum das Motiv mal ganz gut übertragen wird, manchmal aber nur halb und noch ein paar andere Varianten.
Habe allerdings nur den beiliegenden Scrapper, oder wie das heißt, und keine anderen Hilfsmittel zur Verfügung, kann ja schlecht meine Scheckkarte nehmen*lach*

Kann es sein, dass die Oberfläche des Fingernagels nicht gleichmässig gefeilt wurde. Aber wie soll das gehen, der Fingernagel hat nun mal Rundungen (Aufbau, Seitenlinien).

Der Stempel ist von MoYou, die Lacke in schwarz und weiß sind von Mpk.

Kann ich gerne meinen Stampingversuch zeigen, aber meine Nägel sind alle in der Länge
wieder mal unterschiedlich.

Der Verschleiß an Zelletten steigt ins unermeßliche, Hilfe ich brauche eine Rentenerhöhung.

06.06.2016 21:45 • #6


Leo28

115
18
30
Ach so, meine Platten reinige ich mit Nagellackentferner und meinen Moyou Stempel mit einem Streifen Tesafilm! Klappt super!

@Sula als Scapper hatte ich erst eine ausgediente Karte (meine Tochter nimmt gerne diese Payback Prospekte mit Karten drin mit) Die Metall Scapper verkratzen nur die Platten.
An der nicht geraden Oberfläche kann es nicht liegen, ich stampe auch öfters auf Naturnägeln, natürlich ohne vorher zu feilen.

Achso, mein schwarz geht öfters nicht, allerdings habe ich da mit Konad Stempel und Platten mehr Probleme mit.

06.06.2016 22:03 • x 1 #7


Sula

Sula

2544
96
46
1622
Danke @Leo28 also dann streiche ich schon mal die Oberflächenfrage.
Jetzt muss nur noch eine andere "Karte" her, dafür muss ich mal meine Augen aufmachen.

06.06.2016 22:08 • #8


carrick500

11
1
Ich hab auch die Stamping Lacke von Online Hut.
Manche gehen sofort (Weiß, Schwarz, Silber, Rot)
Aber mein Gold macht mir echt Schwierigkeiten, der Stempel nimmt nicht immer bis gar keine Farbe auf. Ich glaube es liegt sogar eher am Lack und nicht am Stempel ?
Ich hänge mal ein Foto von gestern an, es fehlen teileweise kleine Stücke im Motiv.

Kennt sonst jemand ein guten Stamping Lack für Gold, die Farbe an sich finde ich Klasse,aber sie scheint nicht wirklich zu decken in der Schablone


PS: ist mein zweites Mal gewesen mit dem Nägel machen :oops:
UV Gel Polish Weiß /Gold mit Gold Stamping MoYou Stempel - bin am verzweifeln in Nageldesign IMG-20160607-WA0000_1.jpg
UV Gel Polish Weiß /Gold mit Gold Stamping
1365 81.99 KB

07.06.2016 11:21 • #9


Kevy1

Kevy1

177
15
23
109
Hello!

Es gibt von Jolifin Stamping Lacke mit Gold, die sind allerdings Flip-Flop. Hab selbst so einen, der funktioniert super! Siehe Bild im Anhang, er schimmert halt. Man ignoriere bitte den Rest, war meine 2. Modellage^^.
Generell finde ich die Stampinglacke von Jolifin toll.

Wenn der Stempel nur teilweise überträgt kann es daran liegen das du zu langsam bist. Da die Schicht am Stempel sehr dünn ist, trocknet das innerhalb von Sekunden.
Also alles schön vorbereiten. Lack auf Schablone, mit Karte (oder was auch immer) im 45• Winkel 1-2 mal drüber und ab da musst du schnell greifen. Stempel drauf und gleich auf den Nagel übertragen.

2. Grund warum es nicht klappt kann auch der Nagel selbst sein. Wenn es vorher schon nicht geklappt hat und du da mit N-Entferner schon mal drüber gegangen bist, kann es auch passieren das es fehlerhaft übertragen wird. Oberfläche sollte schön sauber und trocken sein.
Stampinglack Gold flipflop MoYou Stempel - bin am verzweifeln in Nageldesign image.png
Stampinglack Gold flipflop
789 68.48 KB

07.06.2016 12:31 • #10


carrick500

11
1
Hi Kevy1,

danke für dein Tipp und dein Bild.

Also die Farbe auf den Nagel zubringen habe ich keine Schwierigkeiten. Das Motiv auf den Stempel korrekt zubringen funktioniert nicht richtig. Ja die Stempellacke habe ich auch schon von Jolifin gesehen da gibt es auch zwei normale Gold Töne. (Aber da liest man ja auch ab und zu das die Goldtöne nicht richtig decken sollen :/ )

Aber bei deinem Flipflop Lack sieht es gut aus, welcher ist es denn genau?

LG

07.06.2016 12:45 • #11


Kevy1

Kevy1

177
15
23
109
Hi @carrick500,

Ich habe diesen Lack: http://www.prettynailshop24.de/shop/p_2 ... ungle.html

Wenn du das Motiv nicht auf den Stempel bekommst könnte es neben den erwähnte Gründen (falsche Reinigung von Stempel o. Schabi) auch noch an einer schlechten Qualität der Schablone liegen. Bei Konad oder Moyou eigentlich sehr unwahrscheinlich, deine XXL Schablone kenne ich leider nicht von Namen her. Bei Konad Schablonen verwende ich allerdings immer den Konad-Stempel. Geht besser wie mit dem Stempel von MoYou.
Oder... du drückst zu fest mit dem Stempel auf. Mir ist aufgefallen das der MoYou Stempel nicht zu fest aufgedrückt werden sollte. Der Konad-Stempel kann dagegen fester gedrückt werden. Hmpf, alles nicht so einfach... :nixweiss:

07.06.2016 13:27 • #12


Summer_Breeze

97
24
2
2
Hallo! :)

Also bei mir war das am Anfang auch so. Es lag daran, dass die Oberfläche des Stempels so klebrig war. Dann bin ich mit einem Buffer vorsichtig über den Stempel gegangen und seitdem funktioniert es einwandfrei. :)
Kann ja beliebig oft wiederholt werden.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Liebe Grüße, Summer

07.06.2016 13:37 • #13


sunnymarie32

sunnymarie32

2557
46
4
106
ich reinige beim Stampen grundsätzlich alles mit reinem Aceton, das löst wirklich alle Farbreste von Platte und Stempel und dann klappt das eigentlich...

@Sula - nimm Klopapier oder Küchenrollenstücke statt Zeletten... ich kauf schon lang keine mehr, weil ich wegen meiner Dampfen eh immer ne Klorolle zum Putzen neben dem Tisch liegen hab :-)

07.06.2016 14:01 • #14


Rala

180
15
53
Ich habe die selben Probleme mit dem Goldglitzer und Silber von Onlinehut. Ich trage den Lack auf die Schablone auf, habe den Stempel in der rechten Hand und schon in Hab Acht Stellung ;), scrape mit links, drücke sofort auf und stemple dann auf meine Nailartmatte. Ergebnis: Kläglich. Wenig bis nichts. Das ganze dauert maximal zwei Sekunden. So schnell kann niemand stampen :). Alle anderen Farben klappen tadellos. Und von aufnehmen ohne das alle Motive verzogen werden, auf Linie bringen mit Nagel und sorgfältigem abrollen ist hier noch bei weitem nicht die Rede. Also liegt es nicht an Dir ;). Kann man das zu schnelle trocknen eigentlich verhindern?
Liebe Grüße Lina

07.06.2016 23:53 • #15



Hallo Calista,

x 4#15









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag